Hauptmenü
Deutschland - Tourismus und Freizeit - Umkreis 30 km

Scheffau (ohne Österreich) mit Umgebung

HotelsVeranstaltungen20 km40 kmUmkreis 50 kmFür die Homepage

In Scheffau einschließlich der Umgebung und des Umkreises gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Freizeitattraktionen, Ausflugsziele und Museen, unter denen einige auch bei schlechtem Wetter besucht werden können, also auch bei Regenwetter und im Winter. Die Umkreissuche für die in Süddeutschland liegende Region von Scheffau (ohne Österreich) kann zudem auf einen größeren Umfang erweitert werden.

Im Sommer gehören auch Bademöglichkeiten zu den Ausflugszielen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Scheffau bzw. im Umkreis von rund 30 km (Oberallgäu) :

Scheidegger Wasserfälle im Allgäu
Rund um Scheidegg gibt es viele Wasserfälle. Die bekanntesten wurden zu einer Erlebniswelt umgestaltet. Außerdem stehen sie sogar in der Liste von Bayerns schönsten Geotopen. Die Naturattraktionen sind durch eine besondere Schichtung des Gesteins entstanden und im Sommer aber auch im Winter beliebte Ausflugsziele.
Eistobel
Ein Wanderweg durch eine wildromantische, unter Naturschutz stehende Schlucht im Westallgäu, an einem rauschenden Fluss entlang.
Lindau am Bodensee
Mittelalterliche Stadt auf einer Insel im Bodensee. Sehenswert sind das Alte Rathaus, der Hafen, die historischen Bürgerhäuser mit Laubengängen und Fassadenmalereien sowie mehrere Barockbauwerke. Wahrzeichen sind der Löwe auf der Hafenmole und der ebenfalls am Hafen stehende Mangturm (manchmal auch als Mangenturm bezeichnet).
Stadtmuseum in Lindau am Bodensee
Im Haus zum Cavazzen, das oft als das schönste Barock- und Bürgerhaus am Bodensee bezeichnet wird, können historische Möbel, Ausstattungsgegenstände und Spielsachen bewundert werden.
Buchenegger Wasserfälle
Der Urlaubsort Oberstaufen ist von mehreren Wasserfällen umgeben. Hierunter sind die Buchenegger Wasserfälle besonders beliebt. Sie sind nicht nur ein schönes Wanderziel, sondern zugleich auch ein beliebtes Freibad, das obendrein kostenlos besucht werden kann. Der Grund dafür ist, dass sich durch die Wasserkaskaden zwei natürliche Pools gebildet haben. Diese sind von bis zu 30 Meter hohen Felsen umgeben, die von mutigen Jugendlichen als Sprungtürme genutzt werden.
Burg Waldburg
Manchmal wird die im 16. Jahrhundert letztmalig umgebaute Anlage auch als Schloss bezeichnet. Doch ihre hohen Mauern zeugen eher von mittelalterlichen Zeiten. Es gibt ein Burgmuseum, das per Führung besichtigt werden kann. Diese endet auf einer Aussichtsplattform mit einem traumhaften Rundumblick bis zum Bodensee, in die Alpen und zum Ulmer Münster.
Wangen im Allgäu
Mit ihren ursprünglich erhaltenen und teils durch Fassadenmalerei verzierten historischen Bauwerken, wie das als Wahrzeichen genannte Ravensburger Tor, ist die malerische Altstadt von Wangen ein mittelalterliches Kleinod im Allgäu.
Isny im Allgäu
Mit ihren vielen Türmen und romantischen Altstadtgassen besitzt die an einem Alpenausläufer liegende ehemalige Freie Reichsstadt und heute als heilklimatischer Luftkurort eingestufte Kleinstadt viele historische Sehenswürdigkeiten.
Großer Alpsee
Auf einer Länge von über drei Kilometern erstreckt sich der größte See des Allgäus von West nach Ost. Mit seiner umliegenden Berglandschaft hat er ein malerisches Aussehen. Außerdem gibt es viele Freizeitangebote an seinem Ufer. Hierzu gehören Badestellen, Bootsausleihen, Segel- und Surfangebote, Minigolfanlagen und Fahrradausleihstationen.
Alpsee Bergwelt mit Sommerrodelbahn
Bei der Alpsee Bergwelt handelt es sich um ein Familienausflugsziel mit Sommerrodelbahn, Kletterwald, Abenteuerspielplatz und weiteren Attraktionen. Diese können zum Teil das ganze Jahr über besucht werden, zumal im Winter zusätzlich eine präparierte Rodelbahn ins Tal führt.
Reiseführereinmalige-erlebnisse.de

Touristinformation Scheffau mit Stadt- und Erlebnisführungen in der Region sowie Übernachtungsmöglichkeiten. Möglich ist außerdem die Bestellung eines kostenlosen Reiseführers als Prospekt.

