Hauptmenü
Niedersachsen - Städtereiseziele

Braunschweig - Kirche St. Katharinen

Am Hagenmarkt erinnert nur noch die gotische St.-Katharinen-Kirche daran, dass es sich hier um ein historisches Stadtgebiet handelt. Das gesamte Umfeld besteht nämlich leider nur noch aus misslungenen Nachkriegsbauwerken, bei denen jahrzehntelang sämtliche Architekten versagt haben. Außer der Kirche blieb aber zumindest in der Platzmitte noch der Heinrichsbrunnen von 1874 erhalten.

Die Geschichte der Kirche St. Katharinen reicht bis um 1200 zurück. Mehr als 200 Jahre dauerte es bis zu deren Vollendung. Im 19. Jahrhundert wurde der Sakralbau noch einmal im neogotischen Stil umgestaltet und nach 1945 musste auch diese Kirche wieder neu aufgebaut werden.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Braunschweig:

Gewandhaus Kohlmarkt Burgplatz und Burg Dankwarderode Dom am Burgplatz Veltheimsches und Huneborstelsches Haus Rathaus Schloss Happy Rizzi House Magniviertel Theater Kirche St. Katharinen An der Andreaskirche Fürstliche Kammer Stadtviertel St. Michaelis Traditionsinsel Aegidienkirche Alter Bahnhof Schloss Richmond

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Braunschweig:

Weitere Informationen über Braunschweig im Internet:

Hotels in Braunschweig können hier online gebucht werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Tipps gegen Langeweile

Gendergerechtigkeit oder Volksverdummung?

Quermania als App

Wer nichts wird, wird Wirt. Wer gar nichts wird, wird Bahnhofswirt. Wem beides nicht gelungen, der macht in Versicherungen. Und wer bei allem total versagt, der wird einfach Bürokrat.

weitere Kalauer