Hauptmenü
Bayern - Ausflugsziele in Oberfranken

Bamberg - Bamberger Dom


Bilder werden geladen

« zurück    Bamberg    weiter »

Der Dom ist das beeindruckendste und auffälligste Bauwerk von Bamberg. Der viertürmige Kirchenbau steht weit sichtbar auf dem Domberg, einem der sieben Hügel der geistlich geprägten Bamberger Bergstadt. Auch das Umfeld des Domes ist gewaltig. Vor dem Dom befindet sich der riesige Domplatz, an dem mit der Alten Hofhaltung und der Neuen Residenz weitere kulturhistorisch wertvolle Bauensembles stehen.

Bereits im Jahr 1004 erfolgte durch den späteren Kaiser Heinrich II. die Grundsteinlegung und 1012 die Weihung des Doms. Leider wurde der ursprüngliche Bau zweimal durch ein Großfeuer zerstört, weshalb er im Jahr 1237 nach dem kompletten Wiederaufbau ein zweites Mal geweiht wurde.

Der Bamberger Dom zählt zu den Deutschen Kaiserdomen und ist ein bedeutendes Zeugnis der romanischen Stilepoche. Viele große Herrscher wurden im Dom bestattet. Die berühmtesten sind der Domgründer Kaiser Heinrich II. und Papst Clemens II., der einzige nördlich der Alpen beigesetzte Papst. Da Heinrich II. heilig gesprochen wurde, war der Dom im Mittelalter eine bedeutende Wallfahrtsstätte.

Zu den Kunstschätzen des Doms gehört auch der Bamberger Reiter, eine Skulptur mit der ältesten bekannten Darstellung eines beschlagenen Pferdes.

Kostenlose ReiseführerFerienwohnungenReiseführer Amazon

Bilder von weiteren Sehenswürdigkeiten in Bamberg mit vielen touristischen Informationen:

Klein Venedig Bamberg Altes Schlachthaus an den Kranen Historische Häuser am Kanal Historische Häuser am Kanal Schleuse des Ludwig-Donau-Main-Kanals Walkmühle der Tuchmachergilde Stapf´sches Haus St. Martinskirche am Grünen Markt Jesuitenstraße mit Naturkundemuseum Maximilinasplatz mit Maximiliansbrunnen ehemalige Hauptwache in der Hauptwachstraße Lange Straße Rokokohaus am Schönleinsplatz Klein Venedig Bamberg Kaiserin Kunigunde auf Unterer Brücke Regnitzufer und Kloster St. Michael Obere Sandstraße Fassaden Obere Sandstraße Gaststätte an der Oberen Mühlbrücke Judenstraße Gasse am Stephansberg Obere Karolinenstraße auf dem Domberg Obere Karolinenstraße auf dem Domberg Jakobskirche auf dem Jakobsberg Fachwerkhaus und Stadttor am Domberg Kirche St. Elisabeth Bamberger Dom Neue Residenz Alte Hofhaltung Kloster St. Michael Altes Rathaus Villa Concordia Schloss Geyerswörth Böttingerhaus Gartenstadt Altenburg Bamberg

Weitere Informationen über Bamberg im Internet:

Noch mehr Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten mit dem Umkreis von Bamberg:

Hotels in Bamberg können hier online gebucht werden.


Lage des Bamberger Doms:

Hier kann die Route zu dieser Sehenswürdigkeit berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (Breitengrad) = 49.8907 und Longitude (Längengrad) = 10.8825.

Hier ist der Dom von Bamberg als Markierung auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap zu sehen:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Geschichte wiederholt sich doch

Englisch in Erfurt kostenlos lernen

Quermania als App

Nun rettet doch endlich den Planeten und stoppt die chinesische Seidenstraße. Sie gefährdet den Krieg im Nahen Osten.

weitere Kalauer