Hauptmenü
Nordrhein-Westfalen - Städtereiseziele

Rietberg - Dielenhaus Café Münte

Das ebenfalls in der Nähe des Rathauses stehende Café Münte gehört zu den schönsten Dielenhäusern in Rietberg. Es wurde 1651 als Ackerbürgerhaus erbaut und diente Anfang es 20. Jahrhunderts als Knabenkonvikt der Privatschule Friedrich Vogt, weshalb die Einheimischen das Haus auch heute noch gern als Vogts Scheune bezeichnen.

Typisch für ein Dielenhaus ist die über zwei Geschosse reichende hohe Diele, die als Hauptaufenthalts- und Arbeitsraum diente. Das neobarocke Tor kam allerdings erst beim Umbau als Schule hinzu. Vorher muss das Deelentor deutlich einfacher gewesen sein.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Rietberg in Ostwestfalen:

Rügenstraße und Totenleuchte Rathausstraße Rietberg Café Münte Fachwerk-Dielenhaus Pochengasse Franziskanerkirche St. Katharina Klostergarten Wilfried Koch Grünanlage Markgraben Gartenschaupark Rietberg

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Rietberg:

Weitere Informationen über Rietberg im Internet:

Hier können Hotels in Rietberg über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Rietberg über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir gehen modernen Zeiten entgegen. Endlich. Scheiße nur, dass unsere Nachfahren das nicht genauso sehen. Die werden uns eher altmodisch finden, so wie wir unsere Eltern, Großeltern, Urgroßeltern und die AFD.

weitere Kalauer