Hauptmenü
Deutschland - Tourismus und Freizeit - Umkreis 60 km

Umland Lübeck, Bad Schwartau und Ratekau

Ausflugsmöglichkeiten und Touristenziele für Lübeck, Bad Schwartau und Ratekau in der auf bis zu rund 60 km erweiterten Umgebung ohne den unmittelbaren Umkreis. Die Umlandsuche zu Ausflugszielen, die auch ein spannender Kurztrip, eine Spritztour oder sogar ein Tagesausflug sein können, ist unter Einbeziehung benachbarter Städte und Orte noch bis auf zirka 160 km erweiterbar.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umland von rund 30 km bis rund 60 km um Lübeck, Bad Schwartau und Ratekau:

Wildgehege Malente
In dem 20 ha großen Naturpark werde Rotwild, Schwarzwild und Damwild in großzügig angelegten Gehegen gehalten. Es handelt sich hierbei um ein parkartig gestaltetes, frei zugängliches Waldstück, in dem auch viele Vögel und Kleintiere zu beobachten sind.
Bungsberg
Mit einer Höhe von 168 Metern ist der in der Holsteinischen Schweiz liegende Berg die höchste Erhebung von Schleswig-Holstein. Auf seinem "Gipfel" stehen ein Fernsehturm mit Aussichtsplattform und der Elisabethturm. Von beiden Türmen ist ein Blick über die Ostseebuchten möglich. Außerdem liegt auf dem Bungsberg das einzige Wintersportgebiet von Schleswig-Holstein.
Bad Segeberg
Durch die Karl-May-Spiele ist Bad Segeberg in ganz Deutschland ein Begriff. Weniger bekannt ist jedoch, dass am 91 Meter hohen Kalkberg, dem Aufführungsort der Festspiele, noch weitere Attraktionen zu sehen sind. Hier gibt es eine riesige Gipshöhle, das Fledermaus-Erlebniszentrum Noctalis und das Indian Village, eine typische Westernstadt des 19. Jahrhunderts.
Eulenspiegelstadt Mölln
Die Stadt, die sich im wahrsten Sinne des Wortes Till Eulenspiegel verschrieben hat, besitzt eine der am besten erhaltenen Altstädte in Schleswig-Holstein. Touristische Highlights sind neben der romanisch-gotischen Kirche St. Nicolai, die zugleich das Wahrzeichen der Stadt ist, das Eulenspiegel-Museum, das Heimatmuseum im Alten Rathaus und der Kurpark.
Eulenspiegelmuseum in Mölln
In einem Fachwerkhaus von 1582 erinnert ein Museum an den populären Volksnarren Till Eulenspiegel, der laut Legende im Jahr 1350 in Mölln gestorben sein soll.
Wildpark Mölln
Eingebettet in der Waldlandschaft der Möllner Seen zeigt der 20 ha große Park Tiere und Pflanzen der Region. Neben Volieren mit Eulen und Rabenvögeln können in großzügig angelegten Gehegen auch Rehe, Hirsche und Wildschweine sowie Ziegen beobachtet werden.
Schloss Ahrensburg
Ein prunkvoll herausgeputztes Wasserschloss im Stil der Renaissance mit originaler Inneneinrichtung im Schlossmuseum, weitläufigem Schlosspark und mehreren Nebengelassen. Das Schloss ist Mittelpunkt der vor den Toren von Hamburg liegenden Stadt Ahrensburg.
Wismar
Wegen ihrer gut erhaltenen Altstadt ist die an der Ostsee liegende Hafenstadt unbedingt einen Besuch wert. Außerdem steht sie zusammen mit Stralsund auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO. Gotische Architekturen an Kirchen und zahlreichen historischen Häusern zeugen von der Zeit der Hanse, als Wismar einen großen wirtschaftlichen Aufschwung erlebte. Die abgebildete Wasserkunst aus dem 16. Jahrhundert ist auch das Wahrzeichen der Stadt. Der Kauf eines Reiseführers ist zu empfehlen.
Schwerin
In der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern sind nicht nur die meisten historischen Bauwerke vollständig erhalten, sondern mit ihnen auch der Prunk und die Pracht einer ehemaligen Residenzstadt. Diese wurde im 19. Jahrhundert im Stil des Klassizismus und des Historismus umgestaltet. Ganz besonders ziehen aber das Schloss und der Schlosspark jedes Jahr tausende Gäste in ihren Bann. Bei einem Stadtrundgang gibt es sehr viel zu sehen. Deshalb ist vorher der Kauf eines Reiseführers zweckmäßig.
Schweriner Schloss
Fürwahr ein märchenhaftes Aussehen haben sowohl das auf einer Insel stehende Schloss als auch der dazu gehörende Schlosspark auf dem Festland. Besucher und Spaziergänger können hier am bekanntesten Wahrzeichen von Schwerin zahlreiche Juwelen der Architektur, der Kunst und des Gartenbaus entdecken und bewundern.
Stadtrundfahrt durch Schwerin
Ganz bequem und unabhängig vom Wetter können die Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen in Schwerin auch bei einer Stadtrundfahrt mit dem Bus erkundet werden.
Reiseführerauch kostenlos

