Hauptmenü
Deutschland - Tourismus und Freizeit - Umkreis 40 km

Umgebung Ormont und Olzheim (ohne Belgien)

HotelsVeranstaltungen30 km50 km60 kmFür die Homepage

Hier werden Ideen zu Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten in Ormont und Olzheim einschließlich der Umgebung (Schneifel) vorgestellt, die mit dem Auto, mit der Bahn und zum Teil auch mit dem Fahrrad zu erreichen sind. Bei den Ausflugs- und Freizeittipps in dieser Umkreissuche für Ormont und die benachbarten Orte handelt es sich zum Teil auch um romantische Plätze und historische Sehenswürdigkeiten.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Ormont und Olzheim bzw. in der Umgebung von rund 40 km (Schneifel) :

Monschau
Mit ihren verschachtelten Fachwerkhäusern und barocken Wohnhäusern gehört die im wildromantischen Tal der Rur liegende Kleinstadt zu den beliebtesten Touristenzielen in der Eifel. Monschau besitzt über 200 Baudenkmäler und mehrere kulturhistorisch wertvolle Museen, wie das Rote Haus mit seiner komplett erhaltenen Inneneinrichtung, weshalb die Stadt zurecht als Perle der Eifel bezeichnet wird.
Rotes Haus in Monschau
1752 wurde das auffällige Haus in der Monschauer Fachwerkstadt für einen reichen Tuchmacher und Tuchhändler erbaut. Es ist heute ein Museum, in dem die original erhaltene Inneneinrichtung der Familie mit Möbeln im Stil von Rokoko, Louis-seize und Empire bewundert werden kann.
Narzissenwanderung in der Eifel
Im Naturschutzgebiet Perlenbach-Fuhrtsbachtal und im Oleftal bei Hellenthal wachsen die bundesweit größten Bestände an wilden Narzissen. Von Ende März bis Anfang Mai gehört die an der Grenze zu Belgien liegende Region deshalb zu den attraktivsten Ausflugsregionen in NRW.
Dauner Maare
Als die blauen Augen der Vulkaneifel werden die Dauner Maare auch bezeichnet. Es handelt sich hierbei um drei kreisrunde Seen in ehemaligen Vulkankratern, die ein beliebtes Wandergebiet mit Aussichtspunkten und Badestellen sind.
Ausflug buchen

Hier stellen wir touristische Hauptattraktionen für Ormont und die gesamte Region vor.

Links zu Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in Ormont und Olzheim bzw. in der Umgebung von rund 40 km um Ormont (Schneifel) :

