Wanderwege und Wanderziele

Wandern rund um Fladungen, Willmars, Nordheim, Sondheim und Ostheim v. d. Rhön

Alle AusflugszieleErlebnisseWandern in Deutschland

Hier wird eine Auswahl von Wanderwegen und Wanderzielen in der Umgebung von Fladungen (Region Rhön) vorgestellt, zu denen auch Aussichtstürme gehören.

Wegen der Vielzahl von Wandermöglichkeiten beschränken wir uns auf die besonders attraktiven Ziele und Möglichkeiten. Weitere Wanderwege sind unter dem Punkt Wandern in Bayern zu finden.

Wanderwege und Wanderziele für Fladungen, Willmars, Nordheim, Sondheim und Ostheim v. d. Rhön und die weitere Umgebung:

Aussichtsturm Noahs Segel
Auf dem Ellenbogen, einem 813 Meter hohen Berg in der Rhön, gibt es gleich mehrere Attraktionen. Hierzu gehören der 2017 eröffnete Aussichtsturm Noahs Segel, die Kindererlebnis- und Entdeckerwelt Arche Rhön, zwei Berggasthöfe und ein Tiergehege.
Schwarzes Moor
An der Hochrhönstraße befindet sich eines der am besten erhaltenen Moorgebiete Deutschlands, durch das ein auf Bohlen angelegter Naturlehrpfad führt.
Dolmar
Der 739 m hohe, zwischen dem Thüringer Wald und den Bergen der Rhön liegende ehemalige Vulkan gehört zu den schönsten Aussichtsbergen in Thüringen.
Erlebnisberg Wasserkuppe
Der in der Rhön liegende höchste Berg Hessens ist im Sommer durch seine Segelflieger, Modellflugzeuge und Paraglider als Berg der Flieger bekannt und in der kalten Jahreszeit ein beliebtes Zentrum des Wintersports. Es gibt aber viele Wanderwege, Sommerrodelbahnen mit Kletterwald und Funpark sowie einen als Aussichtsturm dienenden Radom.
Steinwand
Sowohl bei Klettersportlern als auch bei Wanderern ist die Steinwand bei Poppenhausen sehr beliebt. Zugleich ist sie die bekannteste und größte Felsengruppe der Rhön.
Schafstein
Mit ihren großen Blockmeeren aus Basalt besitzt die Rhön sehr seltene und bizarre Naturerscheinungen. Die imposantesten befinden sich am 832 Meter hohen Schafstein, der zudem einen sehr ursprünglichen Waldbestand besitzt.
Rotes Moor
Das renaturierte, für Besucher behindertengerecht erschlossene, Feuchtbiotop in der hessischen Rhön gibt interessante Einblicke in die Entstehung und die Nutzung von Moorgebieten.
Milseburg
Bei der Milseburg handelt es sich um einen 835 Meter hohen Berg, der zu den beliebtesten Aussichtspunkten in der Rhön gehört. Zu sehen sind außerdem eine zum Teil rekonstruierte keltische Befestigung, eine Kreuzigungsgruppe und eine kleine Wallfahrtskapelle.
Kreuzberg
Durch seine tolle Aussicht, das Franziskanerkloster und die Klosterbrauerei mit ihrer urigen Gaststätte ist der 928 Meter hohe Gipfel, der als auch als der heilige Berg der Franken gilt, das beliebteste Ausflugsziel in der Rhön.
Domberg mit Bismarckturm in Suhl
Seit 1896 bietet der auf dem Suhler Hausberg stehende Turm eine unvergessliche Aussicht in den Thüringer Wald mit dem Rennsteig und in die Rhön.
Gleichberge mit Keltischer Steinsburg
Gewaltige Steinwälle zeugen auf einem der beiden erwanderbaren Gleichberge von der fast 3.000 Jahre alten, ehemals größten Festung in Thüringen, die rund 1.000 Jahre von den Kelten bewohnt wurde.

Links zu Wanderwegen und Wanderzielen für Fladungen, Willmars, Nordheim, Sondheim und Ostheim v. d. Rhön:

  • Ruine Auersburg bei Hilders - Die südlich von Tann, am Hang des 757 Meter hohen Auersberges stehende Ruine einer Burganlage ist ein beliebtes Wanderziel in der Rhön. Weitere Informationen mit der Internetsuche: Ruine Auersburg.
  • Basaltsäulen auf dem Gangolfsberg - An dem steilen Südosthang des 736 Meter hohen Gangolfsbergs führt ein Naturlehrpfad an mehreren der am besten erhaltenen Basaltprismenwände der Rhön entlang. Die zum Teil fünfeckigen und zum Teil sechseckigen Säulen entstanden beim Erkalten von Lava. Die Rundwanderung vom Parkplätze am Schweinfurter Haus aus dauert zirka 2 Stunden. Lage des Gangolfsbergs (mit Teufelskeller) auf der Landkarte von OpenStreetMap.
  • Rother Kuppe bei Hausen - Dank Aussichtsturm und Berggaststätte ist der 711 Meter hohe Berg an der Ostflanke der Langen Rhön ein beliebtes Ausflugsziel. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Rother Kuppe.
  • Wildpark Gersfeld (Hochwildschutzpark Ehrengrund) - In der hessischen Rhön, im tief eingeschnittenem Ehrengrund, führt ein kurzer und ein langer Rundweg durch die 50 ha große Anlage, in deren großzügig angelegten Gehegen hauptsächlich einheimische Tierarten beobachtet werden können. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Wildpark Gersfeld.
  • Märchenwald Sambachshof - Im Wandergebiet der Kurstadt Bad Königshofen führen idyllisch verlaufende Wanderwege zu den liebevoll gestalteten Häuschen und Schlössern mit Märchenszenen aus aller Welt. Es gibt aber auch ein paar Fahrgeschäfte. So können die Kinder zum Beispiel auf kleinen Motorrädern und Rennautos über einen Parcours flitzen und mit dem Spacetrain durch den Park fahren. Weitere Attraktionen sind der Streichelzoo und der Walderlebnispfad. Informationen unter www.maerchenwald-sambachshof.de.
  • Eine Alternative zu Wanderungen sind auch die vom ADFC organisierten geführten Fahrradtouren.
  • Hier geht es zu allen weiteren Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in und um Fladungen und in der Region Rhön.
Kostenlose Reiseführer
für den Wanderurlaub.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in ganz Deutschland mit Wandermöglichkeiten:

Wasserkuppe Rhön Wasserfall in Triberg Donaudurchbruch Tollensesee Mecklenburgische Seenplatte

Unter den schönsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Deutschland werden lohnende Berglandschaften, Felsenregionen, Schluchten, Wässerfälle, romantische Flusstäler und Naturattraktionen vorgestellt.

Berliner City

Erlebnisse buchen und Gutscheine als Geschenk:

Erlebnisse

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Früher gab es kritische Journalisten. Doch wer nur hat diese mit gendernden Oberlehrern ersetzt?

weitere Kalauer