Links zu Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in Scheffau bzw. in der Umgebung von rund 30 km um Scheffau (Oberallgäu) :

  • Hausbachklamm bei Weiler-Simmerberg - Im Ortsteil Weiler beginnt eine 4,7 km lange, vergleichsweise einfach zu begehende Wanderstrecke durch die reizvolle Hausbachklamm. Die Strecke führt an der Kapfmühle vorbei bis nach Schnellers. Informationen unter www.hausbachklamm.de.
  • Skywalk Allgäu - Bei Scheidegg im Westallgäu wurde ein 6 ha großes Gelände zu einem Naturerlebnispark umgestaltet. Hauptattraktion ist der auf Hängebrücken verlaufende Baumwipfelpfad. Es gibt aber auch noch zwei Naturerlebnispfade, einen Entdeckerpfad mit Aktionsstationen, einen Barfußpfad, ein Geschicklichkeitsparcours für alle Altersklassen und ein Abenteuerspielplatz. Informationen unter www.skywalk-allgaeu.de.
  • Schloss Achberg - Im 17. Jahrhundert entstand in der heutigen Gemeinde Achberg aus einer mittelalterlichen Burg ein reizvolles Barockschloss, in dem heute in den Sommermonaten Kunstausstellungen besichtigt werden können und regelmäßig Schlossführungen stattfinden. Informationen unter www.schloss-achberg.de.
  • Reptilienzoo Scheidegg KG - In den naturgetreu eingerichteten Terrarien des Reptilienzoos in Scheidegg gibt es viele verschiedene Echsen, Spinnen, Skorpione, Warane sowie giftige und ungiftige Schlangen zu bestaunen, von der Nashornviper über die Monokelkobra bis hin zum Leopardengecko. Auf dem Freigelände findet man europäische und einheimische Reptilien wie Schildkröten, Kreuzotter, Ringelnatter, Feuersalamander und Kröten. Außerdem werden für Gruppen Führung angeboten (nach Absprache), bei denen die Besucher wissenswerte, interessante und manchmal lustige Dinge über die exotischen Bewohner und ihre einheimischen Nachbarn erfahren können. Ein Besuch im Reptilienzoo lohnt sich sowohl für Erwachsene als auch für Kinder; auch bei schlechtem Wetter. Informationen unter www.reptilienzoo-scheidegg.com. Eingetragen von Udo.
  • Westallgäuer Heimatmuseum in Weiler im Allgäu - Das liebevoll gepflegte Museum ist ein Kleinod in der Museenlandschaft des Allgäus mit kostbaren Schätzen aus der Vergangenheit. Es liegt mitten im Ort Weiler im Allgäu in direkter Nachbarschaft zur Kirche und zum Gasthaus Traube (sehenswertes Haus). Gezeigt werden nicht nur Möbel und Bilder, sondern komplett eingerichtete, fast noch bewohnbare Zimmer aus vergangenen Tagen. Die Ausstellung ist wirklich einmalig und lehrreich für Jung und Alt.
    Die besondere Lage von Weiler im Allgäu (Dreiländereck Deutschland/Schweiz/Österreich) und die Zugehörigkeit des Ortes zu allen drei Nationen im Laufe der Geschichte bereichern die Bedeutung des Ortes in der Vergangenheit. Erleben Sie, was hier durch den Weitblick einiger Bürger des Ortes seit vielen Jahren zusammengetragen wurde. Eingetragen von Siegried.
  • Ellhofer Tobel - Bei Ellhofen, zwischen Röthenbach und Simmerberg, befindet sich ein reizvolles Wandergebiet, das entlang des Röthenbachs durch sehr verschiedenartige Landschaftsformen führt. Informationen unter www.ellhofer-tobel.de.
  • Miniwelt in Oberstaufen - Eisenbahnmodellanlage mit den Nachbauten bekannter Streckenabschnitte von Rhein und Mosel. Informationen unter www.miniwelt-allgaeu.de.
  • Betriebsbesichtigung Adrian Manufaktur in Waldburg-Hannober mit 4 D Kino - Die Adrian Manufaktur öffnet für Sie ihre Tore. Aus besten regionalen Rohstoffen werden einzigartige, höchst ausgezeichnete Produkte hergestellt. Apfelessig, Cidre und Schaumwein der Spitzenklasse lassen auch ihren Gaumen vor Freude tanzen. Die Adrian Manufaktur gehört zur Vom Fass AG, ein weltweit agierendes Frenchise Konzept mit Heimatsitz in Oberschwaben. 270 Filialen in 27 Ländern sprechen eine deutliche Sprache. Ein Besuch ist absolut empfehlenswert. Essige, Öle, Liköre und beste Destillate warten darauf, von ihnen probiert zu werden. Informationen unter www.adrian-manufaktur.de/. Eingetragen von Nikolas.
  • Allgäuer Bergbauernmuseum Diepholz - Bei Immenstadt im Allgäu wird in einem Freilichtmuseum das Alltagsleben in einem Bergdorf dokumentiert. Das Museum besteht aus mehreren Gebäuden, in denen unter anderem die Entstehung der Milchwirtschaft im Allgäu, der Flachsanbau und auch die moderne Landwirtschaft anhand von zahlreichen Beispielen gezeigt werden. Informationen unter www.bergbauernmuseum.de.
  • Kletterwald Bärenfalle in der Alpsee Bergwelt - Nach Angaben des Betreibers handelt es sich hier um den größten Hochseilgarten in Bayern. Er liegt inmitten der malerischen Bergwelt des Allgäus. Informationen unter www.kletterwald-baerenfalle.de.
  • Tettnang - Eine an den ersten Ausläufern des Allgäus liegende Kleinstadt mit historischem Stadtkern. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören drei Schlösser, unter denen das Neue Schloss (Barock) besonders heraussticht, und mehrere Museen. Informationen unter www.tettnang.de.
  • Hopfenmuseum Tettnang - Ausstellung über die 150-jährige Geschichte des Tettnanger Hopfenanbaus. Informationen unter www.hopfenmuseum-tettnang.de.
  • Wasserburg (Bodensee) - Ein malerisches Aussehen besitzt der auf einer Halbinsel im Bodensee liegende Ortskern von Wasserburg. Er besteht aus einer Burg (daher der Name Wasserburg), der Kirche St. Georg und dem Malhaus, einem ehemaligen Gerichtsgebäude von 1597. In diesem befindet sich auch ein Museum mit Informationen über den Fischfang und die Natur am Bodensee, die einst in dem Haus abgehaltenen Hexenprozesse, den hier geborenen Schriftsteller Martin Walser und den Schriftsteller Horst Wolfram Geißler. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Wasserburg (Bodensee).
  • Weitere Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten sind in der erweiterten Umkreissuche für Scheffau und unter Tagesausflugsziele für Scheffau zu finden. Es kann aber auch ein Reiseführer für Scheffau bei Amazon bestellt werden. Außerdem gibt es die Möglichkeit fehlende Ausflugstipps einzutragen.