Hier geht es zu online buchbaren Stadt- und Erlebnistouren für die Region Lübeck.

Links zu Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten und Museen im Umland von rund 30 km bis rund 60 km um Lübeck, Bad Schwartau und Ratekau:

  • 5-Seen-Fahrt in Malente - Bei eine Schiffsrundfahrt über die idyllisch liegende 5-Seen-Kette und den Kellersee kann man in Malente die reizvollen Naturschönheiten der Holsteinischen Schweiz aus einer ganz besonderen Perspektive kennenlernen. Informationen unter www.5-seen-fahrt.de.
  • Jagdpavillon Eutin bzw. Jagdschloss Sielbeck - Das in der Holsteinischen Schweiz am reizvollen Ukleisee stehende Barockschlösschen ist zusammen mit der dazugehörenden Parkanlage ein besonderes architektonisches Kleinod. Die liebevoll gepflegte Anlage wird für Veranstaltungen genutzt und kann in den Sommermonaten auch im Inneren besichtigt werden. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Jagdpavillon (Eutin).
  • Findlingsgarten in Malente - In einer Parkanlage in Malente-Kreuzfeld gibt es steinerne Hinterlassenschaften aus der Eiszeit zu bewundern. Hierzu gehört auch der 4 Meter hohe Wandhoff-Findling. Weitere Informationen mit der Internetsuche: Findlingsgarten Malente.
  • Tews-Kate in Bad Malente-Gremsmühlen - In einem Waldstück im Nordwesten von Malente steht die ursprünglich im Jahr 1634 erbaute Tews-Kate. Sie ist die älteste erhaltene Räucherkate in Ostholstein und wird als Heimatmuseum genutzt. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Tews-Kate.
  • Holsteinische Schweiz - In der Endmoränenlandschaft, die durch niedrige Hügel und viele Seen bestimmt wird, besitzt nicht nur die Natur viele Reize sondern es gibt auch mehrere sehenswerte Schlösser und Gutshöfe, die lohnende Ziele für den Ausflug und die Kurzreise sind. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Holsteinische Schweiz.
  • Museumshof Lensahn - Eine Ausstellung zur Geschichte der Landwirtschaft und des Handwerks zum Anschauen und Anfassen. Informationen unter www.museumshof-lensahn.de.
  • Kloster Cismar - Mit der im 13. Jahrhundert erbauten Backsteinkirche gehört das ehemalige Benediktinerkloster zu den bekanntesten Besucherattraktionen auf der Halbinsel Wagrien. Die im Stil der norddeutschen Backsteingotik errichtete Anlage war im Mittelalter ein beliebter Wallfahrtsort. Informationen unter www.kloster-cismar.info.
  • Naturmuseum Cismar - Ein Naturmuseum in dem Versteinerungen, präparierte Tiere, Muscheln, Korallen usw. ausgestellt werden. Informationen unter www.hausdernatur.de.
  • Zoo Arche Noah in Grömitz (Ostsee) - Kostenlose Führung (60 Min) mit den Tierpflegern, Besonderheiten: Liger (Tiger und Löwe). Grillplätze sind vorhanden, Hunde dürfen an der Leine mitgeführt werden. Informationen unter www.zoo-arche-noah.de. Eingetragen von Muschel62.
  • Erlebnis-Meerwasser-Brandungsbad Grömitzer Welle - Unabhängig vom Wetter, kann man im Ostseebad Grömitz das ganze Jahr über Badespaß erleben. Weitere Informationen mit der Internetsuche: Grömitzer Welle.
