Niedersachsen - Volksfeste - Veranstaltungen

Oldenburg - Kramermarkt (29.09.2023 - 08.10.2023)*

Kramermarkt in Oldenburg

Volksfest Kramermarkt in Oldenburg

Am Freitag, den 29.09.2023 um 14:00 Uhr beginnt auf dem Platz vor der Weser-Ems-Halle eines der größten Volksfeste im Norden. Mehr als eine Million Besucher werden auch dieses Jahr wieder zu diesem ursprünglich als traditioneller Abschluss der Erntezeit geltenden Markttreiben erwartet. Höhepunkte sind am Freitagabend das Eröffnungsfeuerwerk, der große Festumzug vom Staatstheater bis zum Festplatz am nachfolgenden Samstag ab 13:45 Uhr sowie weitere Feuerwerke am zweiten Freitag und am letzten Sonntag. Außerdem gibt es noch mehrere kleine Veranstaltungshöhepunkte, die als Veranstaltungsplan auf der Seite www.oldenburg.de der Stadt Oldenburg unter dem Stichpunkt Kramermarkt veröffentlicht wurden.

Weil der Kramermarkt die größte Veranstaltung in Oldenburg ist, wird er auch als die fünfte Jahreszeit bezeichnet.

Hinzugefügt werden muss aber, dass sich auch immer wieder Veränderungen ergeben können, wie das zum Beispiel durch die Coronapandemie der Fall war.

Weitere Informationen zur Kramermarkt in Oldenburg (29.09.2023 - 08.10.2023):

Auswahl weiterer Veranstaltungen in Niedersachsen und im angrenzenden Bremen:

  • Weihnachtskonzert vom Kammerchor Hannover

    Der Kammerchor Hannover lädt zu seinem traditionellen Weihnachtskonzert ein. Lassen Sie sich musikalisch auf den dritten Advent und das Weihnachtsfest einstimmen. Das Programm "O Adonai" handelt von Bewegungsrichtungen. Es zeichnet den klassischen Weg von der Dunkelheit und der wartenden Unsicherheit des Advents bis zur vom Weihnachtsstern erleuchteten Krippe nach. Die Vielfalt an Sprachen und musikalischen Stilen des Programms verdeutlicht die reiche Tradition europäischer Chormusik. Zu hören sind u.a. Werke von Roderick Williams, Arvo Pärt, Jan-Åke Hillerud, Charles Villiers Stanford, Herbert Howells, Charles Kitson, Francis Poulenc, David Willcocks ...

    Stadt/Ort: Celle
    Beginn: 10.12.2022 17:00 Uhr
    Ende: 10.12.2022 18:00 Uhr
    Eintrittspreis: Eintritt frei, spenden erbeten.
    Weitere Informationen: www.kammerchorhannover.de

  • Weihnachtskonzert vom Kammerchor Hannover

    Der Kammerchor Hannover lädt zu seinem traditionellen Weihnachtskonzert ein. Lassen Sie sich musikalisch auf den dritten Advent und das Weihnachtsfest einstimmen. Das Programm "O Adonai" handelt von Bewegungsrichtungen. Es zeichnet den klassischen Weg von der Dunkelheit und der wartenden Unsicherheit des Advents bis zur vom Weihnachtsstern erleuchteten Krippe nach. Die Vielfalt an Sprachen und musikalischen Stilen des Programms verdeutlicht die reiche Tradition europäischer Chormusik. Zu hören sind u.a. Werke von Roderick Williams, Arvo Pärt, Jan-Åke Hillerud, Charles Villiers Stanford, Herbert Howells, Charles Kitson, Francis Poulenc, David Willcocks...

    Stadt/Ort: Hannover
    Beginn: 11.12.2022 17:00 Uhr
    Ende: 11.12.2022 18:00 Uhr
    Eintrittspreis: Eintritt frei, spenden erbeten.
    Weitere Informationen: www.kammerchorhannover.de

  • Weihnachtsmarkt Dornum

    Vor der einzigartigen, historischen Kulisse des barocken Wasserschlosses öffnet der Weihnachtsmarkt im Jahr 2022 die Pforten zum 17. Dornumer Weihnachtsmarkt. Über die Brücke am Schlosswald, vorbei an einem festlichen Lichtermeer erreicht man den Schlossplatz. Schon beim Betreten des Schlossplatzes wird man durch den Duft von gebrannten Mandeln, Zimt und heißem Glühwein begrüßt. Geschmückte Weihnachtsbäume, funkelnde Lichter und knisternde Feuerkörbe bringen eine ganz besonders nostalgisch-romantische Atmosphäre. Zahlreiches Kunsthandwerk lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Der Weihnachtmarkt in Dornum zaubert die perfekte Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

    Stadt/Ort: Dornum
    Beginn: 01.12.2022 14:00 Uhr
    Ende: 11.12.2022 19:00 Uhr
    Eintrittspreis: 3€
    Weitere Informationen: www.dornum.de/erlebnisse/ve...

  • Hier geht es zur vollständigen Veranstaltungsübersicht für Niedersachsen.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Oldenburg:

Schlosswache Augusteum Am Heiligengeistwall Ehemaliges Peter Friedrich Ludwig Hospital Lappan Wallstraße Oldenburgisches Staatstheater Bergstraße Bergstraße Horst-Janssen-Museum Hunte mit altem Kran und Hafenpromenade Cäcilienbrücke Schlossgarten

Folgendes kann in Oldenburg ebenfalls besucht werden:

  • Residenzort Rastede - Der Schlosspark am Sommerschloss der Oldenburger Herzöge, das Erbprinzenpalais und das Bauernmuseum "Jan Pastor sin Hus" sind die Highlights der vornehmen Ortschaft bei Oldenburg. Informationen unter www.residenzort-rastede.de, www.palais-rastede.de und www.bauernmuseum-rastede.de.
  • Landesmuseum für Natur und Mensch in Oldenburg - Mit den Abteilungen Archäologie, Naturkunde und Völkerkunde besitzt das 1836 von Großherzog Paul Friedrich August als Naturhistorisches Museum Oldenburg eröffnete Museum gleich mehrere hoch interessante Abteilungen. Informationen unter www.naturundmensch.de.
  • Olantis Huntebad in Oldenburg - In dem aus Erlebniswelt, Saunaareal und Wellnessbereich bestehenden Freizeitbad gibt es das ganze Jahr über alles was das Herz begehrt (Großrutschen, Strömungskanäle, Kinderplanschbecken usw.). Außerdem lädt im Sommer unmittelbar neben dem Erholungs- und Erlebnisbad ein einzigartiges Naturflussbad mit Strand und Erholungsinsel zum Badevergnügen ein. Informationen unter Olantis Huntebad.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Oldenburg:

Weitere Informationen über Oldenburg im Internet:

Hotel Oldenburg hier buchen


Gran Canaria

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:



Die Angaben auf dieser Seite erfolgen ohne Gewähr.

Bild von Melanie auf Pixabay.



Die 10 schönsten Städte

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Die Sensation des Tages: Zwei Monate andauernder Ermittlungswille hat an der Ostseepipeline zutage gebracht, dass Sprengungen mit Sprengstoff durchgeführt werden.

weitere Kalauer