  • Schwarzer Mann in der Schneifel - Mit einer Höhe von 698 m ist der Schwarze Mann die höchste Erhebung in der zur Eifel gehörenden Schneifel. Am Schwarzen Mann befindet sich ein gut erschlossenes Wandergebiet und das größte Wintersportgebiet von Rheinland-Pfalz. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Schwarzer Mann.
  • Kronenburg - Ein pittoreskes Burgdorf auf einem Berg oberhalb der Kyll mit Burgruine, schmalen Gassen und Eisenhütten. Unterhalb des Dorfes liegt der als Badesee beliebte Kronenburger Stausee. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Kronenburg.
  • Skulpturenpark Kruft - Im Prümer Stadtteil Niederprüm kann eine fantasievoll gestaltete Landschaft aus großen Bäumen, Teichen und Felsbrocken mit Kunstwerken aus Metall besichtigt werden. Zu sehen sind unter anderem übergroße Insekten, Fischreihe, Kupferbrunnen, darstellende Kunst aus alten Ackergeräten und Bronzefiguren mit verschiedenen Motiven. Informationen unter www.skulpturenpark-kruft.de.
  • Wildgehege Hellenthal - Am Rande des Nationalparks Eifel beherbergt das von einer grandiosen Waldlandschaft umgebene Wildgehege viele Wildtiere der Region und auch solche, die hier einst heimisch waren. Außerdem gibt es eine große Anzahl an Haustieren, einen Streichelzoo und eine Greifvogelstation mit täglichen Flugschauen. Informationen unter www.wildgehege-hellenthal.de.
  • Wildenburg bei Hellenthal - Durch ihre abgelegene Lage besitzt die auf einem Bergvorsprung stehende Burg immer noch ein sehr ursprüngliches Aussehen. Sie wird heute von einer Genossenschaft als Begegnungs-, Bildungs- und Erholungsstätte genutzt. Informationen unter www.wildenburg-eifel.de.
  • Kloster Steinfeld bei Kall - Im frühen 12. Jahrhundert wurde die auf einer Anhöhe stehende Anlage als Prämonstratenserabtei gegründet. Sie gehörte bald zu den bedeutendsten Klöstern im Heiligen Römischen Reich und ist bis zum heutigen Tag gut erhalten. Besonders sehenswert sind die romanische Basilika mit ihrer wertvollen Ausstattung, wie z.B. der König-Orgel, dem Hermann-Joseph-Grab und dem Hochaltar, der Kreuzgang und die Prälatur. Das Kloster ist heute im Besitz des Salvatorianerordens. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Steinfeld.
  • Gemeinde Blankenheim - Ein besonderes Kuriosum der mittelalterlichen Ortschaft ist die Ahrquelle, die im Keller eines Fachwerkhauses entspringt. Überragt wird der Ort, in dem auch zwei historische Stadttore stehen, von der Grafenburg Blankenheim. Informationen unter www.blankenheim.de und www.blankenheim-ahr.de.
  • Historische Senfmühle in Birgel - Museums- und Erlebniskomplex an einer alten Wassermühle in der Vulkaneifel. Informationen unter www.moulin.de.
  • Burg Lissingen - Die ehemalige Wasserburg an der Kyll blieb im Laufe ihrer Geschichte unzerstört und besitzt architektonische Elemente von der Gotik bis zur Neuzeit. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Burg Lissingen.
  • Adler- und Wolfspark Kasselburg - Freiflugvorführung mit Steinadlern, Falken, Milanen und Geiern auf der mittelalterlichen Kasselburg in Pelm bei Gerolstein. Informationen unter www.adler-wolfspark.de.
  • Eifelzoo in Pronsfeld/Lünebach - Eingebettet in die Wald- und Berglandschaft der Eifel zeigt der Tierpark sowohl einheimische als auch exotische Tiere (zum Teil auch in tropischer Pflanzenwelt). Außerdem fährt die 1,2 km lange Eifel-Zoo-Bahn durch den Park und die Eifel kann als Miniaturenlandschaft mit 30 Modellen sehenswerter Bauwerke bewundert werden. Informationen unter www.eifel-zoo.de.
  • Burg Schönecken - Auch wenn von der Burg nur noch Ruinen vorhanden sind, ist deutlich erkennbar, dass es sich hierbei einmal um die wahrscheinlich größte Burg in der Eifel gehandelt hat. Die bis in das 13. Jahrhundert zurückreichende Anlage wird auch als Bella Costa bzw. Clara Costa bezeichnet. Sie wurde 1802 durch einen Brand zerstört. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Burg Schönecken.
  • Wallender Born in Wallenborn - Wie bei einem Springbrunnen wird das Quellwasser regelmäßig durch austretendes Kohlenstoffdioxid nach oben getrieben. Die eingefasste Quelle in Wallenborn, die an der Stelle einer vorher hier vorhandenen Mofette (Blubberloch) erbaut wurde, ist damit der einzige Kaltwassergeysir in der Eifel, der ohne technisches Zutun regelmäßig ausbricht. Allerdings braucht man etwas Geduld, denn die Ausbrüche finden im Abstand von zirka 35 Minuten statt. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Wallender Born.
  • Felsenkeller Brauerei-Museum in Monschau - Alte Brauerei-Gerätschaften inklusive Infos über Bier und Bierbrauen. Informationen unter www.brauerei-museum.de.
  • Historische Senfmühle in Monschau - In einer historischen Mühle kann man die Herstellung von Senf erleben und gleich seinen Lieblingssenf aussuchen. Informationen unter www.senfmuehle.de.
  • Druckereimuseum Weiß in Monschau-Imgenbroich - In dem Museum wird die Geschichte des Drucks, von der Erfindung des Buchdrucks bis zu modernsten Druckmaschinen und dem Internet, anschaulich dargestellt. Informationen unter www.druckereimuseum-weiss.de.
  • Rurufer-Radweg - Auf einer Länge vor rund 180 km führt an der Rur ein Radfernweg entlang. Er beginnt im Hohen Venn in Belgien und endet an der Einmündung der Rur in die Maas im niederländischen Roermond. Touristisch besonders interessant, aber auch anspruchsvoll, ist der durch die Eifel (Rureifel) führende Teil der Strecke, bequemer zu befahren ist hingegen der Streckenabschnitt durch die Kölner Bucht und den Kreis Heinsberg, an dem es auch einige Sehenswürdigkeiten gibt. Informationen unter www.rurufer-radweg.de.
  • Aktivi Kinder Abenteuerland in Kall - In dem Spieleland können sich die Kinder nach Herzenslust austoben. Eine 7,80 Meter hohe Kletterwand, ein großes Klettergerüst, eine Riesenrutsche, Trampoline, animierte Hüpfburgen und viele andere Attraktionen lassen keine Langeweile aufkommen. Außerdem gibt es ein großes Soccerfeld. Informationen unter www.aktivi.info.
  • Wildpark Daun - Eine 8 km lange Autostraße führt durch offene Gehege, in denen man europäische Wildtiere wie in freier Wildbahn beobachten kann. Informationen unter www.wildpark-daun.de.
  • Neuerburg Eifel - Die Stadt ist eigentlich nur ein kleiner Marktflecken mit verwinkelten Gassen. Trotzdem befinden sich mit dem ehemaligen Vogtgebäude, der Burganlage und Resten der Stadtmauer gleich mehrere Sehenswürdigkeiten in dieser mittelalterlich geprägten Kleinstadt. Informationen unter www.neuerburg-eifel.de.
  • Schloss Hamm - Die gut erhaltene spätmittelalterliche Burg- und Schlossanlage steht auf einem Berg in der Eifel und ist im Besitz der Grafenfamilie von und zu Westerholt und Gysenberg. Informationen unter www.schlosshamm.de.
  • Schloss Malberg - Das Schloss ist tatsächlich ein ganzer Barockkomplex, der aus zwei Hauptgebäuden, mehreren Nebengebäuden sowie zwei Gartenbereichen besteht und auf einem Berg in einer Flussschleife der Kyll liegt. Informationen unter www.schloss-malberg.de.
  • Burg Rittersdorf - In dem kleinen Ort Rittersdorf befindet sich eine Wasserburg mit Bauwerken aus dem 13. Jahrhundert, die wie ein kleines Märchenschloss aussieht und zum Teil als Heimatmuseum hergerichtet ist. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Burg Rittersdorf.
  • Weitere Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten sind unter Tagesausflugsziele für Ormont und Olzheim zu finden.

