Baden-Württemberg - Ausflugsziele

Ulm - Münster

Kirchturm Ulmer Münster Ostseite Münster Ulm Hauptportal Ulmer Münster Innenaufnahme Ulmer Münster

« zurück    Ulm    weiter »

Die berühmteste und größte Kirche in Deutschland ist ja der Kölner Dom. Doch das Ulmer Münster braucht keinen Vergleich mit dem am Rhein stehenden Pendant zu scheuen. Von der Größe, der Ausstattung und der Bedeutung her ist diese Kirche nämlich gleichwertig. Außerdem überragt der 161 Meter hohe Hauptturm des Ulmer Münsters die Türme des Kölner Doms sogar um vier Meter. Damit verfügt dieses Bauwerk sogar über den höchsten Kirchturm der Welt.

Ähnlich wie der Kölner Dom wurde auch die Ulmer Hauptkirche erst Ende des 19. Jahrhunderts fertiggestellt. Deshalb geht bis heute das Gerücht um, dass die Ulmer während der letzten Bauphase eine Änderung der Pläne vorgenommen hätten, nur um einen höheren Kirchturm als die Kölner zu haben. Das konnte allerdings nie bewiesen werden, zumal schon 1392 der Ulmer Kirchturm mindestens 150 Meter hoch geplant war.

Allein wegen dieser Turmhöhe wurde auch die gesamte Kirche deutlich höher geplant, als es im Mittelalter eigentlich üblich war. 1492 gab es deshalb große statische Probleme. Teile der Kirche drohten einzustürzen. Nach über hundert Jahren Bauzeit mussten deshalb die Seitenschiffe vollkommen neu hochgezogen werden. Es wurden nun auf beiden Seiten jeweils zwei Seitenschiffe, sodass im Kircheninneren das Hauptschiff und vier Seitenschiffe zu sehen sind.

Bei der insgesamt über 600 Jahre andauernden Bauzeit (an der fast fertigen Kirche wurde zwischen 1543 und 1848 nicht mehr weitergebaut) entstanden auch im Kircheninneren viele Kunstwerke und Steinmetzarbeiten, die täglich kostenlos besichtigt werden können.

Die Hauptattraktion des Ulmer Münsters ist aber zweifellos der Kirchturm. Wer genug Puste hat, kann diesen sogar über 768 Stufen besteigen und die Aussicht genießen. Manchmal reicht der Blick sogar bis in die Alpen. Umgekehrt ist aber auch der Kirchturm von jeder um Ulm liegenden Erhebung zu sehen. Man weiß immer, wo die Stadt liegt. Mit Ausnahme eines Hochhauses am nördlichen Stadtrand bestimmt hauptsächlich der Hauptturm des Münsters die Silhouette von Ulm. Er wirkt geradezu überdimensional, da er die anderen Türme von Ulm um ein mehrfaches überragt.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über das Ulmer Münster:

Hotels in Ulm:

Hotels in Ulm
Hotels in Ulm auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Freizeitangebote und Sehenswürdigkeiten in und im Umkreis von Ulm:

Hotels in Ulm von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Lage des Ulmer Münsters:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (Breitengrad) = 48.3985 und Longitude (Längengrad) = 9.9924.

Das Ulmer Münster am Münsterplatz in Ulm als Markierung auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Baden-Württemberg.