  • Schloss Bothmer bei Boltenhagen - Die im 18. Jahrhundert nur wenige Kilometer von der Ostsee entfernt erbaute Residenz der ehemaligen Grafen von Bothmer ist die größte erhaltene Barockanlage in Mecklenburg-Vorpommern. Das Schloss ist außerdem von einer sehenswerten, 15 Hektar großen Parkanlage umgeben. Informationen unter www.schloss-bothmer.de.
  • Kurioses Muschel-Museum Damshagen b.Boltenhagen - Ein ungewöhnliches Museum, ohne Latein, trotzdem informativ. Ein amüsantes Ausflugsziel für Jung und Alt. Über 3000 Muschel- und Schneckengehäuse aus aller Welt sind zu bestaunen. Informationen unter www.schmunzel-museum.de. Eingetragen von VFME e.V..
  • Kindermotorland Hohenkirchen-Niendorf - Fahren wie die Großen, das könnt Ihr bei uns ausprobieren! Ob Elektroauto für die Kleinsten, Boote auf dem Wasser für alle und zu zweit, Benzinmotorräder, Quads, Buggys (Mama und oder Papa dürfen auch mitfahren), Trampoline, Familienspiele, Ballkanonen etc. Für Euren Hunger oder Durst ist natürlich auch gesorgt. Euer Kindermotorland! Informationen unter www.kindermotorland.de. Eingetragen von Holger Böhle.
  • Erlebniswald Trappenkamp - Eine Waldausstellung mit dazugehörigen Waldlehrpfaden zeigt die verschiedenen Biotope und Lebensräume des Waldes. Das idyllisch liegende Erlebniszentrum orientiert sich stark an den Interessen von Kindern. Dabei werden auch Abenteuer- und Erlebnisangebote, vom Camping im Wald bis zur Kindergeburtstagsfeier, offeriert. Informationen unter www.erlebniswald-trappenkamp.de.
  • Noctalis, die Welt der Fledermäuse - Eine Erlebnisausstellung zum Entdecken, Anfassen und Probieren für Kinder und Familien in Bad Segeberg. Informationen unter www.noctalis.de.
  • Draisine fahren bei Ratzeburg - Auf einer 13 Kilometer von Ratzeburg bis Hollenbek mit der großen Handhebeldraisine fahren. Informationen unter www.3sine.net.
  • Eiszeitmuseum Lütjenburg - Auf anschauliche Weise werden die Vorgänge der letzten Eiszeit dargestellt, als die heutige Landschaft Schleswig-Holsteins und mit ihr die Holsteinische Schweiz als Folge gewaltiger Gletscherbewegungen vor 10.000 bis 15.000 Jahren entstand. Informationen unter www.eiszeitmuseum.de.
  • Turmhügelburg Lütjenburg - Im Lütjenburger Nienthal wurde eine mittelalterliche Burg unter Grundlage von Ausgrabungsergebnissen rekonstruiert. Die Anlage ist heute ein lebendiges Museum, welches das einstige Leben in der Region Holstein zeigt. Informationen unter www.turmhuegelburg.de.
  • Esel- und Landspielhof Nessendorf in Blekendorf - Eselspaß auf dem Lande mit Eselreiten und natürlich vielen Eselfohlen. Informationen unter www.eselundlandspielhof.de.
  • Gut Weißenhaus in der Gemeinde Wangels - Nicht weit vom Weißenhäuser Strand entfernt stehender ehemaliger Gutshof mit neobarockem Schloss aus dem 19. Jahrhundert. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Gut Weißenhaus.
  • Oldenburger Wallmuseum - In Oldenburg in Holstein befindet sich der Oldenburger Wall. Dieser ist ein Überbleibsel von der slawischen Siedlung Starigard. Nur wenige Hundert Meter davon entfernt ist ein Freiluftmuseum errichtet worden, in dem umgesetzte historische Bauerngebäude und archäologische Funde aus Starigard zu sehen sind. Informationen unter www.oldenburger-wallmuseum.de.
