Hauptmenü
Rheinland-Pfalz - Ausflugsziele

Kreis Südwestpfalz, Pirmasens und Zweibrücken

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im Kreis Südwestpfalz, in Pirmasens und in Zweibrücken:

Teufelstisch in Hinterweidenthal
Der Teufelstisch bei Hinterweidenthal ist die bekannteste und ungewöhnlichste Felsenformation im Pfälzerwald. Da er eine beliebte Sehenswürdigkeit ist, wurde unterhalb der Naturattraktion zusätzlich für Kinder ein Erlebnisspielpark angelegt. Außerdem ist der Felsen eine beliebte Herausforderung ür Felsenkletterer.
Jungfernsprung in Dahn
Ein zirka 70 Meter hoher Felsen, von der einst eine Jungfrau gesprungen sein soll. Das 70 Meter hohe Massiv ragt in der Mitte von Dahn empor und gehört als Wahrzeichen der Kleinstadt zu den beliebtesten Ausflugszielen im Pfälzerwald, der hier weitere vergleichbare Naturerscheinungen besitzt, weshalb die Region auch als Dahner Felsenland bezeichnet wird.
Dahner Burgengruppe
Mit einer Gesamtlänge von fast 200 Metern bilden die Ruinen von drei hintereinander stehenden Burgen die größte Burganlage in der Pfalz. Die Dahner Burgengruppe gehört damit zu den beeindruckendsten Felsenburgen in der reizvollen Region des Wasgaus und des Dahner Felsenlandes.
Burg Berwartstein
In der am besten erhaltenen Felsenburg der Pfalz, deren mittlerer Teil durch einen in den Stein gehauenen Aufstiegskamin zugänglich ist, können die Besucher die Welt des Mittelalters und die Geschichte des unbezwingbaren und legendären Ritters Hans Trapp kennenlernen.
Burgruine Drachenfels
Sowohl durch ihre markante Silhouette als auch durch mehrere in den Stein geschlagenen Gänge und Höhlen gehört die Ruine dieser Felsenburg zu den interessantesten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten im Dahner Felsenland.
Europas Rosengarten Zweibrücken
Der 1914 angelegte Rosengarten ist die wichtigste Sehenswürdigkeit in Zweibrücken. Auf einer Fläche von mehr als 50.000 m² zeigen mehr als 60.000 Rosenstöcke ihre Pracht, ebenso aber auch viele andere blühende Pflanzen. Die abwechslungsreiche Parklandschaft besitzt zudem zahlreiche Gehölzgruppen, mehrere Themengärten und einen kleinen See. Sie ist deshalb von Frühjahr bis Herbst auch außerhalb der Zeit der Rosenblüte einen Besuch Wert.
 

Auflistung von Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten im Kreis Südwestpfalz, in Pirmasens und in Zweibrücken, die auch von unseren Seitenbesuchern eingetragen wurden:

