Deutschland - Tourismus und Freizeit - Umkreis 30 km

Winsen (Luhe), Drage und Handorf mit Umgebung

Vorfreude auf den Frühling in Deutschland
Baden-Baden Insel Mainau im Bodensee Flora in Köln Kurpark Bad Ems

Winsen (Luhe) und Umgebung:

HotelsVeranstaltungen20 km40 km50 kmFür die Homepage

In Winsen (Luhe), in Drage und in Handorf einschließlich der Umgebung und des Umkreises gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Freizeitattraktionen, Ausflugsziele und Museen, unter denen einige auch bei schlechtem Wetter besucht werden können, also auch bei Regenwetter und im Winter. Die Umkreissuche für die in Norddeutschland liegende Region von Winsen (Luhe), Drage und Handorf kann zudem auf einen größeren Umfang erweitert werden (siehe obere Menüleiste).

Hier geht es zu Ausflugszielen im Winter für Winsen (Luhe) sowie zu weiteren Winterausflugszielen in Niedersachsen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Winsen (Luhe), in Drage und in Handorf bzw. im Umkreis von rund 30 km:

Schloss Reinbek
In der unmittelbar an Hamburg angrenzenden Stadt Reinbek steht die einst für Herzog Adolfs I. erbaute Residenz. Sie gilt als eines der schönsten und am besten erhaltenen Beispiele der Renaissance in Schleswig-Holstein.
Lüneburg
Ein Top Touristenziel. Lüneburg war einst eine der reichsten Städte der Hanse und besitzt heute einen der am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne in Deutschland - mit typischen norddeutschen Backsteinbauten. Weil es so viel zu sehen gibt, empfehlen wir vor der Besichtigung der Stadt den Kauf eines Reiseführers.
Lüneburger Rathaus
Aus mehreren historischen Bauteilen bestehend, ist das Lüneburger Rathaus das größte mittelalterliche Rathaus in Norddeutschland und eine der Hauptsehenswürdigkeit der Hansestadt.
Kirche St. Johannis in Lüneburg
Mit seinem gewaltigen, 108 Meter hohen Turm und seiner fünfschiffigen Halle ist die älteste und größte Kirche von Lüneburg nicht nur Wahrzeichen der Stadt sondern auch eines der bedeutendsten Beispiele der norddeutschen Backsteingotik.
Kalkberg in Lüneburg
Ein Naturschutzgebiet im Herzen der Stadt, das einst auch eine bedeutende Rolle in der Geschichte von Lüneburg spielte.
Ostpreußisches Landesmuseum in Lüneburg
In diesem Museum wird an die Geschichte, das Leben und die Natur im einstigen Ostpreußen erinnert, das infolge des Zweiten Weltkrieges nach jahrhundertelanger deutscher Besiedlung von der Landkarte verschwand.
Schiffshebewerk in Scharnebeck
In Scharnebeck steht das größte Schiffshebewerk Deutschlands, welches auch einmal das größte der Welt war. Es gehört zum Elbe-Seitenkanal, der zwischen 1968 und 1976 als Verbindung zwischen der Elbe und dem Mittellandkanal erbaut wurde. Die Anlage kann auch per Erlebnis-Führung und Schiffsdurchfahrt besichtigt werden. Außerdem informiert vor Ort ein Ausstellungspavillon des Wasser & Schifffahrtsamtes Uelzen über das Bauwerk.
Lauenburg
Einst herrschten hier die Herzöge von Lauenburg, von denen noch die Reste eines Schlosses zeugen. Heute hingegen lockt die malerisch am Elbufer liegende Schifferstadt mit bunten Fachwerkhäusern, Elbromantik, Ausflugsschifffahrt und dem Elbschiffahrtsmuseum viele Tagestouristen an.
Wildpark Lüneburger Heide
In einem hügeligen Gelände mit stillen Waldteichen können rund 1.200 Wildtiere, vorrangig aus dem mittel- und nordeuropäischen Raum (aber nicht nur), in ihrer natürlichen Umgebung beobachtet werden. Außerdem gibt es ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm mit täglichen Greifvogelschauen, Vorträgen, Fütterungen und jährlichen Highlights.

GaststättenKostenlose ReiseführerFrühlingsmarkt des Kunstha...

Touristinformation Winsen (Luhe) mit Stadt- und Erlebnisführungen in der Region sowie Übernachtungsmöglichkeiten. Möglich ist außerdem die Bestellung eines kostenlosen Reiseführers als Prospekt.

