Hauptmenü
Bayern - Ausflugsziele in Oberfranken

Bamberg - Bürgerliche Inselstadt

Stadtviertel Venedig Bamberger Inselstadt

« zurück    Bamberg    weiter »

Klein Venedig genannte Häuserzeile an der Regnitz

ie Inselstadt befindet sich im Unterschied zur Bergstadt auf flachem Gelände zwischen zwei in weitem Abstand fließenden Flussarmen der Regnitz. Vor allem am linken Regnitzufer stehen wunderschöne Häuserzeilen, von denen besonders das Fischerviertel Alt Venedig ins Auge fällt. Diese nach der bekannten Lagunenstadt benannte Häuserfront kann sogar von Ausflugsschiffen aus besichtigt werden (www.personenschiffahrt-bamberg.de). Vor der historischen Kulisse von Alt Venedig findet jedes Jahr im August das Fischerstechen bei der berühmten Sandkerwa statt, dem größten Bamberger Stadtfest.

Bedeutendster und schönster Platz der Inselstadt ist der Grüne Markt, auf dem schon im Mittelalter gehandelt und gefeilscht wurde. Der Platz wird von der großen St. Martinskirche beherrscht, der ehemaligen im 17. Jahrhundert erbauten Universitätskirche. Größer als der Grüne Markt ist der von Bürgerhäusern und dem Neuen Rathaus eingefasste Maximiliansplatz mit seiner geschlossenen barocken Bebauung. An vielen Tagen im Jahr herrscht hier buntes Markttreiben.

Mehrere Straßen und Gassen der Inselstadt werden von den historischen Bauten der alten Universität geprägt. Diese wurde 1647 gegründet und bestand bis 1803. Viele dieser Gebäude werden heute von der 1979 gegründeten Otto-Friedrich-Universität Bamberg genutzt.

Der rechte Flussarm der Regnitz ist ungewöhnlich groß, er wurde als Teilstück des Main-Donau-Kanals ausgebaut. Große Brücken führen über ihn zur historischen Gärtnerstadt und dem Bamberger Bahnhof.

Bilder von weiteren Sehenswürdigkeiten in Bamberg mit vielen touristischen Informationen:

Klein Venedig Bamberg Altes Schlachthaus an den Kranen Historische Häuser am Kanal Historische Häuser am Kanal Schleuse des Ludwig-Donau-Main-Kanals Walkmühle der Tuchmachergilde Stapf´sches Haus St. Martinskirche am Grünen Markt Jesuitenstraße mit Naturkundemuseum Maximilinasplatz mit Maximiliansbrunnen ehemalige Hauptwache in der Hauptwachstraße Lange Straße Rokokohaus am Schönleinsplatz Klein Venedig Bamberg Kaiserin Kunigunde auf Unterer Brücke Regnitzufer und Kloster St. Michael Obere Sandstraße Fassaden Obere Sandstraße Gaststätte an der Oberen Mühlbrücke Judenstraße Gasse am Stephansberg Obere Karolinenstraße auf dem Domberg Obere Karolinenstraße auf dem Domberg Jakobskirche auf dem Jakobsberg Fachwerkhaus und Stadttor am Domberg Kirche St. Elisabeth Bamberger Dom Neue Residenz Alte Hofhaltung Kloster St. Michael Altes Rathaus Villa Concordia Schloss Geyerswörth Böttingerhaus Gartenstadt Altenburg Bamberg

Weitere Informationen über Bamberg im Internet:

Noch mehr Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten mit dem Umkreis von Bamberg:

Hotels in Bamberg können hier online gebucht werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Geschichte wiederholt sich doch

Englisch in Erfurt kostenlos lernen

Quermania als App

Für uns Wähler ist es kaum zu fassen, aber unser gesamtes Leben soll in Paragrafen passen?

weitere Kalauer