  • Biosphärenhaus und Baumwipfelpfad im Pfälzerwald - Der Pfälzerwald ist das größte zusammenhängende Waldgebiet Europas und nimmt ein gutes Drittel der gesamten Pfalz ein. Ein Teil des Waldes steht als Biosphärenreservat unter Schutz. In Fischbach bei Dahn kann man auf einem Baumwipfelpfad und in einem Biosphärenhaus viel über die Funktion und Bedeutung des Waldes erfahren. Informationen unter www.biosphaerenhaus.de.
  • Zweibrücken - Unter den Herzögen von Pfalz-Zweibrücken war die Stadt Residenzstadt. Dabei entstanden viele barocke Prunkbauten. Durch den Zweiten Weltkrieg ging leider fast alles verloren. Aber einige Bauwerke, wie das Herzogschloss Zweibrücken, die Herzogvorstadt und die Karlskirche blieben erhalten bzw. wurden wieder aufgebaut. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Zweibrücken.
  • Westwall Museum - Ein über 630 km langes Verteidigungssystem, das aus mehr als 18.000 Bunkern sowie zahllosen Stollen, Gräben und Panzersperren bestand, ließ Adolf Hitler von 1938 bis 1940 entlang der Westgrenze des Deutschen Reichs erbauen. Als "Der Denkmalwert des Unerfreulichen" sollen inzwischen viele dieser Hinterlassenschaften aus Beton unter Denkmalschutz gestellt werden. In Niedersimten bei Pirmasens wurde ein Festungsbauwerk mit unterirdischer Kaserne, Munitionsdepots und Gefechtsständen wieder freigelegt und als Museum eingerichtet. Informationen unter www.westwall-museum.de.
  • Altschlossfelsen bei Eppenbrunn - Die 1,5 km lange Felswand aus Buntsandstein gehört zu den bekanntesten Felsformationen im Pfälzerwald. Am Fuß des Felsens führt ein beliebter Wanderweg entlang. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Altschlossfelsen.
  • Schuhmuseum Pirmasens - An einer originalen Produktionsstätte in der einstigen Schuhmetropole Pirmasens wird der wechselhafte Werdegang der Schuhindustrie sinnlich erfahrbar gemacht. Informationen unter www.deutsches-schuhmuseum.de.
  • Dynamikum - Ein Technik- und Mitmachmuseum in Pirmasens, das Phänomene aus Natur und Technik erlebbar macht und auch als außerschulischer Lernort dient. Informationen unter www.dynamikum.de.
  • Luft- und Badepark PLUB in Pirmasens - Bei bis zu 32°C Wassertemperatur gibt es in mehreren Becken attraktive Bade- und Erholungsmöglichkeiten. Zum PLUB gehört außerdem ein Freibad. Informationen unter www.plub.de.
  • Luitpoldturm - Ein beliebter Aussichtsturm auf dem 607 m hohen Weißenberg inmitten des Pfälzerwaldes, dem größten zusammenhängenden Waldgebiet in Deutschland. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Luitpoldturm.
  • Felsenland Badeparadies & Saunawelt - Ein Wellness- und Badeparadies mit Wasserrutsche, Sprudelbecken, Außenbereich und großer Sauna in der Stadt Dahn. Informationen unter www.felsland-badeparadies.de.
  • HolzArt Atelier Würth - Kunst im Zeichen der Natur - Ausstellung auf 200m² - Rollstuhlgerecht - Kunst aus einheimischen Hölzern und hölzernem Strandgut - Öffnungszeiten Mittwochs 17 - 19 Uhr gerne auch zu anderen Zeiten nach telef. Absprache; Gruppenführungen "Vom Baumstamm zum Kunstwerk" nach Voranmeldung möglich; Informationen unter www.wuerth-holzart.de. Eingetragen von Erwin Würth.
  • Dynamikum Science Center - Ein Museum mit Aha-Effekt - Als Mitmachmuseum lädt das Dynamikum Pirmasens seine Besucher dazu ein, unter dem Leitgedanken „Bewegung“ die verschiedensten Phänomene aus Natur und Technik an interaktiven Experimentierstationen ganz spielerisch selbst zu erforschen. Dabei richtet sich das Angebot in idealer Ergänzung des Schulunterrichts an Kinder und Jugendliche genauso wie an wissensdurstige Erwachsene. In regelmäßigen Abständen sind Sonderausstellungen zu Gast, daneben umfasst das Angebot spezielle Ferien- und Festtagsprogramme sowie ein breites Spektrum an Workshops. Das Dynamikum eignet sich auch zur Ausrichtung von Kindergeburtstagen sowie Firmenveranstaltungen und verfügt über Räume für Vorträge und unterrichtsbegleitende Schulstunden. Im unmittelbar angrenzenden Naturpark Strecktal gibt es außerdem spezielle Außenexponate zum Thema Aufwind, eine Skate-Anlage, einen Abenteuer- und Wasserspielplatz sowie einen DiscGolf-Parcours mit 15 Bahnen. (Disc-Scheiben können im Dynamikum geliehen oder gekauft werden).

    Telefon: +49(0) 63 31 / 23943-0
    Telefax: +49(0) 63 31 / 23943-29

    Öffnungszeiten
    Montag bis Freitag 9:00 bis 18:00
    Samstag, Sonntag, Feiertag 10:00 bis 18:00

    Eintrittspreise
    Erwachsene 9,00 Euro
    Ermäßigter Eintritt 8,00 Euro
    Informationen unter www.dynamikum.de. Eingetragen von Dynamikum.

Wir freuen uns über Ihre Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Ausflugszielen und Freizeitangeboten im Kreis Südwestpfalz, in Pirmasens und in Zweibrücken, die in den nachfolgenden Eingabefeldern online eingetragen werden können.

Touristen- und Freizeitattraktionen in der Region Kreis Südwestpfalz, Pirmasens und Zweibrücken mit der Umkreissuche:

Dahn - Pirmasens - Zweibrücken

Veranstaltungstipps ür den Kreis Südwestpfalz, für Pirmasens und für Zweibrücken:

Benachbarte Kreise und Regionen:

Saarpfalz-Kreis - Kreis Kaiserslautern + Kaiserslautern - Kreis Südliche Weinstraße + Landau in der Pfalz
 

Ausflugs- oder Freizeittipp ür den Kreis Südwestpfalz sowie für Pirmasens und Zweibrücken eintragen:

Name oder Pseudonym *:
Bezeichnung des Ausflugs- oder Freizeitziels *:
URL bzw. Link (wenn vorhanden):
Kurztext zum Ausflugs- oder Freizeitziel *:
E-Mail (wird nicht angezeigt )*:
Eingabe prüfen:

Unpassende und gesetzeswidrige Einträge werden unverzüglich gelöscht.

*Pflichtfelder



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App