Hauptmenü
Deutschland - Urlaub und Ausflug

Norddeutsche Backsteingotik

Die ab dem 13. Jahrhundert entstandene Norddeutsche Backsteingotik ist ein typischer historischer Baustil an der Ostsee und im Norddeutschen Tiefland. Der Grund für die Herausbildung der hauptsächlich aus Backsteinen bestehenden Architektur ist das Fehlen von ausreichenden Vorkommen an Natursteinen. Die Verwendung von Bruchsteinen und die Fertigung von Steinskulpturen waren deshalb nicht möglich. Darum entstanden vollkommen eigenständige gotische Architekturformen mit vielen aus Backsteinen geformten Ornamenten, die es so im Süden Deutschlands nicht gibt. Aus der Norddeutschen Backsteingotik entstand im 16. Jahrhundert die Backsteinrenaissance, von der besonders viele sehenswerte Beispiele in der Stadt Lüneburg zu bewundern sind.

Reiseziele mit Baudenkmälern im Stil der Norddeutschen Backsteingotik