Thüringen - Städtereiseziele

Altenburg - Nikolaiturm

Auch heute noch ist deutlich erkennbar, dass sich rund um den Nikolaiturm ein weiterer historischer Siedlungskern von Altenburg befindet. Obwohl das Nikolaiviertel schon unter Kaiser Barbarossa mit der Stadt vereint wurde und auch innerhalb der gemeinsamen Stadtmauer lag, herrscht hier immer noch eine kleinteilige Bebauung vor. Diese grenzt sich außerdem im Straßenverlauf von den benachbarten Stadtvierteln ab.

Der Nikolaiturm selber ist das Überbleibsel der 1223 erbauten Nikolaikirche. Mit Ausnahme der barocken Haube besitzt er noch sein ursprüngliches Aussehen mit romanischem Portal und romanischen Fensterbögen.

Bilder mit weiteren Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Altenburg:

Kunstturm Rote Spitzen Wallstraße Großes Haus Landestheater Seckendorffsches Palais Kirche St. Bartholomäi Pohlhof Botanischer Erlebnisgarten Nikolaiturm Orangerie Schlosspark Inselzoo Schloss Altenburg Lindenau-Museum Labyrinthehaus

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Museen und Freizeitangebote im Umkreis von Altenburg:

Weitere Informationen über Altenburg im Internet:

Hotels in Altenburg auf Seiten von Hotelanbietern online buchen und Reiseführer für Altenburg über Amazon bestellen.


Süddeutschland

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Geschichte der Entstehung von Staaten

Gendergerechtigkeit oder Genderwahn?

Quermania als App

Wenn man beweisen will, dass dank der Mithilfe durch die deutsche Bürokratie niemand zum termingerechten und mängelfreien Bau eines Flughafens in der Lage ist, braucht man nur alle Grundstückseigentümer zur Abgabe einer Grundsteuererklärung zwecks Neubewertung verpflichten.

weitere Kalauer