Links zu Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in Winsen (Luhe), in Drage und in Handorf bzw. in der Umgebung von rund 30 km um Winsen (Luhe) :

  • Riepenburger Mühle - Das 1828 erbaute technische Denkmal gilt als Hamburgs größte und älteste Windmühle. Sie kann nach Voranmeldung besichtigt werden und besitzt ein schönes Mühlencafé. Informationen unter www.riepenburger-muehle.com.
  • Kinder Indoor Rollenspielanlage in Winsen (Luhe) - Spaß und Abenteuer für Kinder von 6 Jahren – 14 Jahren. Im Bergwerksstollen der Schattenmine trittst Du ein in ein Abenteuer mit geheimnisvollen Stollengängen, mit verborgenen Türen und Kammern, in eine Schattenwelt und in eine helle Welt, in der von Dir Aufgaben gelöst werden, die Dir dann mehr Macht und Möglichkeiten geben. Ob Ihr alleine kommt, mit Freunden oder als Familie, in der Schattenmine seid ihr ohne Anmeldung herzlich willkommen! Wollt Ihr euren Kindergeburtstag bei uns feiern oder mit eurer Schulklasse kommen, dann bitte vorher gerne per Mail oder über unser Kontaktformular bei uns anmelden. Größere Gruppen können aus organisatorischen Gründen bitte nur mit Anmeldung bei uns spielen! Im Shop erwarten Euch Ausrüstung, Waffen und weitere fantastische Dinge, für Eure Eltern und Euch haben wir im Gastronomiebereich Kaffee, alkoholfreie Getränke und Snacks zum Kauf bereitgestellt. WLAN steht kostenlos zur Verfügung, unsere Schattenmine ist im Winter beheizt und bei großer Hitze im Sommer über die Klimaanlage gekühlt. Die Schattenmine ist barrierefrei. Willkommen in unserer FANTASY ABENTEUERWELT, ein Kinder Indoor Spielplatz der besonderen Art! Informationen unter www.schattenmine.de. Eingetragen von Schattenmine.
  • Freizeitbad Die Insel in Winsen (Luhe) - Neben einem Innenbecken und einem ganzjährig geöffneten Außenbecken gibt es noch ein Erlebnisbecken, eine Riesenrutsche, ein Kleinkindbecken und eine Saunalandschaft. Die Wassertemperaturen liegen um die 30 °C. Im Sommer kann außerdem die Liegewiese nebst weiteren Sportangeboten genutzt werden. Informationen unter www.freizeitbad-die-insel.de.
  • Schloss Bergedorf - Im südöstlich von der Hamburger Innenstadt liegenden Stadtteil Bergedorf steht das einzige noch erhaltene Schloss im Stadtgebiet von Hamburg. Es stammt ursprünglich aus dem 13. Jahrhundert, wurde aber bis ins 20. Jahrhundert hinein immer wieder verändert. Die von einem Landschaftspark umgebene Anlage beherbergt das Museum für Bergedorf und die Vierlande. Informationen unter www.bergedorfmuseum.de.
  • Museumseisenbahn Hamburg-Bergedorf und Geesthacht - Sechs mal im Jahr führt die Arbeitsgemeinschaft Geesthachter Eisenbahn e.V einen meist mit Dampflokomotive betriebenen Museums-Eisenbahnverkehr zwischen Hamburg-Bergedorf und Geesthacht durch. Informationen unter eisenbahn.geesthacht.de. .
  • Deutsches Salzmuseum - In der Salzstadt Lüneburg zeigt ein Museum viel Wissenswertes, Interessantes, Spannendes und Kurioses zum Thema Salz. Informationen unter www.salzmuseum.de.
  • Wasserturm Lüneburg - Ein wunderbarer Aussichtspunkt im Zentrum der Hansestadt Lüneburg, auf einem 1907 erbauten Wasserturm. Informationen unter www.wasserturm.net.
  • Garten der Schmetterlinge - Im Ortsteil Friedrichsruh der Gemeinde Aumühle fliegen schon seit 1985 die Schmetterlinge der Fürstin Elisabeth von Bismarck. Doch der Park hat noch weitere Attraktionen, zu denen der singende Wassergarten, das Bambushaus und das Haus der Bäume gehören. Informationen unter www.garten-der-schmetterlinge.de.
  • Schnurstracks Kletterpark im Sachsenwald - Nicht weit vom Garten der Schmetterlinge bei Aumühle entfernt gibt es zudem einen Hochseilgarten mit Parcours in unterschiedlicher Höhe und mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Informationen unter www.schnurstracks-kletterparks.de.
  • VVM-Museumsbahn in Aumühle - An mehreren Standorten (Schönberger Strand, Aumühle bei Reinbek und Wohldorf) betreibt der gemeinnützige Verein Verkehrsamateure und Musemsbahn kleine Ausstellungen mit historischen Eisenbahnen und Straßenbahnen. Es finden außerdem regelmäßig Fahrten mit einigen dieser Ausstellungstücke statt. Informationen unter www.vvm-museumsbahn.de.
  • Erlebnisbad MidSommerland - Im Süden Hamburgs (Hamburg-Harburg) bietet das MidSommerland ein schwedisches Badeerlebnis für die ganze Familie, mit Thermenwelt, Saunalandschaft, ganzjährig nutzbaren Außenpool und vielem mehr. Weitere Informationen mit der Internetsuche: MidSommerland Hamburg.
  • HanseRock Hochseilgarten Hamburg - Bei uns im HanseRock – dem Hochseilgarten mitten in Hamburg – bekommst Du die Möglichkeit alleine, mit Deiner Familie oder Deinen Freunden einmal um die Welt zu klettern. Unsere fünf Parcours Amerika, Europa, Asien, Afrika und Australien bieten mit 39 Kletterstationen und insgesamt 352 Metern Seilrutschen eine Menge Kletterspaß. Dabei wird Euch bestimmt nicht langweilig! Vor dem Klettern bekommst Du eine professionelle Ausrüstung und eine ausführliche Sicherheitseinweisung durch unsere erfahrenen Guides. Während des Kletterns bist Du immer gesichert. Die Guides haben Dich ständig im Auge, sind jederzeit für Dich ansprechbar und helfen Dir, wenn Du nicht mehr kannst. Informationen unter www.hanserock.de/. Eingetragen von Bea Brandl.
  • Salztherme SaLü in Lüneburg - In dem Salzwasser des Sole-Erlebnisbades bieten 4 Themenwelten Erholung, Spaß, Fitness und Vergnügen für die ganze Familie. Informationen unter www.kurzentrum.de.
  • Weitere Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten sind in der erweiterten Umkreissuche für Winsen (Luhe) und unter Tagesausflugsziele für Winsen (Luhe) zu finden. Es gibt die Möglichkeit fehlende Ausflugstipps einzutragen. Hier geht es zu Ausflugszielen im Winter für Winsen (Luhe) sowie zu weiteren Winterausflugszielen in Niedersachsen.

