Hauptmenü
Baden-Württemberg - Städtereiseziele

Stuttgart - Botanischer Garten und Zoo Wilhelma

Magnolien vor Belvedere der Wilhelma Seetrosenteich mit Elefanten Orchideen Wilhelma Stuttgart

Die Wilhelma in Stuttgart ist eine in Deutschland einmalige Kombination eines historischen botanischen Gartens mit einer zoologischen Anlage und gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ursprünglich wurde der Park im Jahr 1846 vom württembergischen König Wilhelm I. gegründet. Dieser ließ auf dem Gartengelände von Schloss Rosenstein ein großzügiges Badhaus im maurischen Stil erbauen und stattete den umliegenden Park mit Pavillons und Gewächshäusern aus.

1918/19 ging die Anlage in Staatsbesitz über und wurde als botanischer Garten der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Leider wurde die Wilhelma im Zweiten Weltkrieg stark zerstört. Zur Wiedereröffnung 1949 hatte der damalige Direktor die Idee, auch Tiere zu zeigen. Anfänglich nur in kleiner Stückzahl wurden es immer mehr Tierarten. Durch den starken Zuspruch der Bevölkerung stimmte schließlich auch der Landtag zu und die Anlage wurde offiziell zum Zoologisch-Botanischen Garten. Seit 1961 entstanden so viele Tiergehege und Tierhallen, dass der Zoo inzwischen zu den artenreichsten in ganz Deutschland zählt.

Öffnungszeiten: Täglich von 8:15 Uhr bis 18:00 Uhr (im Winter bis 17:00 bzw. 16:00 Uhr). Die Tierhäuser bzw. Pflanzenhäuser schließen 45 Minuten bzw. 30 Minuten nach Kassenschluss. Weitere Informationen unter Telefon: 0711-54020.

Weitere Informationen über die Stuttgarter Wilhelma:

Kostenlose ReiseführerFerienwohnungenEvents Viagogo

Bilder mit weiteren Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Stuttgart:

Schillerplatz mit Alter Kanzlei Opernhaus am Schlossgarten Kunstmuseum am Schlossplatz Königsbau am Schlossplatz Wilhelmspalais Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Staatsgalerie Carl-Zeiss-Planetarium Grünes U am Egelsee Weißenhofsiedlung Linden-Museum Neues Schloss Stuttgart Altes Schloss Wilhelma in Stuttgart Bergpark Killesberg Schloss Solitude Schloss Rosenstein Stuttgart Fernsehturm Stuttgart Mercedes-Benz Museum

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen im Umkreis von Stuttgart:

Weitere Informationen über Stuttgart im Internet:

Hotels in Stuttgart können hier online gebucht werden.

Alle Tierparks, zoologischen Gärten und besonders sehenswerten Parkanlagen in Baden-Württemberg:


Weg zur Wilhelma (Anfahrt mit dem PKW): 

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 48.80387 und Longitude = 9.208015.

Die Wilhelma befindet sich zwischen dem Stuttgarter Stadtzentrum und dem Stuttgarter Ortsteil Bad Cannstatt. Ab der Stadtgrenze Stuttgart sind die Zufahrten mit dem Elefantensymbol gekennzeichnet. Parkmöglichkeiten gibt es im Wilhelma-Parkhaus in der Neckartalstraße, Parkplatz am Cannstatter Wasen (15 Minuten Fußweg), an Wochenenden und Feiertagen auch im Parkhaus Mahle (Nähe Pragstraße) und Parkhaus Mühlgrün.

Lage des Tierparks und Botanischen Gartens in Stuttgart (Wilhelma) mit Zoomfunktion auf der Landkarte und dem Stadtplan von OpenStreetMaps:

Lageplan als größere Karte zeigen.



Tipps gegen Langeweile

Gendergerechtigkeit oder Volksverdummung?

Quermania als App

Die Schutzmacht der Kinderficker lässt Comedians alt aussehen: Die katholische Kirche hat bekannt gegeben, dass ab sofort die Vergewaltigung von Kindern eine Untat ist, die genauso hart bestraft werden muss wie die Abtreibung oder die Weihe einer Frau zur Priesterin.

weitere Kalauer