Hauptmenü
Schleswig-Holstein - Urlaubsregionen

Sylt - Strand bei Hörnum

Strand bei Hörnum auf Sylt

« zurück    Sylt    weiter »

Während der Westerländer Strand in der Saison voller Badegäste ist, herrscht an der Südspitze von Sylt auch im Sommer angenehme Ruhe. Die Landschaft besitzt hier zudem ein sehr naturbelassenes Aussehen. Hierzu gehört aber auch, dass sich die Küste ständig ändert. Es finden permanent Sandabtragungen statt. Damit die dadurch immer schmaler werdende Insel nicht eines Tages auseinanderbricht, wird ein sehr aufwendiger Küstenschutz betrieben. Am Weststrand von Hörnum geschieht das durch künstliches anspülen von Sand. Die oft übliche Verwendung von Tetrapoden hat hier als Küstenschutz versagt. Deshalb wurden sie wieder entfernt. Die Touristen freuen sich seither über diese Wohltat für das Auge.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Sylt:

Friedrichstraße in Westerland Strandpromenade in Westerland Strand bei Hörnum Hörnum Rantum Wanderdünengebiet Nördlichste Fischbude Deutschlands Halbinsel Ellenbogen Wattenmeer Altfriesisches Haus in Keitum Kirche St. Severin in Keitum Morsum-Kliff

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen auf der Insel Sylt und im Umkreis:

Weitere Informationen über Sylt im Internet:

Liedtext der Rockgruppe "Die Ärzte":

Hier können Hotels in Hörnum über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Hörnum über Amazon bestellt werden.




Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App