Schleswig-Holstein - Städtereiseziele

Husum - Freilichtmuseum Ostenfelder Bauernhaus

Ostenfelder Bauernhaus in Husum

« zurück    Husum    weiter »

Das etwas versteckt hinter dem Neustädter Friedhof liegende Ostenfelder Bauernhaus gilt als ist das älteste Freilichtmuseum in Deutschland (laut Eigenbezeichnung). Bereits 1899 wurde das um 1600 errichtete Bauernhaus als Museum eröffnet, nachdem der Husumer Lehrer Magnus Voss den Verkauf an ein dänisches Freilichtmuseum verhindert hatte. Das Haus bietet seinen Besuchern beeindruckende Einblicke in die beengten Arbeits- und Lebensverhältnisse unserer Vorfahren.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über das Freilichtmuseum Ostenfelder Bauernhaus in Husum:

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Husum:

Museum Ostenfelder Bauernhaus Wasserreihe Theodor-Storm-Haus Binnenhafen Wernersches Haus Großstraße Markt mit Kirche St. Marien Markt mit Rathaus Schlossgang Torhaus am Schloss Scharfrichterhaus Gasthaus zum Ritter St. Jürgen Schloss vor Husum

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Husum:

Hier kann auch eine Veranstaltung für Husum eingetragen werden.

Weitere Informationen über Husum im Internet:

Hotel Husum hier buchen


Parkanlagen
Flussromantik

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Geschichte wiederholt sich doch

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Sudel-Ede (Karl-Eduart von Schnitzler) ist wieder da! Selbsternannte "Menschenfreunde" verbreiten im Stil des Schwarzen Kanals auf einem deutschsprachigen und angeblich pazifistischen Sekten-Sender aus der Schweiz russische Kriegspropaganda.