Hauptmenü
Sachsen-Anhalt - Ausflugsziele

Wernigerode - Luftfahrtmuseum

Manchmal führt ein enthusiastisch ausgeübtes Hobby zu einem besonders erstaunlichen Ergebnis. So ist es auch am Stadtrand von Wernigerode geschehen. Eigentlich war Clemens Aulich nur ein begeisterter Flugzeugfan, der schon von Kindesbeinen an alles was er über Flugzeuge erfahren konnte begierig in sich aufnahm. Als er in den 1990'er Jahren für die Vermarktung eines leerstehenden Industriekomplexes verantwortlich war, kam ihm die Idee aus seinem Hobby mehr zu machen. Deshalb eröffnete er 1999 das heutige Museum für Luftfahrt und Technik, in dem sich mittlerweile mehr als 50 Flugzeuge und Helikopter sowie eine riesige Zahl an Ausstellungsstücken rund ums Abenteuer Luftfahrt befinden, wie z.B. Cockpits, Triebwerke, Schnittmodelle, Schleudersitze, Instrumentenbretter, Radargeräte und Pilotenuniformen. Die Sammlung ist in mehreren Hallen untergebracht und wird nach wie vor kontinuierlich erweitert. Auch das Wiederkommen lohnt sich deshalb.

Reiseführer Amazoneinmalige-erlebnisse.de

Öffnungszeiten und weitere Informationen über das Luftfahrtmuseum in Wernigerode:

Weitere Bilder (anklickbar) mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Wernigerode:

Westerntor Hinterstraße Pfarrstraße Klint Schiefes Haus Marktstraße Kochstraße Schöne Ecke Stadtmauer mit Halbschalenturm Krummelsches Haus Brunnen am Nicolaiplatz Kaufmannshaus in der Breiten Straße Schloss Wernigerode Luftfahrtmuseum Wernigerode Bürger & miniaturen Park Kaiserturm auf dem Armeleuteberg Harzer Schmalspurbahnen

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Wernigerode:

Weitere Informationen über Wernigerode im Internet:

Hier können Hotels in Wernigerode über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Wernigerode über Amazon bestellt werden. Außerdem gibt es auf alleziele.de kostenlose Reiseführer für den Harz.

Weitere Technikmuseen in Deutschland:

Deutsche Technikmuseen
Eine Auflistung von Museen mit spannenden Ausstellungen zu den Themen Luftfahrt, Straßenverkehr, Eisenbahn, Militärgeschichte, Industrie, Bergbau und Kultur.


Lage des Luftfahrtmuseumes in Wernigerode:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 51.83933 und Longitude = 10.77288.

Das Luftfahrtmuseum am Gießerweg in Wernigerode als Markierung auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App