Hauptmenü
Baden-Württemberg - Ausflugsziele

Insel Reichenau - Romanische Kirche St. Georg

Vom Festland kommend, ist die Kirche St. Georg die erste von den drei romanischen Kirchen der Insel, die man erblickt. Von 888 bis 913 wurde sie unter Abt Hatto III. zur Aufbewahrung der Georgsreliquie erbaut. Die Kirche besitzt noch weitgehend ihr ursprüngliches, frühmittelalterliches Aussehen. Wenn sie von außen auch sehr gedrungen aussieht, dem damaligen Baustil entsprechend, verbirgt sich hinter ihren Mauern doch einer der bedeutendsten Schätze der Klosterinsel: die original erhaltene Wandmalerei. Die Bemalung, mit einem Zyklus aus dem Leben Jesu, ist die einzige vor dem Jahr 1000 erstellte und noch existierende Darstellung dieser Größe und Art nördlich der Alpen.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über die Blumeninsel Reichenau:

Kirche St. Georg Wandmalereien Kirche St. Georg Altes Rathaus Münster St. Maria und Markus Neuer Konvent Kanzlei Bischof Fuggers Hohes Haus Kirche St. Peter und Paul Schloss Windeck Hafen der Insel Reichenau mit Solarboot Schloss Königsegg Hochwart

Öffnungzeiten der Museumsgebäude und weitere Informationen von der Insel Reichenau:

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis von der Insel Reichenau (ohne Schweiz):

Hotels in Konstanz können hier online gebucht werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Tipps gegen Langeweile

Gendergerechtigkeit oder Volksverdummung?

Quermania als App

Wer nichts wird, wird Wirt. Wer gar nichts wird, wird Bahnhofswirt. Wem beides nicht gelungen, der macht in Versicherungen. Und wer bei allem total versagt, der wird einfach Bürokrat.

weitere Kalauer