Hauptmenü
Niedersachsen - Städte

Die schönsten und beliebtesten Städte und Städtereiseziele

Die schönsten Städte in Niedersachsen einschließlich Bremen (13 - 24):

Göttingen
Göttingen (27 mal gewählt)
Durch ihren gut erhaltenen Stadtkern, mit spätmittelalterlichen Fachwerkhäusern und historischen Bauwerken der weltberühmten Universität, gehört die Großstadt zu den schönsten Städten in Deutschland.
Stadt Hildesheim
Hildesheim (17 mal gewählt)
Prunkvolle Bauwerke zeugen von der interessanten Geschichte der Stadt, die mit dem romanischen Dom und der ottonischen Kirche St. Michael sogar unter dem Schutz der UNESCO stehende Kulturdenkmäler besitzt.
Wolfenbüttel
Wolfenbüttel (12 mal gewählt)
Dank der nahezu vollständig erhaltenen Altstadt ist die einstige Residenzstadt und Landesfestung der Herzöge von Braunschweig und Lüneburg ein gut erhaltenes Beispiel des Städtebaus in der Zeit der Renaissance. Besondere Attraktionen sind das prunkvolle Schloss und die vielen ausnahmslos mit Fachwerkhäusern bebauten Stadtviertel.
Einbeck
Einbeck (10 mal gewählt)
Nicht nur das Bier in der Stadt des Bockbiers ist berühmt, sondern auch die vielen spätmittelalterlichen Fachwerkhäuser. Aneinandergereiht fesseln die mit Schnitzereien verzierten Bauwerke die Touristen mit dem Zauber einer längst vergangenen Zeit.
Wandelhalle Bad Pyrmont
Bad Pyrmont (10 mal gewählt)
Mit ihren ungewöhnlichen, im Jahr 1350 erstmals erwähnten Heilquellen und ihrem berühmten Kurpark gehört das im Weserbergland liegende einstige Fürstenbad zu den nobelsten Kurstädten Deutschlands.
Rinteln
Rinteln (8 mal gewählt)
In der kleinen, sehr ursprünglich erhaltenen Altstadt von Rinteln gibt es einen romantischen Marktplatz und viele historische Fachwerkhäuser. Unter den Sehenswürdigkeiten fallen besonders die zahlreichen Bauwerke im Stil der Weserrenaissance und die Kirche St. Nikolai ins Auge.
Dannenberg (Elbe)
Dannenberg (Elbe) (8 mal gewählt)
Durch den Bau einer Burg entstand bereits im Mittelalter eine städtische Ansiedlung. Diese besitzt heute mit ihren schmalen Gassen und alten Fachwerkhäusern ein sehr romantisches Aussehen. Wahrzeichen der Stadt sind die Kirche St. Johannis und der Waldemarturm.
Leer
Leer (7 mal gewählt)
Die Hauptstadt des gleichnamigen Landkreises besitzt eine reizvolle Altstadt mit aus Backstein ausgeführten Bauwerken im Stil von Renaissance, Barock und Klassizismus. Außerdem können im Museumshafen historische Schiffe bewundert und weitere Museen besucht werden.
Stadt Helmstedt
Helmstedt (6 mal gewählt)
Mit ihrer geschlossen erhaltenen Altstadt, in der mehr als 400 Baudenkmäler aus der Zeit der Romanik, Gotik und Renaissance stehen, sowie den Kur- und Parkanlagen von Bad Helmstedt besitzt die ehemalige Hanse- und Universitätsstadt eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten.
Stadt Gifhorn
Gifhorn (6 mal gewählt)
Mit ihren Fachwerkhäusern aus dem 16. bis 18. Jahrhundert, dem Internationalen Mühlenmuseum, dem Glocken-Palast, dem im Stil der Weserrenaissance erbauten Schloss und der umliegenden reizvollen und zum Teil unter Naturschutz stehenden Landschaft aus Wäldern, Seen und Heide hat die Stadt eine große touristische Anziehungskraft.
Stadthagen
Stadthagen (4 mal gewählt)
In der unterhalb der Bückeberge liegenden Stadt gibt es eine Vielzahl interessanter Baudenkmäler, die vorrangig im Stil der Weserrenaissance erbaut wurden, weshalb Stadthagen auch als Stadt der Weserrenaissance bezeichnet wird. Besonders sehenswert sind das Rathaus, das Schloss Stadthagen und die Amtspforte, in der sich ein interessantes Museum zur Geschichte der Stadt befindet.
Hornburg
Hornburg (4 mal gewählt)
Einige Hundert und zum Teil reich verzierte Fachwerkhäuser schmücken die nördlich des Harzes liegende Stadt, die ihre einstige Blüte dem Hopfenanbau im 16. Jahrhundert zu verdanken hat. Deshalb wurden auffällig viele dieser Häuser im Stil der Renaissance erbaut.

zurück   1 - 12   13 - 24   25 - 31   weiter

alle anzeigen

Es kann auch ein Reiseführer über Niedersachsen als Buch erworben werden. Außerdem ist online die Buchung einer Stadtführung möglich.

Informationen zu weiteren sehenswerten Städten in Niedersachsen:

  • Meppen - 1.200 Jahre Geschichte haben in der zwischen der Ems und dem Dortmund-Ems-Kanal liegenden Stadt ihre Spuren hinterlassen. Hierzu gehören der noch erhaltene Gegenwall der ehemaligen Festungsanlage, die Residenz der Jesuiten, die Kirche St. Vitus, das Zeughaus von 1752, eine Schleuse aus dem 19. Jahrhundert und mehrere historische Wohnbauten. Am berühmtesten ist allerdings das Rathaus mit seinen runden Schmuckgiebelspitzen. Weitere Informationen unter www.meppen.de.
  • Uelzen - Die ehemalige Hansestadt besitzt ein gut erhaltenes und vorbildlich saniertes historisches Stadtzentrum mit mittelalterlichen Kirchen und Kapellen, Fachwerk- und Steinhäusern sowie anspruchsvollen Bauwerken aus der wilhelminischen Zeit. Bemerkenswert ist außerdem der von Friedensreich Hundertwasser umgestaltete Bahnhof. Informationen unter www.uelzen.de.

Bei der Abstimmung vorgeschlagene sehenswerte Städte und Städtereiseziele in Niedersachsen:

stadthagen - wilhelmshaven - naumburg/saale - Emsbüren - Emsbüren - haren ems - Nordhorn - holzminden - Wolfsburg - Nienburg/Weser - wilhelmshaven - Bückeburg - Bremerhaven - wilhelmshaven - Wolfsburg - Winsen luhe - Bremen - Delmenhorst - Delmenhorst - Westerstede - Lengede

Die schönsten Städte Deutschlands mit Städteportraits und Reisetipps:

Sehenswerte Städte in Deutschland: Internet-Stadtführungen mit vielen Bildern und redaktionellen Beiträgen über Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und Ausgehtipps. Die Reihenfolge unserer Auflistung zu Zielen für Städtereisen in Deutschland haben wir ebenfalls durch Abstimmung ermittelt. Geben auch Sie Ihrer deutschen Lieblingsstadt einen Punkt... zur Städteabstimmung.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App



Abstimmung zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in Niedersachsen