  • Tierpark Wismar - Neben Gehegen mit einheimischen und exotischen Haus- und Wildtieren, wie Hirschen, Luchsen und Waschbären gibt es auch eine Mäusestube und eine Affeninsel zu besichtigen. Eine besondere Attraktion ist zudem das Streichelgehege und der große Abenteuerspielplatz mit Riesenrutsche, Wasserbob, Tarzanschwinger, Seil- und Eisenbahn. Informationen unter www.tierpark-wismar.de.
  • phanTECHNIKUM Wismar - Auf einem ehemaligen Kasernengelände wurde 2012 ein Erlebnismuseum eröffnet, in dem nicht nur die Technikgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns anschaulich vorgestellt wird, sondern die Besucher auch aktiv Experimente zu den Themen Luft, Erde, Wasser und Feuer durchführen können. Informationen unter www.phantechnikum.de.
  • Schaalsee - An der Landesgrenze zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein liegt ein besonders reizvoller See, der wegen seine Lage an der ehemaligen innerdeutschen Grenze sehr naturbelassen blieb. Mit einer Tiefe von 71,5 Metern ist er sogar der tiefste Klarwassersee Norddeutschlands. Er gehört zum Naturpark Lauenburger Seen und besitzt ein von der UNESCO anerkanntes Biosphärenreservat, in dem zahlreiche Zugvögel zu beobachten sind. Informationen unter www.schaalsee.de.
  • Das Lehmfachwerkhaus mit Hausladen - Wer die Atmosphäre dieses schönen Hauses auf sich wirken lasen will, und auch einmal in ein Bad mit Badeofen und Lehmputz schauen will, ist herzlich willkommen. Unser Lehmfachwerkhaus ist ein innen und aussen mit Lehm verputztes Gebäude. Es steht in Stocksee, Waldweg 17b und wird mit wasserführendem Ofen geheizt. Der grosse Dachüberstand eignet sich zur Holzlagerung. In Kürze entsteht ein Hausladen mit Produkten aus der Region, kleinen Geschenken, Gesundem etc. Einen Kaffee oder Tee bekommen Sie schon jetzt! Bis bald, die Bewohner! Eingetragen von Katja Moser-Zours.
  • Schloss Plön - Das im 16. Jahrhundert erbaute Schloss ist Wahrzeichen der Stadt Plön. Auch die Umgebung von Plön mit dem Plöner See und der Holsteinischen Schweiz ist sehenswert. Informationen unter www.touristinfo-ploen.de.
  • Badlantic in Ahrensburg - Wenn Sie sowohl gesunde Entspannung als auch sportliche Betätigung suchen, dann sind Sie in diesem Freizeitbad in Ahrensburg genau richtig. Wellenbad, Saunaanlage, Karibischer Wintergarten und vieles mehr bieten hier Spiel und Spaß für die ganze Familie. Informationen unter www.badlantic.de.
  • Gut Panker - Ein kleiner, rund um ein prunkvolles Herrenhaus liegender romantischer Ort bei Lütjenburg mit mehreren Galerien und Kunstwerkstätten, einem Gestüt und idyllisch liegenden Gaststätten. Nur 1,5 km vom Gut entfernt steht außerdem der Hessenstein, einer der schönsten und höchsten Aussichtstürme in Schleswig-Holstein. Informationen unter www.gutpanker.de.
  • Abenteuer Dschungelland, Subtropisches Badeparadies sowie Wasserski-und Wakeboard Anlage - Drei beliebte Freizeiteinrichtungen im Ostseebad Weißenhäuser Strand. Die verschiedenartigen Erlebniswelten, die sowohl Innen- als auch Außenbereiche besitzen, bieten großen und kleinen Besuchern viele Abenteuer- und Spaßmöglichkeiten. Informationen unter www.weissenhaeuserstrand.de.
