Hauptmenü
Sachsen-Anhalt - Städtereiseziele

Stendal - Uenglinger Tor

Zweifellos gehört das Uenglinger Tor zu den schönsten mittelalterlichen Toranlagen, die im Stil der norddeutschen Backsteingotik errichtet wurden. Obwohl es hauptsächlich für die Verteidigung der Stadt erbaut wurde, sollte es auch den Reichtum von Stendal zur Schau stellen. Deshalb braucht das Tor auch nicht den Vergleich mit dem Lübecker Holstentor zu scheuen. Der 27,5 Meter hohe Torturm wurde zwischen 1450 und 1460 erbaut. Er kann in den Sommermonaten (1.April bis 30. September) bestiegen werden und bietet einen guten Überblick über die Altstadt von Stendal.

Öffnungszeiten Uenglinger Tor:

  • Das Uenglinger Tor kann von Mai bis September jeweils samstags und sonntags von 10:00 Uhr - 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr - 16:00 Uhr bestiegen werden.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Stendal:

Uenglinger Tor Winckelmann-Museum Stendaler Roland Dom Stendal Altmärkisches Museum Tangermünder Tor

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Stendal:

Weitere Informationen über Stendal im Internet:

Hier können Hotels in Stendal über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Stendal über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App