Hotel oder Unterkunft in und um Scheffau gesucht?

Stadtplan ScheffauAdresssuche Scheffau

Ausflugsziele für Menschen mit Behinderung:

Auf mehrfachen Wunsch und nach langen Recherchen gibt es hier eine Auflistung von Ausflugszielen für Scheffau, die auch für den Besuch durch Menschen mit Behinderungen geeignet sind.

Kompass zu den Nachbarregionen von Scheffau (ohne Österreich):

N
W O
S

Ausflugsziele bzw. Sehenswürdigkeiten im Gebiet bzw. in der Umgebung von Scheffau (ohne Österreich) können in diesem Onlinereiseführer auch eingetragen werden. Hierzu unsere alphabetisch geordnete Übersicht zu allen Landkreisen und kreisfreien Städten aufrufen, den entsprechenden Landkreis bzw. die entsprechende Stadtregion auswählen und den Tipp im unteren Bereich in das Formular eintragen. Wir werden Ihren Eintrag nach entsprechender Prüfung auch in dieser Umkreissuche veröffentlichen. Außerdem ist das kostenlose Eintragen von Veranstaltungen möglich.

In Süddeutschland gibt es viele Sehenswürdigkeiten und Freizeitattraktionen, ganz besonders in der Region von Scheffau (ohne Österreich). Hierzu gehören Kinderausflugsziele, wie Zooparks, Wildparks, Spaßbäder, Freizeitparks und Kindermuseen, sowie Ausflugsziele für Erwachsene, wie Schlösser, Wanderziele, Naturattraktionen, Parkanlagen, Ausstellungen, Museen, Freilichtmuseen, Schauwerkstätten und Kinos. Viele Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis von Scheffau (ohne Österreich) können außerdem bei schlechtem Wetter, also bei Regenwetter oder Schneetreiben im Winter, besucht werden. Je nach Saison kommen zudem noch Tipps für Ostern, Pfingsten, Himmelfahrt, Maifeiertag, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt, Tag der Deutschen Einheit, Reformationstag, Allerheiligen, Schulferien, Weihnachtsmärkte Bayern, Wintersportmöglichkeiten, Silvester und Fasching hinzu, ebenso wie Veranstaltungshinweise mit Volksfesten.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App