Rheinland-Pfalz - Städtereiseziele

Mainz - Jupitergigantensäule und Deutschordenskommende

Jupitergigantensäule und Deutschordenskommende in Mainz

« zurück    Mainz    weiter »

Eine im Jahr 1905 in Mainz aufgefundene römische Jupitergigantensäule, die in mehr als 2000 Teile zerbrochen war, wurde wieder zusammengesetzt und ist heute im Landesmuseum Mainz zu sehen. Eine Kopie dieser Säule wurde auf der Grünfläche vor der Deutschordenskommende aufgestellt. Auf der Säule, die um 60 n. Chr. geschaffen wurde, sind 28 gallorömische Gottheiten dargestellt.

Das barocke Palais im Hintergrund wurde für den Erzbischof Franz Ludwig von Pfalz-Neuburg erbaut, der gleichzeitig das Amt des Großmeisters des Deutschen Ordens inne hatte und deshalb neben seinem Kurfürstlichen Schloss noch eine Residenz für sein Amt als Großmeister benötigte.

Heute befindet sich in der Deutschordenskommende der Landtag von Rheinland-Pfalz.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Mainz:

Haus zum Römischen Kaiser mit Gutenbergmuseum Renaissancebrunnen am Dom Bürgerhäuser am Markt Fachwerkhäuser am Kirschgarten Osteiner Hof am Schillerplatz Zitadelle Mainz St. Ignaz Kirche in der Kapuzinerstraße Rheinpromenade mit Ausflugsschiff Rheinpromenade mit Blick zum Kurfürstlichen Schloss Jupitergigantensäule und Deutschordenskommende Dativius-Victor-Bogen Rokokokirche St. Peter Drususstein Kurfürstliches Schloss Mainzer Dom

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Mainz:

Weitere Informationen über Mainz im Internet:

Hotel Mainz hier buchen


kostenlos eintragen

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Quermania als App

Wenn wir weiterhin die Bürokratie so rasch abbauen wie bisher, werden wir bald vor lauter Schreibkram gar nicht mehr arbeiten müssen.

weitere Kalauer

Diese Seite enthält Affiliate Links. Wenn etwas über diese Links gebucht oder gekauft wird, ist das eine Unterstützung unserer Arbeit an diesem Projekt, ohne dass sich dadurch der Preis ändert.