Hauptmenü
Bayern - Städtereiseziele

Würzburg - Unterer und Oberer Markt mit Marienkapelle und Haus zum Falken

Marienkapelle Unterer Markt Würzburg Haus zum Falken Oberen Markt Würzburg

« zurück    Würzburg    weiter »

Aus bautechnischer Sicht ist die am Würzburger Markt stehende Marienkapelle eigentlich eine Kirche. 1377 wurde mit deren Bau an der Stelle einer ehamaligen Synagoge begonnen, nachdem durch ein Pogrom die Juden ermordet und aus der Stadt vertrieben wurden.

Die Marienkapelle teilt den Marktplatz in einen Unteren Markt und einen Oberen Markt. Die historische Bebauung ist allerdings weitgehend verschwunden. Eine Ausnahme bildet das Haus zum Falken mit seiner im Rokokostil gestalteten Fassade. Es wurde nach 1945 wieder aufgebaut.

Reiseführer AmazonKostenlose Reiseführer

Bilder von Sehenswürdigkeiten in Würzburg mit weiteren touristischen Informationen:

Alte Mainbrücke Terrassencafé am Main Vierröhrenbrunnen am Grafeneckart Rathaus Grafeneckart Kollegiatstift Neumünster am Kürchnerhof Hoher Dom St. Kilian Marienkapelle Markt St. Johannes (Stift Haug) Juliusspital Main und Alte Kranen Jugendhaus am Burkarder Tor Kirche St. Burkard Blick von der Festung Marienberg Würzburger Residenz Festung Marienberg LGS-Gelände 1990

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Würzburg:

Hier kann auch eine Veranstaltung für Würzburg eingetragen werden, ebenso für alle weiteren Städte und Gemeinden.

Weitere Informationen über Würzburg im Internet:

Hotels in Würzburg können hier online gebucht werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Geschichte wiederholt sich doch

Englisch in Erfurt kostenlos lernen

Quermania als App

Für uns Wähler ist es kaum zu fassen, aber unser gesamtes Leben soll in Paragrafen passen?

weitere Kalauer