Hauptmenü
Ausflugsziele im Winter

Iserlohn, Hemer und Menden (Sauerland)

Alle AusflugszieleEvents Viagogo

Für die wärmeren Jahreszeiten sind hier auch alle Ausflugsziele in und um Iserlohn aufgelistet, nicht nur die für die Winterzeit.

Auf dieser Seite werden Ausflugsziele für die Winterzeit in und um Iserlohn (Region Haarstrang) vorgestellt. Es handelt sich hierbei um Museen, Spaßbäder, Freizeiteinrichtungen und andere Angebote, die im Winter geöffnet haben. Ausflugsziele, deren Besuch überwiegend vom Wetter abhängig ist, sind hier nicht mit dabei (zum Beispiel Zooparks und Freizeitparks).

Deutschlandweit gibt es hier auch eine kleine Auswahl von Wintersportmöglichkeiten und eine weitere Rubrik zeigt Ausflugsziele bei schlechtem Wetter für Iserlohn.

Ausflugsziele im Winter für Iserlohn, Hemer und Menden (Sauerland) und die weitere Umgebung:

Burg Altena
Die mittelalterliche Burg gehört zu den bekanntesten Ausflugszielen im Sauerland und ist Wahrzeichen der Stadt Altena. Auf einem steilen Berg stehend, befinden sich in ihr mehrere Museen, wie das Museum der Grafschaft Mark, das Museum Weltjugendherberge, das Märkische Schmiedemuseum und das Deutsche Wandermuseum, aber auch die erste ständige Jugendherberge der Welt.
Fernsehturm Florian
Der im Westfalenpark stehende Florianturm, wie der Fernsehturm auch genannt wird, ist mit seinem Drehrestaurant und seinen Aussichtsplattformen ein beliebtes Ausflugsziel und ein Wahrzeichen von Dortmund.
Dortmunder U
Als Dortmunder U wird ein hohes Gebäude mit einem vierfachen U auf dem Dach bezeichnet, das zu den Wahrzeichen von Dortmund gehört. Es dient seit 2010 als Kultur- und Kreativzentrum mit Museen, Ausstellungsflächen, Vereinsräumen und Forschungsstätten und ist somit ein wichtiger Anziehungspunkt der Stadt. An der Außenfläche unter dem U wird Videokunst gezeigt, es gibt eine Sammlung von moderner und zeitgenössischer Kunst im Museum Ostwall und vieles mehr.
  • Kindermuseum - Das Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark ist ein Ort spielerischen Forschens, Erfahrens und Lernens, der kindgerechte Einblicke in die Vielfalt der Kulturen bietet. Auf 1000 m² lädt mondo mio! Kinder und Familien zu einer spannenden interkulturellen Entdeckungsreise ein. Basis für das Kindermuseum bildet die Sammlung "basic needs" des indischen Künstlers Rajeev Sethi, die für die Expo 2000 zusammengetragen wurde. Die außergewöhnlichen Exponate führen in andere Lebenswelten und stellen globale Zusammenhänge lebensnah dar. Eine farbenprächtige Inszenierung bietet Raum zum Staunen und Nachdenken, zum Anfassen, Mitmachen und Begreifen. Informationen unter www.mondomio.de. Eingetragen von mondo mio! Kindermuseum.
  • Burghofmuseum in Soest
    In einem Patrizierhaus von 1559 können Ausstellungen zur Soester Siedlungs- und Stadtgeschichte sowie der alltäglichen Lebenswelt der Bürger besichtigt werden. Außerdem gibt es noch das Osthofentormuseum, in dem über die Wehr- und Waffengeschichte sowie über die Stadtentwicklung informiert wird.
    LWL-Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund
    In dem seit 1966 stillgelegten Bergwerk können die harten Arbeits- und Lebensbedingungen der Bergleute nachvollzogen werden, aber auch der einstige Zeitgeist, als mit Investitionen im deutschen Steinkohlebergbau noch viel Geld verdient wurde. Die Ausstellung des an der Route der Industriekultur liegenden und zum Westfälischen Landesmuseum für Industriekultur gehörenden Museums bietet außerdem auch Kindern spannende Erlebnismöglichkeiten.

