Aussichtstürme

Halberstadt, Wegeleben, Groß Quenstedt, Nienhagen und Schwanebeck

Alle AusflugszieleErlebnisse

Hier werden Aussichtstürme in und um Halberstadt, Wegeleben, Groß Quenstedt, Nienhagen und Schwanebeck (Region Nördliches Harzvorland) als Ausflugsziele vorgestellt.

Aussichtstürme in Halberstadt, Wegeleben, Groß Quenstedt, Nienhagen und Schwanebeck mit der weiteren Umgebung:

Kaiserturm auf dem Armeleuteberg
Auf einem maximal zwei Stunden dauernden Fußweg ist von Wernigerode aus der 478 Meter hohe Armeleuteberg mit seinem kostenlos besteigbaren Aussichtsturm erreichbar. In der Nähe des Turms gibt es auch ein Waldgasthaus.
Bürger & miniaturen Park Wernigerode
Dank seiner kontrastreichen Verschiedenartigkeit und der Verwirklichung verrückter Fantasien kann in Wernigerode eine anspruchsvolle Park- und Gartenlandschaft besichtigt werden. Hier steht auch einer der ungewöhnlichsten Aussichtstürme Deutschlands.
Ziegenkopf mit Ziegenkopfturm
Oberhalb der Stadt Blankenburg ist der 406 Meter hohe Ziegenkopf ein als Ausflugs- und Wanderziel beliebter Berg mit auffälligem Aussichtsturm. Er bietet eine weite Sicht ins Umland und es gehört ein Berggasthof dazu.
Naturdenkmal Ottofels
Unter den vielen als Harzklippen bezeichneten Felsformationen gehört das zwischen Hasserode und Drei Annen Hohne stehende Granitgebilde zu den beeindruckendsten. Über Treppen und Leitern kann der Felsen bestiegen werden, womit er quasi als Aussichtsturm dient.

Links zu Aussichtstürmen und weiteren Ausflugszielen in und um Halberstadt, Wegeleben, Groß Quenstedt, Nienhagen und Schwanebeck:

Kostenlose ReiseführerGewinnspieleKostenlose Bilder

Sehenswürdigkeiten in Deutschland statt Aussichtstürme:

Darßer Ort Schloss Hartenfels Mathildenhöhe Darmstadt Binnenwanderdüne Klein Schmölen

Unter den schönsten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in Deutschland sind nur wenige Aussichtstürme zu finden. Es kann aber auch nach weiteren Aussichtstürmen gesucht werden.


Felsenlandschaften

Die Auflistung von Aussichtstürmen ist unvollständig. Gern kann ein Aussichtsturm auch eingetragen werden. Hierzu vorher bitte auf der Deutschlandkarte das entsprechende Bundesland und den passenden Landkreis bzw. die passende kreisfreie Stadt auswählen.

Selbstverständlich kann ein Aussichtsturm auch per E-Mail für den Eintrag vorgeschlagen werden.

Wer außerdem wissen möchte, welche unter den Städten in Deutschland man auch als Stadt der Türme bezeichnen kann, braucht hier nur zu klicken.

Der berühmteste Turm ist der Schiefe Turm von Pisa.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Früher gab es kritische Journalisten. Doch wer nur hat diese mit gendernden Oberlehrern ersetzt?

weitere Kalauer