Hauptmenü
Sachsen-Anhalt - Städtereiseziele

Tangermünde - Kirchstraße mit St. Stephanskirche

Am Ende der Kirchstraße ragt die gotische St. Stephanskirche empor. Die dreischiffige Hallenkirche besitzt sogar noch einige romanische Bauteile. Bis 1475 erhielt das Bauwerk im wesentlichen sein heutiges Aussehen. Lediglich der Nordturm wurde 1714 mit einer barocken Haube ausgestattet, nachdem die Turmspitze als Folge des Stadtbrandes von 1617 fast 100 Jahre lang fehlte. Der Südturm hingegen wurde nie vollendet. Trotzdem gehört die Kirche zu den herausragendsten Bauwerken der Norddeutschen Backsteingotik.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Tangermünde:

Neustädter Tor und Nikolaikirchturm Schrotturm Rathaus mit gotischer Schmuckfassade Fachwerkhaus Buhnenkopf Stadtmauer mit Türmen Fachwerkhäuser mit Schnitzereien Kirchstraße mit St. Stephanskirche Hühnerdorfer Tor Burgtor und Gefängnisturm Kanzlei auf der Reichsburg Elbhafen und Schloss Tangermünde Salzkirche bzw. Elisabethkapelle

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Tangermünde:

Weitere Informationen über Tangermünde im Internet:

Hier können Hotels in Tangermünde über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Tangermünde über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Tipps gegen Langeweile

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Müsste es nicht eigentlich die Frauentoilette, der Männerabort und das Kinderklo heißen? Als Mann kann man doch nun wirklich nicht auf "die" Toilette gehen!

weitere Kalauer