Sachsen-Anhalt - Städtereiseziele

Bernburg (Saale) - Kurhaus

Wenn man von der Bernburger Bergstadt aus zur Talstadt schaut, ist das Kurhaus mit seinem Turm eine auffällige Landmarke. Das Jugendstilgebäude wurde 1902 erbaut, weil Bernburg auf Initiative des Bürgermeisters Felix Leinveber zu einer Kurstadt werden sollte. Das hat auch einige Jahrzehnte lang so einigermaßen funktioniert. Doch die beiden Weltkriege und die danach folgende Gründung der DDR haben schließlich 1963 zur Einstellung des Kurbetriebs geführt.

Trotzdem profitiert Bernburg bis zum heutigen Tag von dieser Initiative. Das am Kurhaus beginnende, an der Krumbholzallee und an der Saale liegende, zwei Kilometer lange Naherholungsgebiet ist ein städtebauliches Ergebnis des Kurbetriebs. Hier befinden sich mit dem Park Rosenhag, den Schiffsanlegestellen an der Saale, dem Tiergarten, dem Sportforum, dem Keßlerturm und dem Märchengarten am Paradies viele auch überregional beliebte Attraktionen und Ausflugsziele, die seit 1969 durch die Pioniereisenbahn und heutige Parkeisenbahn miteinander verbunden sind.

Im Kurhaus selber gibt es mehrere Veranstaltungssäle, in denen Aufführungen durch das Bernburger Theater stattfinden. Ansonsten dient es heute nur noch als Bürohaus. Hinter dem Kurhaus kann aber noch der wieder hergerichtete Kurpark besichtigt werden.

Spielplan des Bernburger Theaters im Kurhaus:

Fahrplan der Bernburger Parkeisenbahn und der Schifffahrt auf der Saale:

Fête de la Musique in Asch...Farbe trifft Demenz

Bilder mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Bernburg:

Bernburger Schloss Schlosskirche Carl-Maria-von-Weber-Theater Orangerie Gymnasium Carolinum Gründerzeithäuser Friedensallee Markt in der Talstadt Marienkirche Nienburger Torturm Füllenturm bzw. Hasenturm Grüne Apotheke Nicolaikirche Waldauer Flutbrücke Kurhaus Tiergarten Keßlerturm Märchengarten Paradies

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Bernburg:

Weitere Informationen über Bernburg im Internet:

Hotel Bernburg (Saale) hier buchen


kostenlos eintragen

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:



Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Quermania als App

Schon in der Zeit der Hexenverbrennungen standen die Gerichte über den Naturwissenschaften. So soll es auch bleiben. Nicht die Seniorinnen haben ihr Leben lang zu viel geheizt, sind zu viel Auto gefahren und haben zu viele Kinder bekommen, sondern die Schweiz hat Schuld. Sie hat ihnen das alles nicht ausreichend verboten.

weitere Kalauer

Diese Seite enthält Affiliate Links. Wenn etwas über diese Links gebucht oder gekauft wird, ist das eine Unterstützung unserer Arbeit an diesem Projekt, ohne dass sich dadurch der Preis ändert.