Sachsen-Anhalt - Ausflugsziele

Quedlinburg - Münzenberg


Bilder werden geladen

« zurück    Quedlinburg

Das ebenso wie die Stiftskirche auf einem Felsen erbaute Stadtgebiet des Münzenberges scheint die direkte Kopie einer italienischen Bergstadt zu sein. Steile Treppen und gepflasterte Wege erschließen den im 16. Jahrhundert aus einem aufgelösten Kloster entstandenen Stadtteil. Kleine, niedliche Häuser kleben oberhalb von Mauern und Felsen. Autofreie Gassen - für Fahrzeuge sind diese einfach zu eng - verlaufen zum Teil direkt an den Dächern der in den Berg gebauten Häuser entlang. Jedes der liebevoll gepflegten Häuschen hat seine individuellen Feinheiten und aus Platzgründen befinden sich anstelle von Vorgärten einfach aneinander gereihte Topfpflanzen vor den Wohnbauten.

Den östlichen Abschluss des Münzenberges bildet eine hohe Mauer. Hier befindet sich der schönste Aussichtspunkt der Stadt Quedlinburg.

Kostenlose ReiseführerSouvenirDB Tickets

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit weiteren touristischen Informationen über Quedlinburg:

Quedlinburger Markt Fachwerkmuseum Ständerbau Steinbrücke Rathaus Schuhhof Goetzesches Mausoleum Adler- und Ratsapotheke Gildehaus Zur Rose Hagensches Freihaus Pölkenstraße und Kirche St. Nikolai Mathildenbrunnen Durchgang zum Neustädter Kirchhof Schreckensturm Schlosskirche und Turm der Schlosskirche Schlossberg Mühlenstraße Wassertorstraße Wassertorstraße Schlossberg Gärten am Schlossberg Klopstockmuseum am Schlossplatz Schlossplatz Stiftskirche und Renaissanceschloss Renaissanceschloss auf dem Schlossberg Abteigarten Finkenherd Gasse auf dem Münzenberg

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Quedlinburg:

Hier kann auch eine Veranstaltung für Quedlinburg eingetragen werden, ebenso für alle weiteren Städte und Gemeinden.

Weitere Informationen über Quedlinburg im Internet:

Hotel Quedlinburg hier buchen


Melbourne Straßenbahnfahrt

Lage des Münzenbergs in Quedlinburg:

Der Münzenberg in Quedlinburg auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Quermania als App

Friedrich Fröbel hatte einst den Kindergarten erfunden. Wie in einem Garten werden hier die Kinder gehegt und gepflegt. Doch warum soll es nicht mehr so heißen? Ist es inzwischen eine Kindertagesverwahrstätte?

weitere Kalauer

Auf einigen Seiten dieses Projektes sind Affiliate-Angebote integriert. Wenn etwas darüber gebucht oder gekauft wird, ist das eine Unterstützung, ohne dass sich dadurch der Preis ändert.