Hauptmenü
Sachsen-Anhalt - Städtereiseziele

Bernburg (Saale) - Waldauer Flutbrücke

Die 1786/87 errichtete, unter Denkmalschutz stehende Waldauer Flutbrücke ist ein ungewöhnliches Bauwerk, da sie scheinbar nur eine Wiese überquert. Tatsächlich ist es aber so, dass regelmäßig die Bernburger Talstadt durch auftretendes Hochwasser zu einer Insel in der Saale wird. Durch das Krumbholz sucht sich das Wasser dann immer einen zweiten Weg. Deshalb wird schon im 16. Jahrhundert eine Brücke erwähnt, die damals noch als Neustädter Brücke bezeichnet zum 1871 eingemeindeten Dorf Waldau führte.

Bilder mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Bernburg:

Bernburger Schloss Schlosskirche Carl-Maria-von-Weber-Theater Orangerie Gymnasium Carolinum Gründerzeithäuser Friedensallee Markt in der Talstadt Marienkirche Nienburger Torturm Füllenturm bzw. Hasenturm Grüne Apotheke Nicolaikirche Waldauer Flutbrücke Kurhaus Tiergarten Keßlerturm Märchengarten Paradies

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Bernburg:

Weitere Informationen über Bernburg im Internet:

Hotel Bernburg (Saale) hier buchen


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Geschichte wiederholt sich doch

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Zwei Jahrtausende lang hat Gott uns gechipt und nun machen das Pfizer, Moderna und Co.

weitere Kalauer