Nordrhein-Westfalen - Ausflugsziele

Duisburg - Zoo

Löwe im Duisburger Zoo Lemuren im Duisburger Zoo

« zurück    Duisburg    weiter »

Unter den zoologischen Anlagen in Deutschland hat der Duisburger Zoo einen hohen Stellenwert. Das liegt besonders an den vielen aus der ganzen Welt stammenden Tieren, aber auch an den großzügigen Gehegen sowie der parkartigen Gestaltung des Geländes, zu dem sogar ein Chinesischer Garten gehört. Aber auch die Tropenhalle Rio Negro, das Aquarium und das Delfinarium mit seinen täglichen Showvorführungen tragen dazu bei, wenngleich die Haltung der Meeressäuger inzwischen bei einigen Besuchern umstritten ist (aber die müssen ja nicht unbedingt kommen, zumal man dann ja generell die Existenz von Zooparks infrage stellen müsste).

Einige der im Zoo von Duisburg gehaltenen Tiere sind außerdem sehr selten und in den meisten Tiergärten gar nicht zu sehen. Hierzu gehören zum Beispiel Koalas, Brillenbären, Ameisenigel und Fossas.

Für die kleinen Besucher gehören natürlich auch ein Streichelzoo und Spielplätze dazu. Interessant sind außerdem die kommentierten Fütterungen der Affen zu den angekündigten Fütterungszeiten.

Ungewöhnlich ist die Lage des Duisburger Zoos, denn die Anlage liegt links und rechts der Autobahn 3 und einer Bahnstrecke, weshalb eine breite Zoobrücke beide Teile miteinander verbindet. Trotzdem hält sich der Verkehrslärm in Grenzen.

Natürlich gibt es im Zoo von Duisburg auch gastronomische Versorgung.

Weitere Informationen über den Zoo in Duisburg:

ErlebnisseDB Tickets

Bilder mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Duisburg:

Stadtwerketurm Duisburg Innenhafen Duisburg Duisburger Zoo Tiger and Turtle in Duisburg Landschaftspark Duisburg-Nord Sechs-Seen-Platte

Folgendes kann in Duisburg ebenfalls besucht werden:

  • Tropenhaus Aquarium Duisburg-Hamborn - Im Botanischen Garten des Duisburger Stadtteils Hamborn befindet sich eine von engagierten Vereinsmitgliedern betriebene Aquarienanlage, die sogar kostenlos besichtigt werden kann. Informationen unter www.tropenhaus-aquarium.de.
  • Duisburg-Ruhrorter Häfen - Zusammengefasst gelten die an Ruhr und Rhein liegenden Hafenbecken als der größte Binnenhafen der Welt. Ein großer Teil der Hafenanlagen kann per Rundfahrt mit der Weißen Flotte besichtigt werden. Informationen unter www.wf-duisburg.de.
  • Museum der Deutschen Binnenschifffahrt - Ebenfalls in Duisburg befindet sich Deutschlands größtes und umfassendstes Museum für die Geschichte der Binnenschifffahrt, in einem originalgetreu restaurierten Jugendstil-Hallenbad. www.binnenschifffahrtsmuseum.de.
  • Kindermuseum Explorado am Duisburger Innenhafen - Ein Mitmachmuseum für 4- bis 12-Jährige, in dem die Kinder faszinierende Phänomene unseres Alltags erforschen können. Hierzu gehören aber auch technische Stationen, eine Wasserlandschaft, eine Baumlandschaft zum Klettern und viele weitere Überraschungen. Informationen unter www.explorado-duisburg.de.
  • Lehmbruck-Museum in Duisburg - In einem Museumsbau von 1964 befindet sich eine große Sammlung von Plastiken nationaler und internationaler Künstler des 20. Jahrhunderts. www.lehmbruckmuseum.de.
  • Revierpark Mattlerbusch mit Niederrheintherme Duisburg - In der großen Parkanlage im Norden von Duisburg gibt es viele Freizeitangebote, so z.B. ein Brauhaus, einen Reiterhof und eine Saline. Hauptattraktion ist die Niederrheintherme mit Karibik-Wellenbad, Thermalbad und Saunagarten, die vielfältige Möglichkeiten für Erholung und Entspannung bietet. Informationen unter www.niederrhein-therme.de.
  • Sportpark Duisburg - Auf einem 200 ha großen Gelände gibt es neben zahlreichen Trainings- und Wettkampfstätten für Wasserski, Wakeboard, Fußball, Eishockey, Leichtathletik, Schwimm-, Kanu- und Rudersport auch viele Angebote für den Freizeitsport und für die Erholung. Hierzu gehören ein Kletterpark, ein Spielplatz, Aktionswege, gastronomische Angebote und ein Strandbad. Kern der im südlich des Stadtzentrums im Ortsteil Wedau liegenden Anlage sind der Barbarasee, der Bertasee, der Margaretensee und die Regattabahn. Informationen unter www.sportpark-duisburg.de.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Duisburg:

Weitere Informationen über Duisburg im Internet:

Hotel Duisburg hier buchen


Melbourne Straßenbahnfahrt
Wat Pho in Bangkok

Lage des Duisburger Zoos:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 51.4369 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 6.8093.

Der Zoopark von Duisburg (Eingabe Navigationsgerät: Zooparkstraße Duisburg) als Markierung und mit Parkplätzen auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:



Fotos: Mathias Appel - Public Domain



Die 10 schönsten Städte

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Jeder Mensch muss sterben. Doch Soldaten tun uns den Gefallen, indem sie nur fallen.

weitere Kalauer