Hauptmenü
Nordrhein-Westfalen - Städtereiseziele

Münster - Rathaus mit Friedenssaal

Das gotische Rathaus mit seiner Schmuckfassade war von 1643 bis 1648 der Verhandlungsort des Westfälischen Friedes, der den Dreißigjährigen Krieg beendete. Hauptsächlich fanden die Versammlungen in der Ratskammer statt, die seither auch als Friedensaal bezeichnet wird. Doch nicht nur in Münster wurde der Westfälische Friede ausgehandelt, sondern auch in Osnabrück. Heute befindet sich im Friedenssaal, der zusammen mit dem Rathaus nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut wurde, eine Ausstellung zum Dreißigjährigen Krieg und dem Westfälischen Friede.

Anklickbare Bilder mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Münster in Westfalen:

Prinzipalmarkt in Münster Käfige an der Lambertikirche Rathaus mit Friedenssaal Dom in Münster Kirche St. Ludgeri Fürstbischöfliches Schloss Münster Botanischer Garten Münster Picassomuseum in Münster

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Münster:

Weitere Informationen über die Stadt Münster im Internet:

Hier können Hotels in Münster über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Münster über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Politiker entscheiden und machen Gesetze, nicht die Politik. Die Politik wird nicht von der Politik gemacht, wie das immer wieder falsch formuliert wird, sondern von Politikern. Die Politik kann nichts dafür, wenn sie falsch oder richtig ist. Die Politiker sind der Grund, wenn die Politik falsch oder richtig ist.