Hauptmenü
Deutschland - Parkanlagen

Die größten Gärten und Parks in Deutschland

Die schönsten ParkanlagenEvents Viagogo
Potsdam Sanssouci Schlosspark Wilhelmshöhe Kassel Schlosspark Nymphenburg Herrenhäuser Gärten

Die größte in sich geschlossene innerstädtische Parkanlage in Deutschland ist seit 2010 der Tempelhofer Park, der ehemalige Flughafen Berlin-Tempelhof. Er hat eine Größe von 355 Hektar. In manchen Quellen wird aber auch die Eilenriede, der 640 Hektar große Stadtwald von Hannover, als größter städtischer Park in Deutschland angegeben. Die beiden Parkanlagen haben wir auf unseren Seiten aber noch nicht als Ausflugsziele beschrieben.

Eine in sich nicht geschlossene Parklandschaft ist außerdem die auf der Liste des UNESCO-Welterbes stehende Potsdamer Parklandschaft. Die weitgehend nebeneinanderliegenden Schloss- und Parkanlagen haben eine Gesamtgröße von circa 500 Hektar.

Die größten Parkanlagen in Deutschland als Ausflugsziele:

Schloss und Park von Fürst Pückler in Bad Muskau
Schloss und Park von Fürst Pückler (830 ha)
Auf einer Fläche von 545 ha gestaltete Hermann Fürst von Pückler-Muskau in Bad Muskau einen Schlosspark, der durch seine einmalige Ausstattung und Strukturierung auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht. Später wurde der heute in Sachsen und Polen liegende Park auf 830 ha erweitert.
Englischer Garten in München
Englischer Garten in München (375 ha)
Mit seinen weiträumigen Grünflächen, den reißenden Bachläufen und den riesigen Biergärten ist die historische Parkanlage der beliebteste Erholungsort sowohl der Münchner als auch der Gäste der bayerischen Metropole.
Potsdam Sanssouci
Schlosspark Sanssouci ( 289 ha)
Die Schlösser und Gärten der Hohenzollernresidenz Sanssouci sind von einmaliger Schönheit und als "preußisches Versailles" weltberühmt, weshalb sie sowohl zu den schönsten Gärten und Parkanlagen in Deutschland als auch zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören.
Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel
Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel (240 ha)
Weit sichtbar überragt am Stadtrand von Kassel das 70,5 m hohe Herkulesdenkmal den größten Bergpark Europas, der vor allem durch seine Vielzahl von Wasserspielen bekannt ist.
Siegessäule Tiergarten Berlin
Großer Tiergarten Berlin ( 210 ha)
Die Berliner Siegessäule ist ein zentraler Punkt im Großen Tiergarten, der hinter dem Brandenburger Tor aus dem einstigen Jagdgebiet der Brandenburger Kurfürsten entstand und dem gesamten Berliner Stadtgebiet Tiergarten seinen Namen gab.
Azaleen- und Rhododendronpark Kromlau
Azaleen- und Rhododendronpark Kromlau (200 ha)
In Nachbarschaft zum Fürst-Pückler-Park liegt der Kromlauer Park, in dem die berühmte Rakotzbrücke zu sehen ist und der als einer der größten Azaleen- und Rhododendrenparks in Deutschland gilt.
Rotehornpark in Magdeburg (200 ha)
Über eine ehemalige Eisenbahn-Hubbrücke gelangt man direkt vom Magdeburger Stadtzentrum in die auf einer Insel in der Elbe liegende Parkanlage.
Schloss und Park Nordkirchen
Schloss und Park Nordkirchen (170 ha)
In der Gemeinde Nordkirchen befindet sich eines der herausragendsten Schlösser von Nordrhein-Westfalen, das wegen seiner Größe und dem prunkvollen Französischen Garten auch als das "Westfälische Versailles" bezeichnet wird. Die vorwiegend aus Backsteinen errichtete Barockanlage ist von zwei Wasserringen umgeben und erinnert irgendwie auch an einige Schlösser an der Loire.
Schlosspark Nymphenburg in München
Schlosspark Nymphenburg in München (180 ha)
Ein einmaliger Schlosspark mit Parkschlössern umgibt das westlich der Münchner Innenstadt stehende Schloss, das zu den größten Königsschlössern in Europa gehört.
Schloss und Park Schönbusch Aschaffenburg (160 ha)
Rund um ein frühklassizistisches Schlösschen liegt ein riesiger Englischer Garten mit Wasserlandschaften und zauberhaften Parkarchitekturen, die sich auf einer riesigen Fläche von mehr als 160 ha verteilen.
Tierpark Schloss Berlin-Friedrichsfelde
Tierpark Berlin-Friedrichsfelde (160 ha)
Aus dem einstigen Park von Schloss Friedrichsfelde entstand in den 1950'er Jahren der größte Landschaftstiergarten Europas.
Herrenhäuser Gärten in Hannover
(150 ha) Mit vier verschieden gestalteten Parkanlagen gehören die Herrenhäuser Gärten in Hannover zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in Niedersachsen. Besonders berühmt sind hierunter der Große Garten, der mit seiner Ausdehnung von 50 ha zu den größten und am besten erhaltenen Barockgärten Europas gehört, und der üppig blühende Berggarten mit seinen Pflanzenschauhäusern und thematischen Landschaftsgärten.
Großer Garten in Dresden
Großer Garten in Dresden (147 ha)
Die ab dem 17. Jahrhundert als kurfürstlicher Garten entstandene Parkanlage ist rund 1,5 km² groß. Als Landschaftspark mit barocken Gartenteilen, Wasserflächen, blühenden Grünoasen, Sommerpalais, Parkeisenbahn, Botanischem Garten und Dresdner Zoo ist der Große Garten sowohl Naherholungsgebiet als auch Sehenswürdigkeit und Ausflugsziel.
Reiseführer AmazonEvents Viagogo

Scheinbar im Gegensatz zu den größten Parkanlagen stehen die Miniaturenparks. Außerdem stellen wir in unserer Auflistung der schönsten Parkanlagen in Deutschland weitere sehenswerte Parkanlagen vor.


Hier können Hotels aus dem weltweiten Angebot von Booking.com gebucht werden.

Booking.com

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Unterkünfte gibt es auch unter www.tourist-online.de



Niemals sollte man der Firma Telefónica O2 eine Einzugsermächtigung (SEPA-Lastschriftmandat) erteilen. So geht die Kündigung von O2-Verträgen.

Eine Regierung die jeder von uns wünscht hat es noch nie gegeben und wird es auch nie geben. Doch wähle nie eine Partei, die unbeliebten Menschen die Rechte nehmen will, weil dann auch jeder Kritiker seine Rechte verliert und am Ende du deine Freiheiten. Wir brauchen weder eine neue DDR noch ein neues Drittes Reich.