Hauptmenü
Schleswig-Holstein - Städtereiseziele

Glückstadt - Ehemalige Regierungskanzlei - Palais für aktuelle Kunst

Im Jahr 1649 wurde die Regierungskanzlei für die vom dänischen König regierten Landesteile Schleswig und Holstein von Flensburg nach Glückstadt verlegt. Das Palais "Am Hafen 46" diente deshalb als Regierungskanzlei und war gleichzeitig Wohnsitz des Proviantkommissars.

Heute wird das Bauwerk als Palais für aktuelle Kunst bezeichnet, da in seinen Räumen wechselnde Ausstellungen gezeigt werden.

Öffnungszeiten und weitere Informationen vom Palais für aktuelle Kunst:

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Glückstadt:

Königliches Zeughaus Brockdorff-Palais mit Detlefsen-Museum Markt Rathaus Am Fleth Am Hafen (Binnenhafen) Königliche Apotheke Wiebeke-Kruse-Turm Königliches Brückenhaus Ehemalige Regierungskanzlei Alter Salzspeicher Rantzau-Palais

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Glückstadt:

Weitere Informationen über Glückstadt im Internet:

Hotel Glückstadt hier buchen


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Geschichte wiederholt sich doch

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Mit Windows 11 ist es Microsoft endlich gelungen, zum elften Mal alles zu verändern, ohne wieder nur eine einzige Verbesserung zu realisieren.

weitere Kalauer