Hauptmenü
Nordrhein-Westfalen - Städtereiseziele

Essener Wahrzeichen

Nachfolgend werden Wahrzeichen, Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in der Stadt Essen vorgestellt, die zu den größten Städten im Ruhrgebiet gehört und zugleich zu den größten in Deutschland. Die Geschichte von Essen ist eng mit der Geschichte der Familie Krupp verknüpft. Die ehemalige Kruppvilla gehört deshalb ebenfalls zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Wahrzeichen von Essen:

Essener Münster
Das Essener Münster, manchmal auch als Dom von Essen bezeichnet, ist die gotische Bischofskirche des Bistums Essen und Wahrzeichen der Stadt. Sie wurde ab dem 13. Jahrhundert für das Damenstift Essen erbaut, das um 845 gegründet wurde und die Entstehung der heutigen Stadt zur Folge hatte.
Zeche und Kokerei Zollverein in Essen
Die 1986 stillgelegte Zeche, die ein weiteres Wahrzeichen der Stadt ist, und die dazu gehörende Kokerei sind zum Weltkulturerbe der UNESCO gehörende Industriedenkmäler. Sie wurden zu einem kreativen Zentrum der Industriekultur mit Kunstmuseen, Architektur- und Industrieausstellungen sowie Erlebnis- und Sportangeboten für Groß und Klein umgestaltet.

Hotels in Essen:

Hotels in Essen
Hotels in Essen auf Hotel.de suchen und online buchen.

Weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in und um Essen:

Hotels in Essen können hier online gebucht werden.




Geschichte wiederholt sich doch

Englisch in Erfurt kostenlos lernen

Quermania als App

Nun rettet doch endlich den Planeten und stoppt die chinesische Seidenstraße. Sie gefährdet den Krieg im Nahen Osten.

weitere Kalauer