Hauptmenü
Deutschland - Tourismus und Freizeit - Umkreis 30 km

Nordenham mit Umgebung

Vorfreude auf den Frühling in Deutschland
Baden-Baden Insel Mainau im Bodensee Flora in Köln Kurpark Bad Ems

Nordenham und Umgebung:

HotelsVeranstaltungen20 km40 km50 kmFür die Homepage

Hier werden Sehenswürdigkeiten und Freizeitziele in Nordenham und im Umkreis von Nordenham vorgestellt. Viele davon können bei jedem Wetter, also auch bei Regenwetter und im Winter, besucht und besichtigt werden. Weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in der Umgebung von Nordenham sind bei der Vergrößerung des Umkreises zu finden, und mithilfe des unteren Kompasses in ganz Norddeutschland.

Hier geht es zu Ausflugszielen im Winter für Nordenham sowie zu weiteren Winterausflugszielen in Niedersachsen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Nordenham bzw. im Umkreis von rund 30 km:

Deutsches Schifffahrtsmuseum
In Bremerhaven befindet sich die umfangreichste Ausstellung zur deutschen Geschichte der Seeschifffahrt, dessen Hauptattraktion eine in Bremen gefundene Hansekogge aus dem Jahr 1380 ist. Das Museum befindet sich im Hafen von Bremerhaven, südlich vom Alten Leuchtturm, dem Wahrzeichen der Stadt.
Deutsches Auswandererhaus
Zwischen 1830 und 1974 wanderten mehr als 7 Millionen Menschen über Bremerhaven nach Amerika und anderen Überseeländern aus. Das Museum zeigt alle Aspekte der Auswanderung in den verschiedenen Epochen. Außerdem kann man Abfragen an den Auswandererdatenbanken tätigen.

Touristinformation Nordenham mit Stadt- und Erlebnisführungen in der Region sowie Übernachtungsmöglichkeiten. Möglich ist außerdem die Bestellung eines kostenlosen Reiseführers als Prospekt.

Links zu Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in Nordenham bzw. in der Umgebung von rund 30 km um Nordenham :

  • Nordseelagune Butjadingen - In Europas einzigen Meerwasserbadesee kann man unabhängig von Ebbe und Flut, mit Blick auf die Nordsee, den ganzen Tag an einem herrlichen Sandstrand, im biologisch gereinigten Wasser baden. Informationen unter www.nordseelagune.de.
  • Museum Nationalparkhaus Fedderwardersiel - Anhand einer Dauerausstellung und wechselnder Ausstellungen informiert das Museum sowohl über die Geschichte der Landschaft und ihrer Besiedlung als auch über die Bedeutung und die Belange des Nationalparks Wattenmeer. Informationen unter www.museum-fedderwardersiel.de.
  • Zoo am Meer - Begegnungen der besonderen Art im Themenzoo mit Spezialisierung auf nordische Tierarten. Informationen unter www.zoo-am-meer-bremerhaven.de.
  • Klimahaus Bremerhaven 8° Ost - Eine rund 18.800 m² große Wissens- und Erlebniswelt mit vier Ausstellungsbereichen, in denen das Klima entlang des 8. Längengrades dargestellt wird und hautnah zu erleben ist. Informationen unter www.klimahaus-bremerhaven.de.
  • Historisches Museum Bremerhaven - Eine Ausstellung zur Geschichte der Seestadt aber auch zur Hochseefischerei und Fischwirtschaft sowie über Überseehäfen und Werften. Informationen unter www.historisches-museum-bremerhaven.de.
  • Kurioses Muschel-Museum Wremen - Über 3.000 Muschel-Exemplare zum staunen, informieren und schmunzeln. Leider haben wir hierzu keine aktuellen Informationen.
  • Niedersächsisches Deichmuseum Dorum - In dem einzigartigen Museum in der Gemeinde Dorum wird auf anschauliche Art und Weise die spannende Geschichte des Deichbaus und des Küstenschutzes dargestellt. Informationen unter www.deichmuseum-landwursten.de.
  • Sport- und Familienbad Nautimo in Wilhelmshaven - Hier kann man unabhängig vom Wetter, von der Jahreszeit und von der Tide baden, den Erlebnisbereich mit Sprudelbecken und Großrutschen besuchen sowie den Sauna- und Wellnessbereich genießen. Informationen unter Sport- und Familienbad Nautimo.
  • Deutsches Marinemuseum - Das Museum in Wilhelmshaven zeigt die rund 160-jährige Geschichte deutscher Marinen, von 1848 bis in die Gegenwart. Informationen unter www.marinemuseum.de.
  • Aquarium Wilhelmshaven - Eine weitere Erlebniswelt an der so genannten Maritimen Meile des Südstrandes von Wilhelmshaven, die eine faszinierende Reise durch die Meere und Lebensräume unserer Erde bietet. Informationen unter www.aquarium-wilhelmshaven.de.
  • Störtebeker Park in Wilhelmshaven - Ein Spiel-, Lern- und Freizeitpark an der Nordseeküste für Familien, Kinder und speziell auch für Behinderte. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Störtebeker Park.
  • Wattenmeerhaus Wilhelmshaven - Das Wattenmeerhaus verspricht Spannung, Gänsehaut und Staunen. Es entführt seine Besucher mit vielen interaktiven Ausstellungselementen in die faszinierende Welt der Nordseeküste. Informationen unter www.wattenmeerhaus.de.
  • Piratenamüseum Wilhelmshaven - Wie der Name schon andeutet, wird auf unterhaltsame Weise die Geschichte der Piraterie, von Klaus Störtebeker über das goldene Zeitalter der Piraterie bis zum modernen Piratenunwesen, präsentiert. Informationen unter www.piratenmuseum.com.
  • Kaiser-Wilhelm-Brücke in Wilhelmshaven - Eine Sehenswürdigkeit und das Wahrzeichen von Wilhelmshaven ist die Anfang des 20. Jahrhunderts erbaute Drehbrücke am Ems-Jade-Kanal, zwischen Südstrand und Ebertstraße.
  • Nationalpark-Haus Dangast, Varel - Als Erlebniszentrum und außerschulischer Lernort vermittelt die Informationsausstellung am Jadebusen umfangreiches Wissen über das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer. Informationen unter www.nlph.de.
  • Spijöök Museum am Vareler Hafen - Das Spijöök ist das erste Museum für Kuriositäten und Seemannslegenden, direkt am Vareler Hafen. Seemännisch bewandertes Personal nimmt die Gäste mit auf eine Reise in die bisweilen komische Vergangenheit der Frisischen Küste. Die spannenden Führungen sind im Eintrittspreis enthalten. Informationen unter xn--spijk-muaa.de. Eingetragen von Spijöök.
  • Dr. Cornelius Modellbahnverein e.V. - In der Märklin-Anlage der Baugröße H0 in der Gemarkung Großenmeer in Ovelgönne kommen Groß und Klein ins Staunen. Informationen unter www.modellbahnverein.de.
  • Schiffahrtsmuseum Unterweser in Brake - Die Seefahrtsgeschichte des 19. und frühen 20. Jahrhunderts im Großherzogtum und späteren Freistaat Oldenburg ist der Schwerpunkt dieser Ausstellung, die im 1846 errichteten Telegraphen und im Haus Borgstede & Becker zu sehen ist. Außerdem befindet sich noch eine Außenstelle des Museums in Elsfleth. Informationen unter www.schiffahrtsmuseum-brake.de.
  • Weitere Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten sind in der erweiterten Umkreissuche für Nordenham und unter Tagesausflugsziele für Nordenham zu finden. Es kann aber auch ein Reiseführer für Nordenham bei Amazon bestellt werden. Außerdem gibt es die Möglichkeit fehlende Ausflugstipps einzutragen. Hier geht es zu Ausflugszielen im Winter für Nordenham sowie zu weiteren Winterausflugszielen in Niedersachsen.