    Links zu Ausflugszielen im Winter in und um Iserlohn, Hemer und Menden (Sauerland):

    • Schloss Hohenlimburg - Auf der sehr gut erhaltenen Burganlage des 13. Jahrhunderts in Hagen-Hohenlimburg befindet sich ein Schlossmuseum mit einer Sammlung zur höfischen Wohnkultur. Informationen unter www.schloss-hohenlimburg.de.
    • Dechenhöhle Iserlohn - Die im nördlichen Sauerland liegende Tropfsteinhöhle gehört zu den beliebtesten Schauhöhlen in Deutschland. Neben der Höhle befindet sich zudem noch das Deutsche Höhlenmuseum Iserlohn. Informationen unter www.dechenhoehle.de.
    • Wasserschloss Werdringen - Das romantische Wasserschloss in Hagen-Vorhalle liegt inmitten eines Naturschutzgebiets und beherbergt ein Museum für Ur- und Frühgeschichte. Informationen unter www.schloss-werdringen.de.
    • Sauerland-Museum in Arnsberg - Im 1605 erbauten Landsberger Hof befindet sich eine Dauerausstellung zur Geschichte und Naturgeschichte des Hochsauerlandes. Die Exponate reichen dabei von Fossilien aus der Balver Höhle über einen lebensgroßen Ritter mit geharnischtem Pferd bis zu einem Kleinwagen der Marke Kleinschnittger. Informationen unter www.sauerland-museum.de.
    • Phänomenta Lüdenscheid - Ein Museum für Naturwissenschaft und Technik, das es sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder und Jugendliche schon frühzeitig für naturwissenschaftliche Themen zu begeistern. Informationen unter www.phaenomenta-luedenscheid.de.
    • AquaMagis in Plettenberg - Tropische Atmosphäre und zahlreiche Attraktionen, wie Deutschlands erste Loopingwasserrutsche, zwei 128 Meter lange Riesenrutschen, ein reißender Strömungskanal und eine große Saunawelt, geben dem im Herzen des Sauerlandes liegenden Spaßbad ein einmaliges Ambiente und sorgen gleichzeitig für abenteuerliche Wassererlebnisse. Informationen unter www.aquamagis.de.
    • Gustav-Lübcke-Museum in Hamm - Bereits im Jahr 1886 begann Gustav Lübcke mit dem Aufbau des heutigen Heimatmuseums von Hamm. Die Ausstellungen sind deshalb sehr vielseitig. Neben Werken historischer und zeitgenössischer Kunst, Exponaten zur Vor- und Frühgeschichte sowie zur Stadtgeschichte sind insbesondere die Antikensammlung und die Ägyptische Sammlung eine Besichtigung wert. Letztere gehört in Deutschland sogar zu den größten ihrer Art. Weitere Informationen mit der Internetsuche: Gustav-Lübcke-Museum.
    • Zeche Nachtigall - Im Ruhrtal von Witten wird man in dem stillgelegten Bergwerk in die Zeit des Beginns des Kohleabbaus zurückversetzt, als man noch waagerechte Stollen in die Hänge trieb, denen später die ersten Schächte in die Tiefe folgten. Informationen unter www.zeche-nachtigall.de.
    • Kluterthöhle bei Ennepetal - Die im südlichen Ruhrgebiet (Ennepe-Ruhr-Kreis) liegende Höhle ist durch Auswaschungen entstanden und fast 5,5 km lang. Neben normalen Schauführungen werden auch Abenteuerbegehungen mit Helm und Taschenlampe angeboten. Informationen unter www.kluterthoehle.de.
    • Für ganz Nordrhein-Westfalen werden hier die schönsten Winterausflugsziele vorgestellt. Weitere Ausflugsmöglichkeiten gibt es in der Rubik der attraktivsten Winterausflugsziele in Deutschland.
    • Hier geht es zu weiteren Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in und um Iserlohn und in der Region Haarstrang.
    Events Viagogo

    Für den Ausflug im Winter in und um Iserlohn, Hemer und Menden (Sauerland) gibt es viele Angebote. Wir werden aber unsere Aufzählung Stück für Stück erweitern. Selbstverständlich können uns auch Winterausflugsziele per E-Mail vorgeschlagen werden.

    Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





    Ausländerhass im Thüringer Lebensmittelüberwachungsamt: Ausländer bringen ein Rezept mit. Dann nehmen sie später daran kleine Änderungen vor und schon dürfen sie den von ihnen selbst eingeführten Namen für das Rezept nicht mehr verwenden. Aber blind sind wir auf dem rechten Auge nie und nimmer. Verantwortlich dafür ist die Linke Thüringer Sozialministerin Heike Werner. Da kann man nur noch sagen: Dreht den Dönerspieß um.