Thüringen - Städtereiseziele

Altenburg - Ringstraße und Wallstraße

In der Wallstraße ist erkennbar, dass Altenburg aus mehreren historischen Stadtgebieten besteht. Bis 1892 lief hier die Stadtmauer quer durch die heutige Innenstadt. Die Altstadtgebiete zwischen den Roten Spitzen und dem Schloss lagen nicht innerhalb der mittelalterlichen Umwallung, die etwas separat liegende Siedlung am Nikolaiturm hingegen schon.

An der Stelle des heutigen Theaters musste man deshalb durch das Burgtor die Stadt verlassen, wenn man zum Beispiel zum Schloss hinauf beordert wurde.

Um den durch die Stadtmauer entstandenen Höhenunterschied zwischen der Wallstraße und der Ringstraße auszugleichen, ließ der Bürgervorstand von Altenburg nach dem Abriss der mittelalterlichen Befestigungsanlage eine Stützmauer mit schmiedeeisernem Geländer errichten.

Bilder mit weiteren Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Altenburg:

Kunstturm Rote Spitzen Wallstraße Großes Haus Landestheater Seckendorffsches Palais Kirche St. Bartholomäi Pohlhof Botanischer Erlebnisgarten Nikolaiturm Orangerie Schlosspark Inselzoo Schloss Altenburg Lindenau-Museum Labyrinthehaus

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Museen und Freizeitangebote im Umkreis von Altenburg:

Weitere Informationen über Altenburg im Internet:

Hotels in Altenburg auf Seiten von Hotelanbietern online buchen und Reiseführer für Altenburg über Amazon bestellen.


Süddeutschland
Wat Pho in Bangkok

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Geschichte der Entstehung von Staaten

Gendergerechtigkeit oder Genderwahn?

Quermania als App

Nach dem Motto: "Wir können alles außer Schienenverkehr" gibt es bei der Deutschen Bahn jetzt sogar eine App mit Komfort Check-in für Schwarzfahrer.

weitere Kalauer