Hauptmenü
Schleswig-Holstein - Städtereiseziele

Mölln - Wallgraben und Kurpark

Eine der schönsten Ecken von Mölln grenzt im Südosten an die Altstadt. Hier befindet sich der im Mittelalter hauptsächlich zu Verteidigungszwecken angelegte Wallgraben. Er wurde in dem 1968 eröffneten Kurpark integriert, der mit seinen Pergolen, Wasserflächen, Brunnenanlagen und Rabatten zauberhaft aussieht und unter Denkmalschutz steht.

Auf einer Anhöhe hinter dem Kurpark bietet übrigens der 1913 erbaute Wasserturm eine gute Aussicht über Mölln und das Umland. Rechtzeitiges Erscheinen ist hier Pflicht, denn der Turm schließt bereits 16:00 Uhr.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Mölln:

Stadthauptmannshof Fachwerkhäuser am Markt Kirche St. Nicolai Hauptstraße Mühlenplatz Wallgraben und Kurpark Till Eulenspiegel Hauptstraße Stadtsee Wildpark

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Mölln:

Weitere Informationen über Mölln im Internet:

Hotel Mölln hier buchen


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Geschichte wiederholt sich doch

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Zwei Jahrtausende lang hat Gott uns gechipt und nun machen das Pfizer, Moderna und Co.

weitere Kalauer