Startseite                      
       Bundesländer             
       Top Urlaubsziele        
       Top Städtereiseziele
       Top Sehenswertes   
       Top Schlösser            
       Top Burgen               
       Top Naturattraktionen
       Top Gärten und Parks
       Top Barock                
       Ausflugsziele Kinder
       Museen                      
       Veranstaltungstipps   
       Veranstaltung eintragen
       Hotels & Unterkünfte 
       Rezepte                        
       Kontakt - Impressum    
 
Landkarte Sehenswürdigkeiten
 
 
Galerie schönster Bilder
Die schönsten Bilder
hier erwerben

Nördlingen und Bopfingen mit Umgebung
 Nördlingen   Veranstaltungen   Hotels   Umkreis 20 km  Umkreis 40 km  Umkreis 50 km  Für die Homepage 

In Nördlingen und in Bopfingen einschließlich der Umgebung gibt es viele Sehenswürdigkeiten, Freizeitattraktionen, Ausflugsziele und Museen, von denen einige auch bei schlechtem Wetter besucht werden können (bei Regenwetter und im Winter). Weitere Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten um Nördlingen und Bopfingen sind mithilfe der Vergrößerung des Umkreises für Nördlingen und Bopfingen in der oberen Menüleiste zu finden.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Nördlingen und in Bopfingen bzw. im Umkreis von rund 30 km (Nördlinger Ries):

Nördlingen
Zweifellos gehört das von der Zeit des Mittelalters und der Renaissance geprägte und sogar von einer komplett erhaltenen Stadtmauer umschlossene Nördlingen zu den besonders authentisch erhaltenen historischen Städten in Deutschland. Überragt wird Nördlingen vom Turm der Sankt-Georg-Kirche, dem Wahrzeichen der Stadt.
Stadtmauer in Nördlingen
Eine Wanderung auf den Wehrgängen der fast vollständig bewahrten, ab 1327 erbauten, 2,6 km langen Stadtmauer sollte sich kein Besucher der Stadt Nördlingen entgehen lassen.
Schloss Baldern
In der gut erhaltenen und gepflegten, aus einer Höhenburg hervorgegangenen Schlossanlage der Fürsten von Oettingen-Wallerstein kann eine der größten privaten Waffensammlungen Deutschlands besichtigt werden. Zu sehen sind historische Exponate aus 5 Jahrhunderten und einige der repräsentativen Schlossräume.
Dinkelsbühl
Dinkelsbühl
Zwar steht die an der Wörnitz liegende ehemalige Reichstadt aus touristischer Sicht etwas im Schatten der 35 km von hier entfernt liegenden Stadt Rothenburg ob der Tauber. Doch genau wie diese hat Dinkelsbühl eine Altstadt, in der sich seit dem Dreißigjährigen Krieg kaum etwas verändert hat. Sie ist zwar kleiner aber genauso romantisch und ebenso von einer vollständig erhaltenen Stadtmauer mit Wehrtürmen und Stadttoren umgeben.
Ellwangen (Jagst)
Mit der barocken Wallfahrtskirche Schönenberg, dem Schloss ob Ellwangen und der rund um die romanische Stiftskirche liegenden Altstadt besitzt die am Oberlauf der Jagst liegende Stadt ungewöhnlich viele historische Sehenswürdigkeiten.
Schönenbergkirche in Ellwangen
Schon von weitem fällt die brilliante äußeren Pracht ins Auge, die sich auch im Inneren fortsetzt. Deshalb gehört die Wallfahrtskirche zu den schönsten barocken Sakralbauten in Baden-Württemberg.
Schloss ob Ellwangen
Ebenfalls auf einem Berg oberhalb der Altstadt von Ellwangen stehend, ist der einstige Sitz der Fürstpröpste von Ellwangen ein gut erhaltenes Beispiel der Hofhaltung in der Zeit von Renaissance und Barock.
Burg Katzenstein
Die Burg bei Dischingen gehört zu den ältesten erhaltenen romanischen Befestigung in Süddeutschland und besitzt noch viele mittelalterliche Bauteile.

Links zu Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in Nördlingen und in Bopfingen bzw. in der Umgebung von rund 30 km (Nördlinger Ries):

  • Rieskrater Museum Nördlingen - Ein geologisches Spezialmuseum über das Nördlinger Ries, einem vor fast 15 Millionen Jahren entstandenen gewaltigen Einschlagskrater, in dessen Mitte die Stadt Nördlingen liegt. Informationen unter www.rieskrater-museum.de.

  • Wallerstein - Zu Füßen der Wallerstein liegende historische Stadt an der Wörnitz mit einer alten steinernen Brücke. Informationen unter www.stadt-Wallerstein-schwaben.de.

  • Schloss Wallerstein - Eine sehr gut erhaltene Burg- und Schlossanlagen. Das Bauwerk ist nur eins von drei gut erhaltenen Schlössern in der Region, die dem fürstlichen Hause Wallerstein gehören. Informationen unter www.fuerst-wallerstein.de in der Rubrik Schlösser - Schloss Wallerstein.

  • Residenzschloss Oettingen - Das Schloss befindet sich seit seiner Errichtung (1679 - 1687) im Besitz der Familie Oettingen-Spielberg. Bei einer Schlossführung kann man die reichhaltige Barock- und Rokokoausstattung bewundern. Informationen unter www.oettingen-spielberg.de.

  • Bayerisches Eisenbahnmuseum - Eisenbahnmuseum in Nördlingen mit großem Freigelände und zwei Museumsstrecken, auf denen regelmäßiger Fahrbetrieb durchgeführt wird. Informationen unter www.bayerisches-eisenbahnmuseum.de.

