Hauptmenü
Deutschland - Tourismus und Freizeit - Umland 70 km

Tagesausflugsziele von Juist aus

HotelsVeranstaltungen40 km50 km60 km

Auf dieser Seite werden Tagestouren, Ausflugsmöglichkeiten und Unternehmungen für das etwas entfernte Umland von Juist vorgestellt, einschließlich der touristischen Hauptattraktionen. Die Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele, die vor allem auch für einen Sonnabend- oder Sonntagsausflug ideal geeignet sind, existieren in einer Entfernung von rund 50 bis 70 km um Juist. Sie bieten bei einem Tagesausflug interessante Freizeit- und Abenteuermöglichkeiten und sind zum Teil auch mit dem Zug erreichbar.

Ebenso interessant sind sicher auch unsere Tipps für Städtereisen in Niedersachsen, die online buchbaren Führungen an den Tagesausflugszielen, die Urlaubsregionen in Niedersachsen und die vielen Gelegenheiten für echte Abenteuer.

Tagestouren und Ausflugsmöglichkeiten im Umland von rund 50 km bis 70 km um Juist:

Spiekeroog
Dank mehrerer kleiner Wälder und der ungewöhnlichen Krähenbeerheide wird Spiekeroog, auf der die letzte Pferdebahn Deutschlands verkehrt, auch als die Grüne Insel bezeichnet.
Wangerooge
Obwohl Wangerooge die kleinste der Ostfriesischen Inseln ist, wird das Eiland besonders gern von Urlaubern und Tagesgästen aufgesucht, die mit der Inselbahn durch die Salzwiesen fahren können.
Sielhafenmuseum Carolinensiel
Im einst zweitgrößten Sielhafen Ostfrieslands kann man heute das Deutsche Sielhafenmuseum mit dem Museumshafen und Ausstellungen zur Geschichte der Sielhäfen besichtigen.
Schloss Jever
Das Renaissanceschloss mit seinem barocken Schlossturm, dem Wahrzeichen von Jever, wurde im 16. Jahrhundert rund um einen mittelalterlichen Bergfried errichtet. Zum ganzjährig besuchbaren Schlossmuseum gehören die herrschaftlichen Räume, Expositionen über den Alltag der Menschen zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert sowie wechselnde Ausstellungen.
Hotel-GutscheinAmazon: Niedersachsen

Hier geht es zu den Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten im unmittelbaren Umland von Juist und hier zu Stadt- und Erlebnistouren.

Links zu Tagestouren und Ausflugsmöglichkeiten im Umland von rund 50 km bis 70 km um Juist:

