Hauptmenü
Bayern - Städtereiseziele

Ansbach - Kirche St. Ludwig und Karlsplatz

Der Karlsplatz ist der zentrale Platz in der auch schon in den vorherigen Bildern vorgestellten barocken Vorstadt von Ansbach.

Ursprünglich wollte der Markgraf hier französische Hugenotten ansiedeln, so wie das sein hohenzollerischer Verwandter in Berlin und Potsdam tat. Doch die architektonisch besonders einheitlich wirkende Bebauung des Platzes entstand erst im 18. und 19. Jahrhundert. Die katholische Pfarrkirche St. Ludwig wurde zwischen 1834 und 1840 bereits im Baustil des Klassizismus errichtet.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Ansbach:

Markgräfliche Residenz in Ansbach Hofgarten Ansbach Johann-Sebatian-Bach-Platz Beringershof Kirche St. Gumbertus Gasthaus Schwarzer Bock Ehemalige Hofkanzlei Stadthaus Kirche St. Johannis Markgrafen Museum Herrieder Tor Barocke Maximilianstraße Promenade Wohnhaus Steingruber Karlsplatz und Kirche St. Ludwig

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Museen und Freizeitangebote im Umkreis von Ansbach:

Weitere Informationen über Ansbach im Internet:

Hier können Hotels in Ansbach über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Ansbach über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.




Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Tipps gegen Langeweile