Hauptmenü
Thüringen - Städtereiseziele

Herderplatz Weimar mit Herderkirche und Heygendorfschem Haus


Galerie verschiebbare Bilder

« zurück    Weimar    weiter »

Zu den schönsten Plätzen von Weimar gehört auch der Herderplatz. Am auffälligsten ist hier die Herderkirche. Sie heißt so, weil Johann Gottfried Herder hier von 1776 bis 1803 als erster Prediger wirkte. Sehr berühmt ist in dem von 1498 bis 1500 als St. Peter und Paul Kirche errichteten Bauwerk der 1552 von Lucas Cranach d. Ä. begonnene und von seinem Sohn vollendete dreiflügelige Altar.

Eine Skulptur von Herder steht vor der Kirche.

Besonders ins Auge fällt aber auch das Heygendorfsche Haus mit seinem aufwendig gestalteten Renaissancegiebel.

Reiseführer AmazonEvents ViagogoBahnticket buchen

Bilder von Sehenswürdigkeiten in Weimar mit touristischen Informationen:

Neogotisches Rathaus am Markt Frauenplan mit Goethes Wohnhaus Herderkirche Weimarer Stadtschloss mit Hausmannsturm Windischenstraße Schillers Wohnhaus Kasseturm am Goetheplatz Wittumspalais Reiterstandbild Carl August Ilmpark Weimar Goethes Gartenhaus Römisches Haus Weimarer Bauhaus: Haus am Horn Bienenmuseum Schloss Belvedere Schloss und Park Tiefurt Gedenkstätte KZ Buchenwald

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen im Umkreis von Weimar:

Weitere Informationen über Weimar im Internet:

Hier können Hotels in Weimar über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Weimar über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Tipps gegen Langeweile

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Es gibt Leute, die werden nur deshalb berühmt, weil bei ihnen die Verdauung anders herum funktioniert.

weitere Kalauer