Deutschland - Tourismus und Freizeit - Umkreis 30 km

Landstuhl, Ramstein-Miesenbach, Oberarnbach und Hütschenhausen mit Umgebung

Vorfreude auf den Frühling in Deutschland
Baden-Baden Insel Mainau im Bodensee Flora in Köln Kurpark Bad Ems

Landstuhl und Umgebung:

HotelsVeranstaltungen20 km40 km50 kmFür die Homepage

In der Sickingenstadt Landstuhl und in Ramstein-Miesenbach einschließlich der Umgebung und des Umkreises mit der Sickinger Höhe gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Freizeitattraktionen, Ausflugsziele und Museen, unter denen einige auch bei schlechtem Wetter besucht werden können, also auch bei Regenwetter und im Winter. Die Umkreissuche für die an der Sickinger Höhe liegende Region von Landstuhl und Ramstein-Miesenbach kann zudem auf einen größeren Umfang erweitert werden (siehe obere Menüleiste).

Hier geht es zu Ausflugszielen im Winter für Landstuhl sowie zu weiteren Winterausflugszielen in Rheinland-Pfalz.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Landstuhl, in Ramstein-Miesenbach, in Oberarnbach und in Hütschenhausen bzw. im Umkreis von rund 30 km (Sickinger Höhe):

Wildpark & Greifvogelzoo Potzberg
Eine 30 ha große Anlage mit großen Wildgehegen, Volieren und Greifvogelschauen. Außerdem bietet der Park einen wunderschönen Panoramablick in das Nordpfälzer Bergland.
Japanischer Garten in Kaiserslautern
In dem reizvollen Gelände eines im 19. Jahrhundert stillgelegten Steinbruchs wurde im Jahr 2000 ein fernöstliches Werk der Gartenbaukunst eröffnet, in dem die originalgetreue Gestaltung eines Japanischen Gartens mit beschnittenen Bäumen, Teichen, Wasserfällen, Trockengärten, Ampeln und einem echten Teehaus von 1900 bewundert werden kann.
Gartenschau in Kaiserslautern
Mit seiner riesigen Blumenvielfalt, seinen Themengärten sowie zahlreichen Modellen von Dinosauriern und anderen Urzeittieren ist die Parkanlage ebenso attraktiv wie der benachbarte Japanische Garten. Außerdem gibt es hier viele Abenteuer- und Spielangebote für kleine Besucher.
Burg Lichtenberg
Mit ihrer Länge von 425 Metern gilt die unweit der Stadt Kusel stehende Anlage als die längste Burgruine Deutschlands. Neben umfangreichen Mauerresten können hier aber auch mehrere Ausstellungen im Musikantenlandmuseum und im Urweltmuseum Geoskop besichtigt und bewundert werden.
Römermuseum Schwarzenacker
Wenige Kilometer südlich von Homburg gibt eine ausgegrabene und zum Teil rekonstruierte antike Siedlung lebendige Einblicke in die Zeit der römischen Besiedlung im Saarland. Außerdem ist auf dem Museumsgelände ein Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert mit Barockgarten zu sehen.
Burg Kirkel
Einst herrschten auf der Burg die Kirkeler Grafen. Heute dient der Bergfried der inzwischen weitgehend verfallenen Anlage als Aussichtsturm. Außerdem kann man unterhalb der Mauerreste in den Sommermonaten das einstige Leben im Mittelalter kennenlernen. Hierbei können die Kinder verschiedene historische Gegenstände unter fachkundiger Anleitung auch selber herstellen.
Kirkeler Felsenpfad
Ein Wandergebiet mit dichten, von Felsgebilden durchsetzten Wäldern kann in der Gemeinde Kirkel aufgesucht werden. Hierunter ragt der über einen Rundweg erreichbare Felsenpfad besonders heraus, der auch ein beliebtes Klettergebiet ist.
Europas Rosengarten Zweibrücken
Der 1914 angelegte Rosengarten ist die wichtigste Sehenswürdigkeit in Zweibrücken. Auf einer Fläche von mehr als 50.000 m² zeigen mehr als 60.000 Rosenstöcke ihre Pracht, ebenso aber auch viele andere blühende Pflanzen. Die abwechslungsreiche Parklandschaft besitzt zudem zahlreiche Gehölzgruppen, mehrere Themengärten und einen kleinen See. Sie ist deshalb von Frühjahr bis Herbst auch außerhalb der Zeit der Rosenblüte einen Besuch Wert.

GaststättenKostenlose Reiseführer

Touristinformation Landstuhl mit Stadt- und Erlebnisführungen in der Region sowie Übernachtungsmöglichkeiten. Möglich ist außerdem die Bestellung eines kostenlosen Reiseführers als Prospekt.

