Hauptmenü
Schleswig-Holstein - Urlaubsregionen

Sylt - Hörnum

Hörnum auf Sylt

« zurück    Sylt    weiter »

Der im äußersten Süden der Insel liegende Ort Hörnum war in der Vergangenheit ein berüchtigter Unterschlupf für Seeräuber. Erst nach 1900 wurde der Platz dauerhaft besiedelt. Die Häuser schmiegen sich in der kargen, baumlosen Landschaft schutzsuchend zwischen die Dünen.

Besonders interessant ist ein Strandspaziergang zur Hörnumer Odde. An der ins Meer ragenden Sandspitze treffen der relativ ruhige Oststrand und der von hohen Wellen gepeitschte Weststrand aufeinander. Durch die Kraft von Gezeiten und Sturmfluten schrumpft die Sand- und Dünenlandschaft allerdings unablässig.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Sylt:

Friedrichstraße in Westerland Strandpromenade in Westerland Strand bei Hörnum Hörnum Rantum Wanderdünengebiet Nördlichste Fischbude Deutschlands Halbinsel Ellenbogen Wattenmeer Altfriesisches Haus in Keitum Kirche St. Severin in Keitum Morsum-Kliff

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen auf der Insel Sylt und im Umkreis:

Weitere Informationen über Sylt im Internet:

Liedtext der Rockgruppe "Die Ärzte":

Hier können Hotels in Hörnum über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Hörnum über Amazon bestellt werden.




Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App