  • Wonnemar Wismar - Wasserspaß, Wellness, Sport- und Fitness, Saunawelt und Gastronomie werden in dem mehr als 15.000 m² großen Bade- und Sportzentrum geboten. Besondere Attraktionen sind das Abenteuerwellenbecken mit Felsengrotte, das Erlebnisaußenbecken mit Strömungskanal, der Wonnemar Rutschen-Tower und das Wonniland für die Kleinsten. Außerdem gibt es Kegel- und Bowlingbahnen, Tennis- und Badmintonfelder, ein Fitnessstudio und vieles mehr. Informationen unter www.wonnemar.de.
  • Alpincenter Wittenburg (ehem. Snow Funpark) - Auf einer 330 m langen Abfahrt und einer Halfpipe kann man das ganze Jahr über Skifahren und Snowboarden. Informationen unter www.alpincenter.com.
  • Garten der Schmetterlinge - Im Ortsteil Friedrichsruh der Gemeinde Aumühle fliegen schon seit 1985 die Schmetterlinge der Fürstin Elisabeth von Bismarck. Doch der Park hat noch weitere Attraktionen, zu denen der singende Wassergarten, das Bambushaus und das Haus der Bäume gehören. Informationen unter www.garten-der-schmetterlinge.de.
  • Schnurstracks Kletterpark im Sachsenwald - Nicht weit vom Garten der Schmetterlinge bei Aumühle entfernt gibt es zudem einen Hochseilgarten mit Parcours in unterschiedlicher Höhe und mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Informationen unter www.schnurstracks-kletterparks.de.
  • VVM-Museumsbahn in Aumühle - An mehreren Standorten (Schönberger Strand, Aumühle bei Reinbek und Wohldorf) betreibt der gemeinnützige Verein Verkehrsamateure und Musemsbahn kleine Ausstellungen mit historischen Eisenbahnen und Straßenbahnen. Es finden außerdem regelmäßig Fahrten mit einigen dieser Ausstellungstücke statt. Informationen unter www.vvm-museumsbahn.de.
  • VVM-Museumsbahn in Hamburg-Wohldorf - An mehreren Standorten (Schönberger Strand, Aumühle bei Reinbek und Hamburg-Wohldorf) betreibt der gemeinnützige Verein Verkehrsamateure und Musemsbahn kleine Ausstellungen mit historischen Eisenbahnen und Straßenbahnen. Es finden außerdem regelmäßig Fahrten mit einigen dieser Ausstellungstücke statt. Informationen unter www.vvm-museumsbahn.de.
  • Holsten Therme - In Kaltenkirchen verspricht das Erlebnisbad Holsten Therme bei 32 °C Wassertemperatur, blühenden Orchideen, üppigen Palmen und blauen Lagunen einen Kurzurlaub wie in der Karibik. Informationen unter www.holstentherme.de.
  • Wildpark Eekholt - Aus einer Forschungsstätte für Rotwild entwickelte sich im Verlauf mehrerer Jahrzehnte ein Naturerlebniszentrum, das mit seinen großzügig angelegten Gehegen Groß und Klein begeistert aber auch viel Wissenswertes über die einheimische Tierwelt vermittelt. Informationen unter www.wildpark-eekholt.de.

Benachbarte Städte und Orte für Ausflugsmöglichkeiten im Umkreis bis zu zirka 160 km um Lübeck, Bad Schwartau und Ratekau:

Gettorf - Großwessek - Wismar - Rastow - Schwanheide - Hamburg - Bimöhlen

Kompass zu den Nachbarregionen von Lübeck, Bad Schwartau und Ratekau:

N
W O
S


Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App