Hotel oder Unterkunft in und um Nordenham gesucht?

Stadtplan NordenhamAdresssuche Nordenham

Ausflugsziele für Menschen mit Behinderung:

Auf mehrfachen Wunsch und nach langen Recherchen gibt es hier eine Auflistung von Ausflugszielen für Nordenham, die auch für den Besuch durch Menschen mit Behinderungen geeignet sind.

Kompass zu den Nachbarregionen von Nordenham:

N
W O
S

Ausflugsziele bzw. Sehenswürdigkeiten im Gebiet bzw. in der Umgebung von Nordenham können in diesem Onlinereiseführer auch eingetragen werden. Hierzu unsere alphabetisch geordnete Übersicht zu allen Landkreisen und kreisfreien Städten aufrufen, den entsprechenden Landkreis bzw. die entsprechende Stadtregion auswählen und den Tipp im unteren Bereich in das Formular eintragen. Wir werden Ihren Eintrag nach entsprechender Prüfung auch in dieser Umkreissuche veröffentlichen. Außerdem ist das kostenlose Eintragen von Veranstaltungen möglich.

In Nordenham, insbesondere aber im Umkreis und in der Umgebung von Nordenham, gibt es eine Menge an Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten, Touristenattraktionen und Freizeitangeboten. Das gilt natürlich auch für ganz Norddeutschland, mit seinen vielen Urlaubs- und Ausflugsgebieten. Zu den Touristenattraktionen gehören Schlösser, Burgen, Städte, Kinderausflugsziele, Zooparks, Naturattraktionen, Wanderziele, Höhlen, Besucherbergwerke, Parkanlagen, Gartenausstellungen, Museen, Schauwerkstätten, Ausstellungen, Freilichtmuseen, Freizeitparks, Kindermuseen, Freizeitbäder, Spaßbäder, Badestrände, Kinos und vieles mehr, aber auch Ausflugsziele, die nicht nur im Sommer und bei Sonnenschein, sondern auch im Winter oder bei schlechtem Wetter, also bei Regenwetter oder bei Schneetreiben, besucht werden können. Je nach Saison kommen außerdem noch Ideen für Ostern, Pfingsten, Himmelfahrt, Tag der Arbeit, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt, Tag der Deutschen Einheit, Reformationstag, Allerheiligen, Schulferien (Sommerferien, Winterferien und Herbstferien), Weihnachtsmärkte Niedersachsen, Wintersport, Silvester und Fasching hinzu, aber auch Veranstaltungshinweise und Volksfeste. Um die Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu finden, einfach die gesuchte Stadt, Gemeinde oder Region im Suchfeld eingegeben oder auf der Deutschlandkarte anklicken.



Die Welt könnte viel schöner sein, wenn es nicht so eine große Kluft zwischen unserer eingebildeten Intelligenz und unserer tatsächlichen Intelligenz gäbe.

weitere Kalauer