  • Umweltzentrum Wittbülten - Eine moderne Ausstellung auf der Nordseeinsel Spiekeroog, in der Themen wie Gezeiten, Inselentstehung, Lebensräume der Insel sowie das Leben von Meeressäugetieren erlebbar aufbereitet sind und zu der eine faszinierende Aquarienanlage gehört. Informationen unter www.wittbuelten.de.
  • Neuharlingersiel - Sehenswert sind der alte Fischereihafen und das Buddelschiffmuseum. Von Neuharlingersiel aus fährt die Fähre zur Insel Spiekeroog ab. Das Buddelschiffmuseum hat täglich außer dienstags von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr und von 14:30 bis 18:00 Uhr geöffnet. Weitere Auskünfte unter Telefon: 04974-224.
  • Skulpturengarten Funnix - In einem etwa einen Hektar großen Skulpturengarten kann man in Wittmund-Funnix die Werke des Wittmunder Bildhauers Leonard Wübbena nebst weiteren Skulpturen, die von einigen seiner Freunde geschaffen wurden, besichtigen. Informationen unter www.skulpturengarten-funnix.de.
  • Energie erleben (interaktive Mit-Mach-Ausstellung) - Besucher erleben in der interaktiven Mit-Mach-Ausstellung bei Spiel und Spaß jede Menge Informationen zum Thema Energie. Wie entsteht Wind und wie können wir die Kraft der Sonne nutzen? Was ist Geothermie und warum ist die Energie der Urzeit endlich? In 7 Themenkreisen geht der Besucher auf eine interaktive Entdeckungsreise. Ein Spielestecker begleitet durch die Ausstellung und sammelt Energiepunkte für das finale Energiespiel. An der Auswertungswand zeigt sich im Ranking, wer die Energiewende im Spiel schon gut vorangebracht hat. Der Energieturm bietet eine Aussichtsplattform und eine 360-Grad-Projektion in der Ausstellung. Der 360-Grad-Energiefilm nimmt die Besucher mit, zu den Kräften der Natur - Energie imposant und eindrucksvoll erleben. Im Innenhof der Erlebniswelt Wind laden Exponate zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Die Gondeln der Windkraftanlage E115 und E16 sowie ein Rotorblatt bringen grandiose Einblicke in die Welt der Windkraft. Ein Familienausflug für Groß und Klein mit jeder Menge "Aha-Erlebnisse". Informationen unter www.eez-aurich.de/. Eingetragen von EEZ Aurich.
  • Ostfriesische Landesmuseum in Emden - Ein im wieder aufgebauten Rathaus, dem einstigen Wahrzeichen der Stadt, eingerichtetes Museum mit Ausstellungen zur geografischen und kulturellen Geschichte des ostfriesischen Küstenraumes sowie zur Geschichte der Stadt Emden. Informationen unter www.landesmuseum-emden.de.
  • Schiefer Turm von Suurhusen - Wenn auch der Schiefe Turm von Pisa wesentlich bekannter ist, so reicht er mit seiner Neigung noch lange nicht an den Kirchturm von Suurhusen heran, der als der schiefste Turm der Welt gilt. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Schiefer Turm von Suurhusen.
  • Friesenbad in Emden - Körper und Seele können in dieser Therme bei Sauna, Erlebnisbad und Wellness frische Energie tanken. Es gibt zum Beispiel ein Sportbecken, ein Erlebnisbecken, ein Kleinkindbecken, ein Lehrbecken und im Sommer ein großes Außenbecken. Im Wellnessbereich kann hingegen ein traditionelles türkisch/orientalisches Dampfbad oder eine Rasul-Zeremonie genossen werden. Informationen unter Friesenbad Emden.
  • Nationalpark-Haus Wangerooge - Eine ebenfalls zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer gehörende Informations- und Bildungseinrichtung auf der Insel Wangerooge. Bei den Ausstellungen und Angeboten steht das Naturerleben mit allen Sinnen im Vordergrund. Informationen unter www.nationalparkhaus-wangerooge.de.
  • Phänomania Carolinensiel - In dem besonders für Kinder interessanten Mitmachmuseum geht es um das Thema Physik. An ungefähr 80 Stationen können Experimente getestet und ausprobiert werden. Informationen unter Phänomania Carolinensiel.
  • Nationalpark-Haus Carolinensiel - Eine Ausstellung, in der grundlegend über den Lebensraum Wattenmeer und seine Entstehung informiert wird sowie wechselnde Ausstellungen zu speziellen Themen über die Nordsee und das Wattenmeer. Informationen unter www.wattwelt.de.
  • Nordsee-Spielstadt Wangerland - Eine überdachte Spielstadt mit Außenbereich, in der 20 Kinderfahrgeschäfte und viele weitere Attraktionen darauf warten, von den kleinen Gästen ausprobiert zu werden. Informationen unter www.dorf-wangerland.de.
  • Aqua Fit in Schortens - Das Hallenbad der Stadt Schortens (ehemals Freizeitbad Aqua Toll) verspricht mit seinen verschiedenen Becken einen abwechslungsreichen und schönen Badeausflug für die ganze Familie. Weitere Informationen unter Aqua Fit in Schortens.

Zu den Tagestouren bzw. Tagesausflugszielen, die von Juist aus erreichbar sind, gehören Ausflugsziele mit historischen Bauwerken und Denkmälern, Museen, Städtereiseziele mit Stadtrundfahrten, Schlösser, Burgen, Wandertouren, Schifffahrten, Freizeitparks, Naturattraktionen, Aussichtstürme, Erlebnisangebote und viele weitere Möglichkeiten für Unternehmungen in der Freizeit. Vieles davon kann online gebucht werden. Besonders gut geeignet sind die hier vorgestellten Tagesausflugsziele auch für den Sonntagsausflug und für den Wochenendausflug.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Es war einmal ein Geist, der erfand ein Zaubermittel, damit jeder im großen Lexikon der Welt das findet, was er sucht. Und es dauerte nicht lange, da wurde der Geist zum größten Herrscher aller Zeiten. Er kontrollierte alle Untertanen der Welt und bestimmte genau, was jeder findet und was nicht. Das erboste die anderen Könige und Kaiser. Aber mit reichhaltigen Geschenken konnte er diese wieder beruhigen.
Mit dieser nun erlangten Macht war es dem Geist ein leichtes, noch ein weiteres Zaubermittel zu erfinden. Er mischte dieses Mittel in die beim Erdenvolk so beliebten Kekse. Hiermit konnte er herausfinden, was jeder anstellt und was jeder dachte. Das verursachte allerdings Ärger. Doch die anderen Herrscher wollten auch über dieses Wissen verfügen. Niemand von ihnen war interessiert, dass diese Kekse verboten oder gar vernichtet werden. Also einigte man sich, dass nun jeder Untertan selber entscheiden solle, welche Kekse vergiftet sind und welche nicht. Das Volk war beruhigt. Doch der Geist und die Herrscher rieben sich die Hände. Jeder griff immer wieder nach den falschen Keksen. Die Welt war wieder in Ordnung. Und wenn der Geist und alle Könige und Kaiser nicht gestorben sind, dann werden diese falschen Kekse bis in alle Ewigkeit gebacken.

mehr davon