Hier geht es zu den schönsten Ausflugszielen in ganz Deutschland

Aufgang Orangerie Sanssouci Modelleisenbahn in Wiehe Donaudurchbruch bei Kelheim in Bayern Gusseiserner Aussichtsturm in Löbau

Zu den schönsten Ausflugszielen in Deutschland gehören auch die schönsten Städte sowie einmalige und unverwechselbare Sehenswürdigkeiten.

Hotel oder Unterkunft in und um Winsen (Luhe) gesucht?

Stadtplan Winsen (Luhe)Adresssuche Winsen (Luhe)
Historische Städte
Wat Pho in Bangkok

Ausflugsziele für Menschen mit Behinderung:

Auf mehrfachen Wunsch und nach langen Recherchen gibt es hier eine Auflistung von Ausflugszielen für Winsen (Luhe), die auch für den Besuch durch Menschen mit Behinderungen geeignet sind.

Kompass zu den Nachbarregionen von Winsen (Luhe), Drage und Handorf:

N
W O
S

Ausflugsziele bzw. Sehenswürdigkeiten im Gebiet bzw. in der Umgebung von Winsen (Luhe), Drage und Handorf können in diesem Onlinereiseführer auch eingetragen werden. Hierzu unsere alphabetisch geordnete Übersicht zu allen Landkreisen und kreisfreien Städten aufrufen, den entsprechenden Landkreis bzw. die entsprechende Stadtregion auswählen und den Tipp im unteren Bereich in das Formular eintragen. Wir werden Ihren Eintrag nach entsprechender Prüfung auch in dieser Umkreissuche veröffentlichen. Außerdem ist das kostenlose Eintragen von Veranstaltungen möglich.

In Winsen (Luhe), Drage und Handorf, insbesondere aber im Umkreis und in der Umgebung von Winsen (Luhe), Drage und Handorf, gibt es eine Menge an Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten, Touristenattraktionen und Freizeitangeboten. Das gilt natürlich auch für ganz Norddeutschland, mit seinen vielen Urlaubs- und Ausflugsgebieten. Zu den Touristenattraktionen gehören Schlösser, Burgen, Städte, Kinderausflugsziele, Zooparks, Naturattraktionen, Wanderziele, Höhlen, Besucherbergwerke, Parkanlagen, Gartenausstellungen, Museen, Schauwerkstätten, Ausstellungen, Freilichtmuseen, Freizeitparks, Kindermuseen, Freizeitbäder, Spaßbäder, Badestrände, Kinos und vieles mehr, aber auch Ausflugsziele, die nicht nur im Sommer und bei Sonnenschein, sondern auch im Winter oder bei schlechtem Wetter, also bei Regenwetter oder bei Schneetreiben, besucht werden können. Je nach Saison kommen außerdem noch Ideen für Ostern, Pfingsten, Himmelfahrt, Tag der Arbeit, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt, Tag der Deutschen Einheit, Reformationstag, Allerheiligen, Schulferien (Sommerferien, Winterferien und Herbstferien), Weihnachtsmärkte Niedersachsen, Wintersport, Silvester und Fasching hinzu, aber auch Veranstaltungshinweise und Volksfeste. Um die Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu finden, einfach die gesuchte Stadt, Gemeinde oder Region im Suchfeld eingegeben oder auf der Deutschlandkarte anklicken.



Schluss mit der Hektik beim Endlager. Schließlich strahlt Atommüll doch mehrere Millionen Jahre.

weitere Kalauer