Hauptmenü
Schleswig-Holstein - Städtereiseziele

Glückstadt - Brockdorff-Palais mit Detlefsen-Museum

Ebenfalls in der Straße "Am Fleth" steht des Brockdorff-Palais. Das 1630/31 für den Schwiegersohn des dänischen Königs, Graf Christian Pentz, errichtete Bauwerk ist ein besonders gut erhaltener barocker Profanbau. Es erhielt im Erdgeschoss eine prunkvolle Deckenausmalung. Der heutige Hausname stammt vom Kanzler von Brockdorff, in dessen Besitz das Bauwerk von 1802 bis 1877 war. Im Inneren befindet sich das Detlefsen-Museum mit Zeugnissen aus der Geschichte Glückstadts. Zur Ausstellung gehören unter anderem eine erhaltene Bauernstube, die einstige Stadtapotheke und Räume mit Ausstattungsgegenständen der großbürgerlichen Wohnkultur.

Öffnungszeiten und weitere Informationen zum Detlefsen-Museum:

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Glückstadt:

Königliches Zeughaus Brockdorff-Palais mit Detlefsen-Museum Markt Rathaus Am Fleth Am Hafen (Binnenhafen) Königliche Apotheke Wiebeke-Kruse-Turm Königliches Brückenhaus Ehemalige Regierungskanzlei Alter Salzspeicher Rantzau-Palais

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Glückstadt:

Weitere Informationen über Glückstadt im Internet:

Hier können Hotels in Glückstadt über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Glückstadt über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Als ich neulich in meinem handlichen und schlauen Funkfon blätterte, wurde ich gemobbt. Und weil ich nicht weiß wo der Ausschalter ist, mobbt es mich noch immer.

weitere Kalauer