Nordrhein-Westfalen - Städtereiseziele

Sehenswürdigkeiten in der Wallfahrtstadt Kevelaer


Galerie verschiebbare Bilder

Straßen rund um den Kapellenplatz, Gnadenkapelle auf dem Kapellenplatz und Marienbasilika mit Bemalung

s gibt wohl kaum eine Stadt in Deutschland, dessen Zentrum ein so eigenständiges und unverwechselbares Stadtbild besitzt wie die in der Niederrheinregion liegende Stadt Kevelaer. Während viele andere Städte mit einem mittelalterlichen Stadtbild, Renaissancebauwerken oder barocker Pracht aufwarten können, bestimmen hier Wohn- und Geschäftshäuser aus dem 19. und dem beginnenden 20. Jahrhundert das Aussehen der Straßen und Plätze. Das hört sich zwar irgendwie langweilig an - ist es aber nicht. Denn während andernorts Leute wie der biedere Herr Meier ihre Häuser mit weniger stark gefülltem Geldbeutel erbauen ließen (Biedermeierstil), hatten die Kevelaer in dieser Zeit wesentlich mehr Kapital zur Verfügung. Und das zeigten sie auch. Die Fassaden in den Einkaufsstraßen und Fußgängerzonen der Stadt sind deshalb allesamt individuelle Kunstwerke, die mit geschmückten Friesen, schmiedeeisernen Balkons und aufwendigen Steinmetzarbeiten ausgestattet wurden. Der Grund dafür sind die seit 1643 stattfindenden Wallfahrten nach Kevelaer, die ab der Mitte des 19. Jahrhunderts besonders stark boomten. Deshalb gibt es in der Stadt auch viele Kirchen, die sich besonders am zentralen Platz, dem Kapellenplatz, mit der Gnadenkapelle, der Marienbasilika, der Kerzenkapelle und der Beichtkapelle konzentrieren, während rund herum ungewöhnlich viele Gaststätten zur Einkehr einladen.

Unter den Kirchen ist die große Marienbasilika am auffälligsten. Es handelt sich hierbei um eine historisch wirkende Kirche, die aber erst im 19. Jahrhundert erbaut wurde. Doch durch ihre prachtvolle Bemalung im Inneren hat sie ein ungewöhnliches und einmaliges Aussehen.

Weitere erwähnenswerte Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Kevelaer sind das Niederrheinische Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte, der Kreuzweg mit 14 Stationen der Passion Christi, die Burg Kervendonk im Stadtteil Kervenheim und das Erlebnislabyrinth Irrland.

Auswahl von Wallfahrtsstätten in Deutschland:

Altötting
Barockstadt in Oberbayern mit einmaliger Ausstrahlung, in deren Zentrum ein weiträumiger Platz mit dem bedeutendsten Marienwallfahrtsort Deutschlands, der Gnadenkapelle, zu bewundern ist.
Wallfahrtsstätte Vierzehnheiligen
Die berühmte Wallfahrtskirche ist ein einmaliges Rokokobauwerk oberhalb des Maintals, das eine ungewöhnliche Innenarchitektur besitzt und eine der bekanntesten Wallfahrtskirchen in Oberfranken ist.
Gößweinstein
Als viel besuchter Wallfahrtsort hat der im Zentrum der Fränkischen Schweiz liegende Ort auch touristisch viel zu bieten. Als Erstes ist hierbei die auffällige Wallfahrtskirche zu nennen, die nach Plänen von Balthasar Neumann erbaut wurde. Sie gehört zu den schönsten Barockkirchen in Franken.
Kloster Neuzelle
Die südlich von Eisenhüttenstadt liegende, vollständig erhaltene Klosteranlage gehört zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern in Brandenburg und in der Niederlausitz. Zu sehen sind baugeschichtliche Zeugnisse, die vom Mittelalter bis zur Neuzeit reichen. Am beeindruckendsten ist aber die barocke Pracht der gesamten Anlage.
Schönenbergkirche in Ellwangen
Schon von weitem fällt die brilliante äußeren Pracht ins Auge, die sich auch im Inneren fortsetzt. Deshalb gehört die Wallfahrtskirche zu den schönsten barocken Sakralbauten in Baden-Württemberg.
Wallfahrtskirche Birnau
Durch ihre reichhaltige ornamentale Ausstattung mit Fresken, Stuckaturen, Altären und Skulpturen stellt die oberhalb des Bodensees stehende Kirche ein besonders gelungenes Gesamtkunstwerk des Rokokos dar.
Kloster Andechs
Die über dem Ostufer des Ammersees liegende Klosteranlage ist sowohl mit ihrer herausragenden Ausstattung im Stil des bayerischen Barock und Rokoko als auch mit ihrer Klosterbrauerei eine besonders beliebte touristische Attraktion.
Kloster Ettal
Die von einer riesigen Barockkirche dominierte Benediktinerabtei Ettal ist das größte und zweifellos beeindruckendste Kloster der bayerischen Alpen.
Wieskirche in Pfaffenwinkel
Als ein Meisterwerk der menschlichen Schöpferkraft gehört die unter dem Schutz der UNESCO stehende Wallfahrtskirche zu den berühmtesten im Stil des Rokoko errichteten Bauwerken in Bayern
ErlebnisseDB Tickets

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Kevelaer

Weitere Informationen über Kevelaer im Internet:

Tipps und Veranstaltungen für Silvester 2022 in Kevelaer

Hotel Kevelaer hier buchen


Urlaub im Süden

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:



Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Die 10 schönsten Städte

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Die Sensation des Tages: Zwei Monate andauernder Ermittlungswille hat an der Ostseepipeline zutage gebracht, dass Sprengungen mit Sprengstoff durchgeführt werden.

weitere Kalauer