Links zu Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in Landstuhl, in Ramstein-Miesenbach, in Oberarnbach und in Hütschenhausen bzw. in der Umgebung von rund 30 km um Landstuhl (Sickinger Höhe):

  • Remigiusberg - Mit der einst für die Propstei St. Remigius erbauten Kirche und der Ruine der Michelsburg besitzt der 368 Meter hohe und als Namensgeber für das Remigiusland fungierende Berg zwei Ausflugsziele. Außerdem lohnt sich von hier oben die Aussicht in das mittlere Glantal. Informationen unter https://de.wikipedia.org/wiki/Remigiusberg.
  • Zoo Kaiserslautern - Der Tierpark von Kaiserslautern beherbergt mehr als 400 Tiere von rund 110 Arten. In den Sommermonaten finden außerdem Flugschauen der Falknerei statt. Informationen unter www.zoo-kl.de.
  • Besichtigungskalkbergwerk am Königsberg in Wolfstein - In dem alten Bergwerk und technischen Kulturdenkmal finden Führungen statt, bei denen handwerkliche und überlieferte Bergbaumethoden gezeigt werden. Informationen unter www.kalkbergwerk.com.
  • Großer Humberg mit Humbergturm - Im Süden der Stadt Kaiserslautern steht auf dem 425 Meter hohen Großen Humberg ein Aussichtsturm, der einen sehr guten Blick nach Kaiserslautern und in den Pfälzerwald bietet. Informationen unter www.humberg-kaiserslautern.de.
  • Gustavsburg in Homburg-Jägersburg - An einem Weiher liegendes kleines Barockschloss, das aus einer mittelalterlichen Burg hervorging und dessen Innenräume als Burg- und Schlossmuseum Jägersburg zu besichtigen sind. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Gustavsburg.
  • Saarländisches Bergbaumuseum in Bexbach - Eingebettet in die reizvolle Parklandschaft des Blumengartens der Stadt Bexbach bietet das Bergbaumuseum Technik und Geschichte zum Anfassen. Informationen unter www.saarl-bergbaumuseum-bexbach.de.
  • Schlossberghöhlen und Ruine Hohenburg in Homburg - Die größten von Menschenhand geschaffenen Buntsandsteinhöhlen Europas wurden als Schauhöhlen für Besucher zugänglich gemacht. Sehenswert ist außerdem die über den Schlossberghöhlen liegende Ruine der Festung Hohenburg. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Schlossberghöhlen.
  • FunForest Abenteuerpark Homburg - Ein Kletterpark mit einfachen und schweren Parcours, Hochseilgarten, Riesenrutschen über einen See und Pirateninsel. Informationen unter www.funforest.de.
  • Zweibrücken - Unter den Herzögen von Pfalz-Zweibrücken war die Stadt Residenzstadt. Dabei entstanden viele barocke Prunkbauten. Durch den Zweiten Weltkrieg ging leider fast alles verloren. Aber einige Bauwerke, wie das Herzogschloss Zweibrücken, die Herzogvorstadt und die Karlskirche blieben erhalten bzw. wurden wieder aufgebaut. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Zweibrücken.
  • Dynamikum - Ein Technik- und Mitmachmuseum in Pirmasens, das Phänomene aus Natur und Technik erlebbar macht und auch als außerschulischer Lernort dient. Informationen unter www.dynamikum.de.
  • Luft- und Badepark PLUB in Pirmasens - Bei bis zu 32°C Wassertemperatur gibt es in mehreren Becken attraktive Bade- und Erholungsmöglichkeiten. Zum PLUB gehört außerdem ein Freibad. Informationen unter www.plub.de.
  • Weitere Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten sind in der erweiterten Umkreissuche für Landstuhl und unter Tagesausflugsziele für Landstuhl zu finden. Es gibt die Möglichkeit fehlende Ausflugstipps einzutragen. Hier geht es zu Ausflugszielen im Winter für Landstuhl sowie zu weiteren Winterausflugszielen in Rheinland-Pfalz.

Hier geht es zu den schönsten Ausflugszielen in ganz Deutschland

Wasserstraßenkreuz Magdeburg Josephskreuz Großer Auerberg Miniwelt Lichtenstein Burg Kriebstein

Zu den schönsten Ausflugszielen in Deutschland gehören auch die schönsten Städte sowie einmalige und unverwechselbare Sehenswürdigkeiten.

Hotel oder Unterkunft in und um Landstuhl gesucht?

Stadtplan LandstuhlAdresssuche Landstuhl
Schlösser in Deutschland
Wat Pho in Bangkok

Ausflugsziele für Menschen mit Behinderung:

Auf mehrfachen Wunsch und nach langen Recherchen gibt es hier eine Auflistung von Ausflugszielen für Landstuhl, die auch für den Besuch durch Menschen mit Behinderungen geeignet sind.

Kompass zu den Nachbarregionen von Landstuhl, Ramstein-Miesenbach, Oberarnbach und Hütschenhausen:

N
W O
S

Ausflugsziele bzw. Sehenswürdigkeiten im Gebiet bzw. in der Umgebung von Landstuhl, Ramstein-Miesenbach, Oberarnbach und Hütschenhausen können in diesem Onlinereiseführer auch eingetragen werden. Hierzu unsere alphabetisch geordnete Übersicht zu allen Landkreisen und kreisfreien Städten aufrufen, den entsprechenden Landkreis bzw. die entsprechende Stadtregion auswählen und den Tipp im unteren Bereich in das Formular eintragen. Wir werden Ihren Eintrag nach entsprechender Prüfung auch in dieser Umkreissuche veröffentlichen. Außerdem ist das kostenlose Eintragen von Veranstaltungen möglich.

In der Sickingenstadt Landstuhl und in Ramstein-Miesenbach einschließlich der Umgebung und des Umkreises mit der Sickinger Höhe gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Freizeitattraktionen, Ausflugsziele und Museen, unter denen einige auch bei schlechtem Wetter besucht werden können, also auch bei Regenwetter und im Winter. Die Umkreissuche für die an der Sickinger Höhe liegende Region von Landstuhl und Ramstein-Miesenbach kann zudem auf einen größeren Umfang erweitert werden (siehe obere Menüleiste).



Schluss mit der Hektik beim Endlager. Schließlich strahlt Atommüll doch mehrere Millionen Jahre.

weitere Kalauer