Hauptmenü
Mecklenburg-Vorpommern - Ausflugsziele

Ausflugsmöglichkeiten im Winter

Wintererlebnisse

Auch in der kalten Winterzeit können in Mecklenburg-Vorpommern viele Ausflugsziele besucht werden. Hierzu gehören Museen, Freizeitbäder und in der Vorweihnachtszeit auch die Weihnachtsmärkte. Es kann also auch im Winter viel besucht werden, besonders an den Wochenenden und an den Feiertagen.

Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Ausflugsziele im Winter:

Deutsches Meeresmuseum in Stralsund
Dank der spannenden Informationen zur Meeresnutzung und Forschung inklusive den rund 50 Aquarien mit Meerestieren und Wasserpflanzen aus aller Welt ist diese Einrichtung das meistbesuchte Museum Norddeutschlands.
Ozeaneum in Stralsund
Mit lebensgroßen Walmodellen und Großaquarien inklusive Tunnel und Gezeitenbecken ist die zum Deutschen Meeresmuseum gehörende Ausstellungswelt die derzeit spektakulärste deutsche Exposition zum Thema Meer.
Stadtrundfahrt durch Schwerin
Ganz bequem und unabhängig vom Wetter können auch im Winter die Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen in Schwerin bei einer Stadtrundfahrt mit dem Bus erkundet werden.
Stadtrundfahrt durch Rostock
Auch in Rostock können im Winter die Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen in Rostock bei einer Stadtrundfahrt mit dem Bus erkundet werden.
Schloss Ludwigslust
Da das Schloss einst als Residenz der Herzöge von Mecklenburg-Schwerin diente, wurde es besonders prachtvoll ausgebaut. Es ist sehr gut erhalten und bildet zusammen mit der Hofkirche und dem mit mehreren Wasserspielen ausgestatteten Schlosspark eines der schönsten barocken Ensembles in Deutschlands Norden.
Schloss Güstrow
Die auch im Winter zu besichtigende einstige Residenz mecklenburgischer Herzöge ist das schönste Renaissanceschloss in Mecklenburg-Vorpommern und eines der bedeutendsten Baudenkmäler aus dieser Zeit in ganz Norddeutschland.
Festung Dömitz
Unmittelbar an der Elbe liegt die in den Jahren 1559 bis 1565 erbaute und sehr gut erhaltene größte Festung Mecklenburgs.
Galileo Wissenswelt Rügen
Auf eine Reise vom Urknall bis zum heutigen Menschen und seiner Technik können sich Groß und Klein nahe am zentralen Bereich des Kolosses von Prora begeben. Die zu großen Teilen aus Stationen zum Mitmachen und Ausprobieren bestehende Ausstellung unterteilt sich in eine Biowelt und in eine Technikwelt.
Erlebniswelt SPLASH
Mit Badelandschaft, Indoor-Spielplatz, Saunabereich, SPA, Fitnessangeboten und Wellnessbereich ist die auf der Halbinsel Jasmund der Insel Rügen liegende Erholungs- und Freizeitanlage das ganze Jahr über ein lohnendes Ausflugsziel für die ganze Familie.
Bärenwald Müritz
In dem Bärenschutzzentrum bei Stuer (südliches Ende des Plauer Sees) können Braunbären aus ehemals nicht artgerechter Haltung ihren Lebensabend in einer riesigen natürlichen Umgebung verbringen. Auf einem Rundweg können die Tiere dabei auch im Winter beobachtet werden. Weitere Attraktionen an diesem Familienausflugsziel sind ein Naturentdeckerpfad, Ausstellungsstationen, ein Waldspielplatz und wettergeschützte Spielangebote.
Wintererlebnisse

Links zu beliebten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten im Winter in Mecklenburg-Vorpommern:

  • Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum Rostock - An Bord eines echten Hochseefrachters, der gegenüber des Überseehafens an der Unterwarnow liegt, gibt es in einer visuell anspruchsvoll gestalteten Ausstellung viele Informationen über die Schifffahrt und den Schiffbau in der DDR. Informationen unter www.schifffahrtsmuseum-rostock.de
  • Müritzeum in Waren (Müritz) - Ein Informations- und Naturerlebniszentrum an der Müritz mit mehreren großen Süßwasseraquarien und Informationen zur Tier- und Pflanzenwelt sowie zur Geschichte der Mecklenburgischen Seenplatte. Informationen unter www.mueritzeum.de
  • Schmetterlingsfarm Trassenheide - Neben Schmetterlingen gibt es in der größten Schmetterlingsfarm Europas auch andere lebende Insekten und Spinnen zu besichtigen. Informationen unter www.schmetterlingsfarm.de.
  • Alaris Schmetterlingspark - Inmitten tropischer Pflanzen tummeln sich in Sassnitz Hunderte frei fliegende und bis zu 32 cm große exotische Schmetterlinge, die sich gelegentlich sogar auch auf den Besuchern niedersetzen. Informationen unter www.alaris-schmetterlingspark.de.
  • phanTECHNIKUM Wismar - Auf einem ehemaligen Kasernengelände entstand 2012 ein Erlebnismuseum, in dem nicht nur die Technikgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns anschaulich vorgestellt wird, sondern die Besucher auch aktiv Experimente zu den Themen Luft, Erde, Wasser und Feuer durchführen können. Informationen unter www.phantechnikum.de.
  • Phänomenta Peenemünde (Insel Usedom) - Eine interaktive Ausstellung auf der Insel Usedom mit viel Spaß um naturwissenschaftliche und physikalische Phänomene. Informationen unter www.phaenomenta-peenemuende.de.
  • Otto-Lilienthal-Museum in Anklam - Anklam ist die Geburtsstadt von Otto Lilienthal. Deshalb informiert hier ein Museum über den berühmten Flugpionier und wie aus dem Traum vom Fliegen die Geschichte des Flugzeugs wurde. Informationen unter www.lilienthal-museum.de.
  • Mecklenburgisches Orgelmuseum in Malchow - In der neugotischen Klosterkirche des 1298 gegründeten Zisterzienserinnenklosters von Malchow befindet sich seit 1997 das Mecklenburgische Orgelmuseum, in dem unter anderem die Besucher auch auf einer Modellorgel spielen können. Informationen unter www.orgelmuseum-malchow.de
  • Alpincenter Wittenburg (ehem. Snow Funpark) - Auf einer 330 m langen Abfahrt und einer Halfpipe kann man das ganze Jahr über Skifahren und Snowboarden. Informationen unter www.alpincenter.com.

Die Auflistung von Winterausflugszielen in Mecklenburg-Vorpommern ist nicht vollständig. Es handelt sich stattdessen um eine Auswahl besonders attraktiver Touristenziele. Weitere sind über unsere Karte der Landkreise zu finden.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App