  • Härtsfeld-Museumsbahn - Als Museumsbahn hat der Verein "Härtsfeld-Museumsbahn e. V." einen Teil der einst von Aalen nach Dillingen verkehrenden Härtsfeldbahn wieder hergerichtet. Im Sommer verkehren zum Teil per Dampfloks betriebene Traditionszüge auf der Strecke. Informationen unter www.hmb-ev.de.

  • Kloster Neresheim - An den östlichen Ausläufern der Schwäbischen Alb steht diese spätbarocke Klosteranlage. Sie besitzt eine besonders prunkvolle Klosterkirche. Informationen unter www.abtei-neresheim.de.

  • Schloss und Schlosspark Dennenlohe in Unterschwaningen - Obwohl der Bau des heutigen Barockschlosses erst 1734 begann, ist die Geschichte der Anlage schon mehr als 900 Jahre alt. Zu besichtigen ist ein Oldtimer-Museum und der 13 ha große Schlosspark, der als Botanischer Garten anerkannt ist und zugleich als der größte Rhododendronpark in Süddeutschland gilt. Informationen unter www.dennenlohe.de.

  • Wemding - Am Rande des Nördlinger Rieses gelegen, hat auch diese Stadt ein mittelalterliches Zentrum mit teilweise erhaltener Stadtbefestigung. Sehenswert ist auch die vor den Stadttoren liegende Wallfahrtskirche Maria Brünnlein. Informationen unter www.wemding.de.

  • KunstMuseum in Wemding - Interessante Ausstellung von Werken des Künstlers Ernst Steinacker, der in Wemding geboren wurde. Ein Abstecher lohnt sich. Besucher des Museums sollten sich auch Schloss Spielberg ansehen, welches der 2008 verstorbene Künstler mit vielen seiner Kunstwerke ausgestattet hat. Eingetragen von JaRo.

  • Burg Harburg - Eine sehr gut erhaltene Burg- und Schlossanlagen. Das Bauwerk ist nur eins von drei gut erhaltenen Schlössern in der Region, die dem fürstlichen Hause Wallerstein gehören. Informationen unter www.fuerst-wallerstein.de in der Rubrik Schlösser - Schloss Harburg.

  • Alamannenmuseum Ellwangen - Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die sensationellen Grabungsfunde von Lauchheim/Jagst, durch die bedeutende Erkenntnisse über das Leben der Alamannen in der Zeit vom 3. bis 8. Jahrhundert gewonnen werden konnten. Informationen unter www.alamannenmuseum-ellwangen.de.

  • Besucherbergwerk Tiefer Stollen in Aalen - Einfahrt in ein Denkmal der frühen industriellen Kultur, dem früheren Eisenerzbergwerk von Aalen. Informationen unter www.museen-aalen.de.

  • Schloss Kapfenburg - Die im Stil von Renaissance und Barock gestaltete Anlage erinnert noch stark an eine mittelalterliche Burg. Informationen unter www.schloss-kapfenburg.de.

  • Volkmarsbergturm bei Oberkochen - Auf dem 743 m hohen Volkmarsberg in der Schwäbischen Alb befindet sich ein 1930 erbauter Aussichtsturm, der ein beliebtes Ausflugs- und Wanderziel ist. Im Winter wird hier außerdem ein Skilift betrieben. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Volkmarsberg.

  • Weitere Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten sind in der erweiterten Umkreissuche für Nördlingen und Bopfingen und unter Tagesausflugsziele für Nördlingen und Bopfingen zu finden. Kauf- und Lesetipps: siehe auch Reiseführer und Karten Nördlinger Ries.

Kompass zu den Nachbarregionen von Nördlingen und Bopfingen:

N
W O
S


Ausflugsziele bzw. Sehenswürdigkeiten im Gebiet bzw. in der Umgebung von Nördlingen und Bopfingen können auch eingetragen werden. Hierzu unsere alphabetisch geordnete Übersicht zu allen Landkreisen und kreisfreien Städten aufrufen, den entsprechenden Landkreis bzw. die entsprechende Stadtregion auswählen und den Tipp im unteren Bereich in das Formular eintragen. Wir werden Ihren Eintrag nach entsprechender Prüfung auch in dieser Umkreissuche veröffentlichen. Außerdem ist das kostenlose Eintragen von Veranstaltungen möglich.

In Süddeutschland gibt es eine große Zahl an Sehenswürdigkeiten und Freizeitattraktionen, ganz besonders in der Region von Nördlingen und Bopfingen. Hierzu gehören Kinderausflugsziele, wie Zooparks, Wildgehege, Spaßbäder, Freizeitparks und Kindermuseen, und für Erwachsene, wie Schlösser, Burgen, Wanderziele, Naturattraktionen, Parkanlagen, Ausstellungen, Museen, Freilichtmuseen, Schauwerkstätten und Kinos. Viele Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis von Nördlingen und Bopfingen können zudem bei schlechtem Wetter, also bei Regenwetter oder Schneetreiben, aufgesucht und besichtigt werden. Je nach Saison und Jahreszeit kommen darüber hinaus noch Tipps für Ostern, Pfingsten, Tag der Arbeit, Himmelfahrt, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt, Tag der Deutschen Einheit, Reformationstag, Allerheiligen, Weihnachten, Wintersport, Silvester, Fasching und die Ferienzeit hinzu, ebenso wie Veranstaltungseinträge inklusive Volksfeste.

Deutschland | Home