Hauptmenü
Deutschland - Tourismus und Freizeit - Umkreis 30 km

Traitsching, Schorndorf und Michelsneukirchen mit Umgebung

HotelsVeranstaltungen20 km40 km50 kmFür die Homepage

In Traitsching, in Schorndorf und in Michelsneukirchen einschließlich der Umgebung bzw. des Umkreises gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Freizeitattraktionen, Ausflugsziele und Museen, unter denen einige auch bei schlechtem Wetter besucht werden können, also auch bei Regenwetter und im Winter. Die Umkreissuche für die in Süddeutschland liegende Region von Traitsching, Schorndorf und Michelsneukirchen kann zudem auf einen größeren Umfang erweitert werden (siehe obere Menüleiste). Ebenso interessant ist sicher auch eine Städtereise in Bayern.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Traitsching, in Schorndorf und in Michelsneukirchen bzw. im Umkreis von rund 30 km (Naturpark Oberer Bayerischer Wald):

Churpfalzpark
In dem südlich von Cham liegenden Freizeitpark gibt es viele Fahrgeschäfte und Attraktionen, die besonders für kleine Kinder geeignet sind. Bekannt ist die Anlage aber auch für ihre sehr gute gärtnerische Gestaltung, weshalb sie sogar einmal zum schönsten Blumen- und Erlebnispark in Bayern gewählt wurde.
Cham
Die in einem Bogen der Regen liegende Altstadt von Cham hat mehrere sehenswerte historische Baudenkmäler. Erwähnenswert ist außerdem das im Stadtteil Chammünster liegende Marienmünster.
Rodel-Paradies Sankt Englmar
Mit dem Bayerwald-Coaster, dem Bayerwald-Bob, dem voglwuide Sepp, den Bumper-Booten, einem Spielparadies, einem Streichelzoo, einem Erlebnisaussichtsturm, einem Sky Dive, einer Indoor Halle und vielen weiteren Möglichkeiten ist das Rodel-Paradies Sankt Englmar im Bayerischen Wald ein abwechslungsreiches Ausflugsziel für die ganze Familie und für jedes Alter.
Reiseführer Amazon

Touristinformation Traitsching mit Stadt- und Erlebnisführungen in der Region sowie Übernachtungsmöglichkeiten. Möglich ist außerdem die Bestellung eines kostenlosen Reiseführers als Prospekt.

Links zu Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in Traitsching, in Schorndorf und in Michelsneukirchen bzw. in der Umgebung von rund 30 km um Traitsching (Naturpark Oberer Bayerischer Wald):

  • Roding - Die romantisch an der Regen im Naturpark Vorderer Bayerischer Wald liegende Stadt besitzt viele historische Bauwerke. Informationen unter www.roding.de.
  • Burg Falkenstein - Auf der von einem Natur- und Felsenpark umgebenen Burg befindet sich ein Jagdmuseum. Außerdem hat man von hier eine gute Aussicht in den Bayerischen Wald. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Burg Falkenstein (Oberpfalz).
  • Waldwipfelweg in Sankt Enlgmar - Nicht nur die Wipfel der Bäume können auf dem Baumkronenpfad betrachtet werden, sondern in der Ferne ist auch das Alpenpanorama zu sehen. Außerdem gibt es noch einen Naturerlebnispfad, einen Pfad der optischen Phänomene, das verkehrt herum gebaute Haus am Kopf, das Woid Wipfe Häusl und einen kleinen Zoo. Informationen unter www.waldwipfelweg.de.
  • Erlebniswelt Flederwisch in Furth im Wald - In einem um 1900 erbauten Industriegebäude gibt es Vergangenes und Mysteriöses zu sehen. Hierzu gehören zum Beispiel die Vorführung einer alten Dampfmaschine, die Goldsuche im Goldgräbercamp und ein geheimnisvoller Garten. Kurzinformationen unter Erlebniswelt Flederwisch.
  • Freizeitzentrums Hohenbogen bei Neukirchen - Am über 1.000 Meter Hohen Bogen befindet sich eine Sesselbahn, die im Winter zum Skifahren und im Sommer zum Wandern und für eine Sommerrodelbahn genutzt wird. An der Talstation können sich die Kinder außerdem mit Graskartfahren, Rennautos, Quads und einem Spielbagger sowie auf Skaterbahnen amüsieren. Informationen unter www.hohenbogen.de.
  • Pfahl bei Viechtach - Der Pfahl ist eigentlich ein 150 km langer Quarzgang, der sich durch einen großen Teil des Bayerischen Waldes zieht. An vielen Stellen ragt er als eine Felsenmauer bis zu 40 Meter aus dem Boden. Besonders gut ist die Naturerscheinung nordöstlich von Viechtach zu sehen, in der Nähe der Bundesstraße 85. Dort führt auch ein Wanderweg entlang, an dessen Beginn ein Parkplatz liegt. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Pfahl (Bayerischer Wald).
  • Kloster Reichenbach am Regen - In der Gemeinde Reichenbach steht oberhalb der Regen ein ehemaliges Kloster der Benediktiner. Die Abtei wurde ab 1695 im barocken Stil umgebaut. Auch wenn sich heute auf dem Gelände eine Heil- und Pflegeanstalt für geistig und körperlich Behinderte und eine Fachschule befinden, kann ein Teil des Klosters nebst der prunkvoll ausgestattete Klosterkirche besichtigt werden. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Kloster Reichenbach am Regen.
  • Weitere Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten sind in der erweiterten Umkreissuche für Traitsching und unter Tagesausflugsziele für Traitsching zu finden. Es kann aber auch ein Reiseführer für Traitsching bei Amazon bestellt werden. Außerdem gibt es die Möglichkeit fehlende Ausflugstipps einzutragen.

