Baden-Württemberg - Städtereiseziele

Bad Wurzach - Leprosenhaus

Leprosenhaus Bad Wurzach

« zurück    Bad Wurzach    weiter »

Foto: Bad Wurzach

Das etwas außerhalb erbaute Leprosenhaus ist ein ehemaliges Siechenhaus, das im 14. Jahrhundert erstmals als Isolierstation für Aussatzkranke erwähnt wurde. Es ist das älteste Gebäude Bad Wurzachs und im süddeutschen Raum in seiner Art einmalig.

In dem historischen Haus kann heute das Sepp-Mahler-Museum besichtigt werden, da der Maler und Dichter Sepp Mahler 1901 in diesem von einem schönen Garten umgebenen Haus geboren wurde.

Öffnungszeiten des Sepp-Mahler-Museums und weitere Informationen über das Leprosenhaus:

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Bad Wurzach:

Barockes Treppenhaus im Schloss Kirche St. Verena Rokokokapelle Maria Rosengarten Naturschutzzentrum: Moor Extrem Leprosenhaus Wurzacher Ried Vitalium-Therme Käsereimuseum Gospoldshofen

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen im Umkreis von Bad Wurzach:

Weitere Informationen über Bad Wurzach im Internet:

Hier kann auch eine Veranstaltung für Bad Wurzach eingetragen werden, ebenso für alle weiteren Städte und Gemeinden.

Hotel Bad Wurzach hier buchen


Gran Canaria
Berliner City


Die 10 schönsten Städte

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Neulich im Kindergarten aufgeschnappt: "Wenn du mir verbietest, meinen Zaun durch deine Sandburg zu bauen, gibt es echt Ärger. Das meine ich ernst.".

weitere Kalauer