Hauptmenü
Schleswig-Holstein - Städtereiseziele

Schleswig - Prinzenpalais

Am Südufer der Schlei liegt der Stadtteil Friedrichsberg. Durch den Yachthafen mit dem 90 Meter hohen, in den 1970'er Jahren erbauten Wiking-Turm besitzt das Stadtgebiet eine auffällige Landmarke, die allerdings nicht unumstritten ist. Doch es gibt hier auch historische Bauwerke zu bewundern. Dazu gehört das um 1700 erbaute Prinzenpalais, das als dreiflügeliges Herrenhaus erbaut wurde und nach einem seiner Bewohner, Friedrich Emil August Prinz zu Schleswig-Holstein-Sonderburg-Noer, bezeichnet wird. Das barocke Bauwerk beherbergt heute das Landesarchiv von Schleswig-Holstein mit einer riesigen Sammlung historischer und neuzeitlicher Karten, Urkunden und Filme.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Schleswig:

St.-Johannis-Kloster Fischersiedlung Holm Hafen an der Schlei Rathaus Ehemalige Hofapotheke am Rathausmarkt Brüggemann-Altar im St. Petri-Dom Patrizierhaus Lange Straße 6 Barockhaus Lange Straße 9 Schmiedenhof Neuwerkgarten mit Globushaus Prinzenpalais Stadtmuseum Günderothscher Hof Fischersiedlung Holm Schloss Gottorf Wikingerhäuser Haithabu

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Schleswig:

Weitere Informationen über Schleswig im Internet:

Hotels in Schleswig können hier online gebucht werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Tipps gegen Langeweile

Gendergerechtigkeit oder Volksverdummung?

Quermania als App

Wer nichts wird, wird Wirt. Wer gar nichts wird, wird Bahnhofswirt. Wem beides nicht gelungen, der macht in Versicherungen. Und wer bei allem total versagt, der wird einfach Bürokrat.

weitere Kalauer