Für die Umgebung von Ormont und Olzheim gibt es auch die Rubriken Ausflugsziele für Kinder und Museen. Möglich ist außerdem die Einbindung der hier vorgestellten Ausflugs- und Freizeitziele auf der eigenen Homepage, unter Einhaltung unserer Nutzungsbedingungen, die beim Generieren des entsprechenden Quellcodes bestätigt werden müssen.

Hotel oder Unterkunft in und um Ormont gesucht?


Amazon Reiseführer Ormont

Kompass zu den Nachbarregionen von Ormont und Olzheim (ohne Belgien):

N
W O
S

Weitere Tipps und Ideen für die Freizeit in Deutschland:

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten bzw. Tipps zum Thema Tourismus und Freizeit, zu denen auch Schlösser, Burgen und Klöster gehören und die mit dem Auto, mit der Bahn oder auch auf Fahrradwegen zu erreichen sind, in der Region von Ormont und Olzheim können auch eingetragen werden. Hierzu unsere alphabetisch geordnete Übersicht zu allen Landkreisen und kreisfreien Städten aufrufen, den entsprechenden Landkreis bzw. die entsprechende Stadtregion auswählen und den Tipp im unteren Teil der Seite in das Formular eintragen. Wir werden Ihren Eintrag, wenn er zum Thema Tourismus und Freizeit passt, nach entsprechender Prüfung auch auf in dieser Umkreissuche veröffentlichen.

Mehr Informationen zu den Themen Freizeit, Ausflug und Tourismus in Ormont und Olzheim gibt es unter Ausflugsziele Ormont und Olzheim 50 km und unter Ausflugsziele Ormont und Olzheim 60 km. Doch nicht nur in der Region von Ormont und Olzheim gibt es abwechslungsreiche Angebote für den Urlaub und die Freizeit, sondern auch in der weiteren Umgebung von Ormont und Olzheim. Außerdem lohnt sich ein Blick auf unsere Seite mit den schönsten Urlaubszielen in Deutschland und den Wahrzeichen in Deutschland.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Bunte Hunde: Zur Unterscheidung optisch unterschiedlichen Aussehens darf das Wort Rasse ja inzwischen nicht mehr verwendet werden. Mit der Abschaffung dieses und ähnlicher Wörter wird natürlich das weltweit praktizierte Phänomen der Ausgrenzung von Menschen anderen Aussehens, anderer Sprache und anderer Religion ganz sicher ebenso verschwinden. Eine tolle Idee, auf die man doch schon Jahrtausende eher hätte kommen müssen. Es wird Zeit, dass auch die Wörter Krieg, Krankheit, Lobbyismus, Kinderarbeit und so weiter aus unserem Wortschatz getilgt werden.