Hotel oder Unterkunft in und um Traitsching gesucht?

Stadtplan TraitschingAdresssuche Traitsching

Ausflugsziele für Menschen mit Behinderung:

Auf mehrfachen Wunsch und nach langen Recherchen gibt es hier eine Auflistung von Ausflugszielen für Traitsching, die auch für den Besuch durch Menschen mit Behinderungen geeignet sind.

Kompass zu den Nachbarregionen von Traitsching, Schorndorf und Michelsneukirchen:

N
W O
S

Ausflugsziele bzw. Sehenswürdigkeiten im Gebiet bzw. in der Umgebung von Traitsching, Schorndorf und Michelsneukirchen können in diesem Onlinereiseführer auch eingetragen werden. Hierzu unsere alphabetisch geordnete Übersicht zu allen Landkreisen und kreisfreien Städten aufrufen, den entsprechenden Landkreis bzw. die entsprechende Stadtregion auswählen und den Tipp im unteren Bereich in das Formular eintragen. Wir werden Ihren Eintrag nach entsprechender Prüfung auch in dieser Umkreissuche veröffentlichen. Außerdem ist das kostenlose Eintragen von Veranstaltungen möglich.

In Traitsching, Schorndorf und Michelsneukirchen, insbesondere aber im Umkreis und in der Umgebung von Traitsching, Schorndorf und Michelsneukirchen, gibt es eine Menge an Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten, Touristenattraktionen und Freizeitangeboten. Das gilt natürlich auch für ganz Süddeutschland, mit seinen vielen Urlaubs- und Ausflugsgebieten. Zu den Touristenattraktionen gehören Schlösser, Burgen, Städte, Kinderausflugsziele, Zooparks, Naturattraktionen, Wanderziele, Höhlen, Besucherbergwerke, Parkanlagen, Gartenausstellungen, Museen, Schauwerkstätten, Ausstellungen, Freilichtmuseen, Freizeitparks, Kindermuseen, Freizeitbäder, Spaßbäder, Badeseen, Kinos und vieles mehr, aber auch Ausflugsziele, die nicht nur im Sommer und bei Sonnenschein, sondern auch im Winter oder bei schlechtem Wetter, also bei Regenwetter oder bei Schneetreiben, besucht werden können. Je nach Saison kommen außerdem noch Ideen für Ostern, Pfingsten, Himmelfahrt, Tag der Arbeit, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt, Tag der Deutschen Einheit, Reformationstag, Allerheiligen, Schulferien (Sommerferien, Winterferien und Herbstferien), Weihnachtsmärkte Bayern, Wintersportmöglichkeiten, Silvester und Fasching hinzu, aber auch Veranstaltungshinweise und Volksfeste. Um die Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu finden, einfach die gesuchte Stadt, Gemeinde oder Region im Suchfeld eingegeben oder auf der Deutschlandkarte anklicken.



Ausländerhass im Thüringer Lebensmittelüberwachungsamt: Ausländer bringen ein Rezept mit. Daran werden später durch Innovationen an der Produktion kleine Änderungen vorgenommen (wie bei allen industriell gefertigten Lebensmitteln) und schon dürfen sie den von ihnen selbst eingeführten Namen für das Rezept nicht mehr verwenden. Aber blind sind wir auf dem rechten Auge nie und nimmer. Verantwortlich dafür ist die Linke Thüringer Sozialministerin Heike Werner. Da kann man nur noch sagen: Dreht den Dönerspieß um.