Hauptmenü
Thüringen - Ausflugsziele

Altenburg - Schloss Altenburg mit Spielkartenmuseum


Galerie verschiebbare Bilder

« zurück    Altenburg    weiter »

Hoch über der Stadt Altenburg thront die ehemalige Residenz der Herzöge von Sachsen-Altenburg. Der Burg- und Schlosskomplex entstand aus einer Kaiserpfalz des 12. Jahrhunderts, welche wiederrum aus einer slawischen Wallanlage hervorging. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Anlage mehrfach umgebaut, so dass sich dem Besucher heute Bauwerke der verschiedensten Epochen, von der Gotik bis zum Historismus, präsentieren.

Sehr auffällig ist die gotische Schlosskirche, die der Herzogsfamilie vorbehalten war. Einmalig fanden wir auch die beiden großen Burgtürme (ursprünglich waren es einmal sieben), die sogenannte Flasche und ganz besonders den Hausmannsturm, den wir auf einem ungewöhnlichen Wendelweg (keine Treppe) bestiegen.

Das Schloss beherbergt das Spielkartenmuseum der Skatstadt Altenburg und verschiedene Sammlungen aus den Beständen der Herzöge. Im Rahmen einer Führung konnten wir außerdem die prunkvollen Festsäle und die Kirche besichtigen. Und etwas ganz besonderes offeriert die Schlossverwaltung: Diese Räumlichkeiten können für private Veranstaltungen (Hochzeit mit Trauung in der Kirche, Familienfeiern usw.) gemietet werden.

Öffnungszeiten Schloss- und Spielkartenmuseum: Täglich außer Montag von 09:30 Uhr - 17:00 Uhr. Weitere Auskünfte unter Telefon: 03447-512712.

Weitere Informationen über das Ausflugsziel Schloss Altenburg:

Bilder mit weiteren Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Altenburg:

Kunstturm Rote Spitzen Wallstraße Großes Haus Landestheater Seckendorffsches Palais Kirche St. Bartholomäi Pohlhof Botanischer Erlebnisgarten Nikolaiturm Orangerie Schlosspark Inselzoo Schloss Altenburg Lindenau-Museum Labyrinthehaus

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Museen und Freizeitangebote im Umkreis von Altenburg:

Weitere Informationen über Altenburg im Internet:

Hier können Hotels in Altenburg über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Altenburg über Amazon bestellt werden.


Weg zum Residenzschloss in Altenburg:

Altenburg ist Kreisstadt des Altenburger Landes im östlichsten Teil Thüringens. Die Stadt ist über die Autobahn 4, Anschlussstelle 61, gut zu erreichen. Der Weg zum im Zentrum der Stadt liegenden Schloss ist ausgeschildert. Parkplätze sind im Umfeld des Schlosses, in der als Schloßberg bezeichneten Straße vorhanden.

Außerdem kann hier die Route zum Residenzschloss in Altenburg, auch vom aktuellen Standort aus, berechnet werden. Hierzu bieten wir auch die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 50.9882 und Longitude = 12.4390.

Nachfolgend das Schloss Altenburg auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Tipps gegen Langeweile